Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Antonia17 am 19.04.2003, 21:35 Uhr

Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Hallo zusammen,
unsere Kleine ist inzwischen fast 10 Monate alt und war beim Wickeln und Anziehen in den ersen Monaten immer gut gelaunt. Man konnte Sie bei Schreiattacken sogar damit beruhigen. Nun ist es seit einigen Wochen so, dass sie sich ständig mit aller Kraft wegdreht und beim Anziehen, Gesicht abwischen oder Windeln anlegen, anfängt zu brüllen. Es ist schon richtig schwierig, sie auf dem Wickeltisch zu halten und es wird irgendwie auch immer schlimmer. Sie hasst es regelrecht!
Kennt das jemand und was kann man da tun? Ab und zu muss ich sie ja nun mal Wickeln bzw. an- oder ausziehen.

Danke und Gruss
Antonia17

 
5 Antworten:

Re: Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Antwort von sasu am 19.04.2003, 22:34 Uhr

hallo,

versuch sie abzulenken. singen, spielzeug o. andere gegenstaende.
ich kenne das. meiner ist nun fast 2 und macht das immer noch. vor allem wird es auch fuer uns mamas/paps immer schmezhafter, weil die kleinen eine unglaubliche kraft haben. und wenn meiner mir mal so richtig wuetend i.d. bauch tritt, wenn ich vor der wickelkommode stehe, haenge ich fast a.d. gegenuerbliegenden wand.

bei vielen kindern ist es aber auch nur eine kurz anhaltende phase, die vorueber geht. ich fuer meinen teil habe mich damit abgefunden, dass die phase ewig anhaelt*g*

lg,
sasu

p.s. solltest du brillentraegerin sein, gewoehn dir jetzt schon mal an sie auszuziehen, wenn deine kleine wuetend ist. haette mir auch viel geld gspart....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Antwort von suermel am 20.04.2003, 10:18 Uhr

ja ja das kenn ich auch! ich hab sie auf dem Boden oder im grossem Bett gewickelt mit singen habe ich sie abgelenkt so mit er Melodie alle meine entchen : wo sind deine windeln wo
oder ach deine windeln sind so nass!
das klappte dann prima beim Mundwischen habe ich Handfrotte lappen gekauft zufall und da war ein Hund und frosch der war dann ddas kleckermontser und hat alles ganz sachte abgeschlappert :o) dan ging das gut paar Monate das kommt immer wieder
mal! sie sit jewtz 2.7 Jahre viel Glück Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Antwort von Marina+hendrik am 20.04.2003, 21:07 Uhr

Hallo,
meine Meinung klingt jetzt vielleicht ein bisschen hart, aber ich habe sie mit großem Erfaolg angewendet. Hendrik hat mit dem Theater angefangen, als er 11 Monate alt war. ich habe es ein paar Mal mitgemacht und es hat mich total verrückt gemacht und ich wusste, dass es so nicht länger weitergehen kann. Ich habe mich dann mal bei einer Schreiattacke auf ihn drauf gelegt, so dass er sich nicht mehr gut wehren konnte. Dabei habe ich ihm immer wieder ruhig und bestimmt gesagt, dass ich erst weitermache, wenn er ruhig auf dem Rücken liegen bleibt. Ich denke nicht, dass er meine Worte verstanden hat, aber ich musste ja was sagen, schon alleine um ihm zu zeigen, dass ich ganz ruhig und immer noch freundlich zu ihm bin. Er hat fünf Minuten wie am Spieß gebrüllt und versucht zu treten und sich zu drehen und ich habe es gnadenlos verhindert. Nach fünf Minuten wurde er auf einmal ruhig und hat angefangen zu plappern. Ich konnte ihn ab dann mindestens sechs Wochen lang in Ruhe und Frieden wickeln können. Dann bekam er die Phase wieder und ich bin genauso verfahren. Wieder Ruhe für Wochen bis jetzt.
Ich habe bestimmt viel Geduld mit ihm Tag ein Tag aus, aber gewisse Dinge müssen einfach sein. Wickeln und Anziehen dauert ja auch keine Ewigkeit und ich verlange von meinem Kind, dass es das ohne großes Theater über sich ergehen lässt.
Ich habe auch keine große Lust, vor ihm beim Wickeln den Hampelmann zu spielen, nur damit er mir nicht in seiner Wut vom Wickeltisch springt.
Ach ja, er liegt relativ gut gelaunt auf dem Wickeltisch und wir spielen und singen auch dabei, es gibt ja auch keinen Grund es nicht zu tun. Ich finde halt einfach, man kann auch von einem kleinen Kind verlangen, die fünf Minuten ohne Protest hinter sich zu bringen.
Liebe Grüße
Marina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Antwort von Dany mit Laura Celine (20.10.01) am 20.04.2003, 22:30 Uhr

hallöchen,

auch wir kennen das! :-) Bei uns fing es auch so mit knapp 1 Jahr an, nun 6 Monate später geht es einigermaßen wieder! Ich singe mit ihr dabei oder erzähl ihr das wir doch die "Bähh" abmachen müssen. Geb Ihr auch irgendwas zum ablenken, z.b. Ihre Schuhe die wir dann gleich anziehen. Außerdem wickle ich sie auch mal woanders, also nicht immer auf einem Fleck! Ich habe keine Wickelkommode und wickle sie ansonsten auf der Couch. Am ruhigsten ist sie im Kinderzimmer auf dem Boden! Und wegen dem Gesicht oder Hände waschen stell ich sie entweder vor mich hin und beeil mich ganz fix und ruf dabei immer "waschiwaschiwasch" ;-) oder ich setz sie auf die Waschmaschine, die findet sie toll, zwecks der Knöpfe und so ist sie abgelenkt!
Ach und diese Methode die meine Vorschreiberin gut findet, finde ich für mich persönlich nicht gut und würde dss nie machen mit meiner Tochter, denn erstens reagieren nicht ale Kinder so wie Ihres und zweitens, mensch die sind noch so klein, die müssen das alles noch lernen, das geht nicht von heut auf morgen, wir Erwachsene müssen doch in bestimmten Situationen auch erst noch lernen! JHoffe Ihr versteht mich, wie ich das meine!

LG und Alles Gute Dany und Laura Celine (18 Monate)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesen Theater beim Wickeln bzw. Kleider wechseln

Antwort von Tanya am 21.04.2003, 21:19 Uhr

Ich finde es auch immer wichtig vorab anzukündigen, dass jetzt Windel gewechselt wird, damit man das Kind nicht damít "überfällt". Die Kleinen verstehen mehr als man glaubt !! Am besten ist es so ruhig wie möglich und so nebensächlich wie möglich zu wechseln. Das Ablenken und spielen soll ja dabei das wichtigste sein !
Viel Kraft !!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.