Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AndreaM83 am 02.01.2020, 20:05 Uhr

Sie knabbert alles an...

Hallo, ich kriege langsam n Anfall, meine Tochter, 20 Monate alt, knabbert wirklich an allem. Möbel, spielzeug, Klamotten, egal ob Holz, Plastik oder Metall. Dachte ist ne Phase, allerdings geht die jetzt schon ein paar Monate...
Also Essen kriegt sie genug und auch beißringe hat sie zur Verfügung, aber es ist egal es wird alles angekaut. Unsere couchkissen hat sie gelöchert, letztens bei einer Freundin mit kind hat sie dessen Spielzeug zerbissen. Viele ihrer Spielsachen mussten wir entsorgen, weil sie kaputt waren oder das Risiko zu hoch das sie sich verletzt, beim rumkauen. Tische, Kommoden, sogar ihr Bett, alles hat bißspuren.
Sie ist mit zahnen finde ich langsam, 12 Zähne hat sie erst, trotzdem zerlegt sie alles wie ein Biber. Natürlich nehmen wir ihr die Sachen aus dem Mund und machen ihr klar das sie das nicht soll.

Kennt jemand sowas und gibt es einen Lichtblick...

 
5 Antworten:

Re: Sie knabbert alles an...

Antwort von Nilu2 am 02.01.2020, 21:05 Uhr

Hey..
Also ich kenne es nur von Babys die alles ansabbern aber irgendwann sollte es aufhören.. und Kinder die nervös sind das sie auf Klamotten kauen oder Fingernägel. Ich denke mal das wird wohl nur ne Phase sein. Dein Kind hat es mal ausprobiert und gefallen dran bekommen. Ich würde einfach immer nur dem Kind erklären das es so nicht geht und das sie die Sachen so kaputt macht. Vielleicht solltest du das mal deinem Kinderarzt erzählen, vielleicht braucht sie ein Vitamin was ihr etwas fehlt. Naja mehr fällt mit leider auch nicht ein. Ich hatte es wie gesagt nur im Baby Alter mit meinem Kind deswegen habe ich da nicht so Erfahrungen mit. Und mein großer 5 Jahre hatte mal ca 3 Monate fingernägel gekaut, das lag aber daran das er ein Vorschulkind war und total aufgeregt und nervös war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie knabbert alles an...

Antwort von weekend am 03.01.2020, 7:54 Uhr

"Nicht in die Couch beißen!" ist so ein Satz, den ich mir niemals vorstellen konnte zu sagen, bevor ich ein Kind hatte.

Unsere nimmt die Dinge zwar nur in den Mund und beißt nur selten in etwas rein, aber sie fährt aktuell extrem gerne mit ihrem Puppenwagen und ihrem Bollerwagen Dinge an. Liegt am Opa, der hat da einen riesigen Spaß draus gemacht, wenn sie ihn angefahren hat. Naja. Wir erziehen jetzt recht konsequent und das hat auch Erfolg - sobald sie etwas anfährt, sagen wir ihr, sie soll es lassen, beim zweiten Mal sagen wir, dass sie aufhören soll, sonst ist der Wagen weg, und beim dritten Mal ist er dann auch weg.

VIelleicht klappt das beim Reinbeißen auch? Die Dinge wegnehmen? Ist natürlich schwieriger, denn das Reinbeißen ist wohl ein stärkeres Bedürfnis als das Anfahren. Klar, bei Couch und Bett ist es schwierig, da muss man sie aus der Situation rausnehmen, aber bei allen anderen Dingen?

Ansonsten vielleicht wirklich mal beim Kindearzt nachfragen, ob ihr etwas fehlen könnte. Oder selbst mal die Ernährung auf den Prüfstand stellen, im ersten Schritt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie knabbert alles an...

Antwort von Mutti69 am 03.01.2020, 13:06 Uhr

Damit gehst du - aus meiner Sicht - lieber zum KA. Der kann sich das Kind anschauen und sehen, ob eine Wahrnehmungsstörung oder eine verlängerte orale Phase oder so vorliegt.

20 Monate alt, es geht über Monate mit wirklicher Zerstörung von Dingen...ich persönlich finde, das ist nichts, worüber man hinweggehen sollte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie knabbert alles an...

Antwort von AndreaM83 am 03.01.2020, 13:08 Uhr

Danke erstmal für die Antwort, beim nächsten Mal werd ich das beim Kinderarzt auf jeden Fall ansprechen, mach mir halt auch Gedanken, weil sie nächste Woche zur tagesmutter kommt. Vielleicht wird es ja da besser, aber ich muss die tagesmutter auf jeden Fall auf ihre Zerstörungskraft hinweisen.

Unsere Ernährung ist denke ich auch nicht der Faktor, da ich chronisch magen/darmkrank muss ich eh sehr intensiv drauf achten, was ihr zu gute kommt. Klar sind wir im Winter seltener draußen, aber wir bewegen uns viel draußen und auch so beschäftige ich mich viel und intensiv mit ihr, weshalb ich Frust ausschließe.
Vielleicht ist es wirklich die pure Freude dran, dann hoffe ich das es bald aufhört...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie knabbert alles an...

Antwort von AndreaM83 am 03.01.2020, 13:56 Uhr

Ja, es ist auch alles andere als lustig... ständig neue flaschenaufsätze, wenigstens ihre milchflasche zerkaut sie momentan nicht mehr.
Beißen tut sie auch zum Glück nicht.
Aber heute hing sie am Küchenstuhl und ihr schaukelpferd muss ich auch bewachen, weil das ein altes Erbstück ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.