Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Isabel_Cristina am 07.07.2004, 9:35 Uhr

Plötzliche Angst vor allem

Mein Sohn (2Jahre und 2 Monate) hat seit letzten Mittwoch plötzlich Angst vor allem. Z.B vor Autos, Rasenmäher und er will auch nicht mehr in die Kindertagesstätte (er ist seit einem halben Jahr dort und er ging immer gerne hin). Jetzt schreit er schon wenn wir auf dem weg zur KITA sind und wenn wir dort angekommen sind lässt er mich nicht los und weint und sagt :nicht Kindergarten nach Hause...
Wenn wir spazieren gehen und auf der Straße ein Auto schnell vorbeifährt fängt er an zu weinen und schreien und klammert sich an meinem Bein, genauso wenn er ein Rasenmäher hört..
Ist das nur eine Phase oder stimmt was nicht??

 
3 Antworten:

Re: Plötzliche Angst vor allem

Antwort von XYSilke2 am 07.07.2004, 12:21 Uhr

hm,ist im Kindergarten vielleicht was vorgefallen?Oder hat er sich extrem erschreckt??
Nils hat das eine Zeitlang ganz extrem bei manchen Männern gehabt.Sogar heute noch,aber nicht so extrem.
Nils ist jetzt 33Monate.
vielleicht ist es auch eine Fremdelphase.
LG Silke und Nils*25.09.01

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An XYSilke2

Antwort von Isabel_Cristina am 08.07.2004, 12:54 Uhr

Unser Sohn heiß auch Nils (was für ein Zufall ;) )..Ich war gestern beim Kindergarten und die leiterin hat mir nur erzählt das letzte Woche gebohrt wurde und Nils sich so erschrocken hat das er anfing zu weinen und nur auf ihr Arm wollte. Aber ich verstehe nicht warum er dann plötzlich Angst vor Autos,Rasenmäher und die Treppe hat. Eventuell wegen dem geräusch???
Und wenn es ne Phase ist wie lange dauert die an?????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An XYSilke2

Antwort von Meike + Eric :-) am 08.07.2004, 20:53 Uhr

Hi Isabel,
bei Eric war es letztes Jahr so, daß eine Freundin von mir ihm in gaaanz normalen Ton gesagt hat :"Paß auf, die Bienen trinken da". Und von dem Moment an reagierte er panisch, wenn er irgendwo was fliegen sah, selbst bei den winzigkleinen Fruchtfliegen.
Ich hab ihm dann immer wieder gesagt, daß die ihm nix tun und immerhin hab ichs geschafft, daß er heute nur noch sagt:"Was ist das, was da fliegt? Schick es raus"
Also kann es leider einige Zeit dauern bis so was aufgearbeitet ist.
Ich drück euch die Daumen, daß es bei Euch schneller geht.
Liebe Grüße Meike und Eric (*7.3.01)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.