Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ardnaxela am 21.09.2019, 21:46 Uhr

Schlafen gehen

Hallo. Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Sohn treibt mich zur weißglut. Jeden Tag 1 bis 2 Stunden bis er eingeschlafen ist. Manchmal sogar 3 Stunden. Ich habe noch ein neugeborenes sechs Wochen alt. Und kann nun mal nicht bis zu drei Stunden mit ihm im Bett sein. Und mit meinem Mann haben wir auch keinen Abend mehr für uns. Ich könnte im Strahl kotzen. Es nervt einfach nur noch. Den Mittagsschlaf können wir nicht auslassen. Er ist noch zu müde mittags. Morgens erwacht er um 8 Uhr. Und schläft gegen 12 Uhr ein für eine Stunde. Bitte hilft mir ich weiß nicht was noch tun?? Wir lassen ihn bei uns im Bett schlafen seit die kleine da ist. Und der braucht Einschlafbegleitung. Er ist zwei Jahre alt.

 
2 Antworten:

Re: Schlafen gehen

Antwort von Baerchie90 am 22.09.2019, 0:57 Uhr

Wie ist er denn abends drauf? Mein Sohn war damals einfach nicht "zur üblichen Zeit" müde, folglich schlief er auch nicht ein. Wir hatten dann lange die Regel "entweder leise im Kinderzimmer spielen (alleine), oder still im Bett liegen". Er ging dann in sein Zimmer und spielte da mit Duplo und kam dann irgendwann wieder ins Wohnzimmer, wenn er müde war, kuschelte sich an und schlief ein.
Bei Töchterchen war es phasenweise so, dass sie im Bett nicht zur Ruhe kam, da kuschelten wir uns dann ebenfalls auf die Couch, bis die Augen zu fielen.
Versuche den Druck raus zunehmen und den Abend irgendwie anders zu gestalten. Vielleicht ist es auch einfach Zeit für ein neues Ritual? :-)
Und immer dran denken: Er bleibt nicht wach, um dich zu Ärgern. :-)

Vielleicht hilft auch ein Nachtlicht? In dem Alter ploppte bei meinem Sohn plötzlich die Angst bei Dunkelheit auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen gehen

Antwort von Meeresschildkröte am 22.09.2019, 13:21 Uhr

Vielleicht merkt er, dass er für euch ein Störfaktor ist, Kinder haben da ein sehr feines Gespür, und deshalb fällt ihm das Einschlafen schwer und er fördert damit unbewusst mehr Mama-Exklusivzeit ein (verständlich für so einen kleinen Knirps, der gerade "großer" Bruder geworden ist)?

Dachten du und dein Mann wirklich, ihr könntet abends Zeit füreinander haben mit neugeborenem Baby und Kleinkind? Es ist jetzt nunmal so, wie es ist... (Ich kenne die Situation selbst auch.)

Kann dein Mann sich nicht abends um das Baby kümmern, während du deinem Großen die Zeit gibst, die er braucht?

Wobei drei Stunden schon sehr lange ist. Braucht er das auch, wenn ihr ihn später ins Bett bringt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Wann schlafen gehen nach dem abendessen?

Hallo zusammen Ich hatte gerade mit jemandem das Thema, welcher Abstand zum abendessen sinnvoll ist. also meine kleine (5, wird ende mai 6) ißt so ca. eine halbe stunde vor dem zubett-gehen . sprich : so ca. 18/18:20 fangen wir mit dem essen an, ca. 18:30/18:40 sind wir ...

von Nordseemami 18.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

Kind will nicht schlafen gehen

Hallo an alle Muttis... Meine Tochter (2,5 J.) macht in letzter Zeit immer total den Terror, wenn sie ins Bett gehen soll. Sie bekommt nun immer so furchtbare Schreiattacken und hält auch so lange durch, bis ich dann doch nochmal nach ca. 15 - 20 Minuten nachschauen gehe und ...

von sanita311 23.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

und wieder mal - Schlafen gehen abends

Er bringt mich an den Rand der Verzweifelung! Habe gerad echt geheult! Geschlagene 45 Min !!!! Gezicke und Theater bis er gepennt hat. Immer wieder hoch, Beine gestrampelt , alles aus dem Bett geworfen. Nehm ich alle Tiere weg, die ihm wichtig sind, wird kurz geknörrt, dann ist ...

von schnecke1 26.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

plötzlich nicht mehr schlafen gehen wollen.....

Hallo, erst mal zu uns. Mein Mann und ich haben einen Sohn Nico der ist 27 Monate alt und eine kleine Tochter Lucy-Ann 6 1/2 Monate alt. Bisher funktionierte alles prima, Nico schlief im Zimmer nebenan und Lucy-Ann bei uns in ihrem eigenen Bett. Aber seid ca. 1-2 Wochen macht ...

von nawe 08.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

schlafen gehen

Hallo zusammen, meine Tochter ist 4 1/2 und hat in ihrem ganzen Leben so gut wie noch NIE vor 21 Uhr geschlafen. Sie braucht uns zudem immer an ihrer Seite, um in den Schlaf begleitet zu werden. Seit Kurzem erSt funktioniert es, dass sie in ihrem Zimmer einschlägt. es gibt ...

von tajulein 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

SCHLAFEN GEHEN

hallo, icha habe eine frage wie bringt ihr eure Kiddies ins Bett???????? ich habe einen fast 3 jahre alten Sohn und eine fast 1 jahr alte Tochter. eide schlafen bei uns im schlafzimmer zum einschlafen nehme ich beide ins große bett und erzähle ihnen Rotkäpchen. Aber ...

von milky1812 24.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

Wann gehen denn die Kinder schlafen und wann aufstehen?

Hallo, habe weiter unten gelesen das 4 jährige Kinder um 22.00 Uhr schlafen gehen...muss das sein Pascal (3) geht spätestens um halb 8 / 8 schlafen und wacht gegen 7 halb 8 auf....für mich manchmal etwas früh

von janinek3415 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen gehen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.