Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nian am 03.02.2004, 19:17 Uhr

OT.:Weiss nicht an wen ich sonst schreiben soll ist länger geworden :-(

Hallo ihr lieben irgendwo muss ich mich ausheulen und ich weiss nicht wo also müsst ihr dran glauben :-/

Also es geht darum das ich denke das mein Vater (76) bald sterben wird.Er hat in den letzten wochen so rapide abgebaut,er kommt nicht mehr alleine aus dem bett braucht hilfe beim waschen und ankleiden,er kann seine ausscheidungen nicht mehr einhalten,auf toilette kommt er nciht ohne hilfe hoch.Ich kenne das alles von der altenpflege her, doch ist es etwas anderes beim vater als bei "fremden " alten menschen.
Dabei macht mich auch noch ganz fertig das mein e schwester die immer behauptet es sei ihr lieber papa und er behauptete immer sie sei die beste,sich überhaupt nich drum schert was los ist,sie ist so kalt,mag ja sein das es ihre art ist von verarbeitung aber man ich verstehs nicht. Ich habe auch oft über ihn gemotzt wie man halt über die eltern motzt aber jetzt gehts aufs ende zu, ich will nicht das das jetzt aussieht als würde ich heucheln,ich liebe meinen papa,aber ich rief sie heute an und sagte das sie heute vorbei kommen soll weils bald bestimmt zuende geht und sie sagt " ja ich weiss nciht muss ronny wach machen damit er mich fährt" na hallo??? ich wohne ca.3km ungefähr entfernt ich muss immer zufuss laufen ( der weg zieht sich echt wie kaugummi)sie wohnt umme ecke und muss mit dem auto fahren???ich bin jeden tag da mit kind zu fuss und genervt helfe wo ich nur kann und sie ist die beste????*heul

mädels ich weiss nicht wies weitergehen soll,ich habe langsam so einen hass auf alles.Ich hab echt ne scheiss angst das mein papa die nächste zeit stirbt ok er ist schon alt aber trotzdem .ich weiss auch das ihr mir nichthelfen könnt aber wenn ich weiss das ich das jemandem schreiben konnte und es auch gelesen wird ist es schon eine hilfe.
sorry wenns durcheinander ist aber wer mich kennt weiss das ich immer durcheinander schreibe :-/

papa will keinen arzt er will abwarten sagt er .meine mama und ich überlegen ob wir nicht gegen seinen willen einen arzt rufen sollen ??


danke fürs lesen Anita

 
5 Antworten:

Re: OT.:Weiss nicht an wen ich sonst schreiben soll ist länger geworden :-(

Antwort von Jamu am 03.02.2004, 20:13 Uhr

Hi Du,
ja das ist erst mal ein Schock - ganz klar!Aber auch wenn Dein Paps sich sträubt,den Arzt würde ich in jedem Fall holen.Hat er denn sonst eine Krankheit, ist er dement, leidet er an Alzheimer oder ist es nur das körperliche "Gebrechen"? Komisch ist es dennoch, denn ich kenne das fast nur von Menschen über 80,selten erlebt bei jüngeren und ich habe auch die Altenpflege und z.Zt. Krankenpflege hinter mir!Was Deine Schwester angeht ist es sicher ihre Art des Verdrängens.Da kannst Du leider nicht viel ausrichten außer mit ihr zu sprechen.Aber das erlebt man jeden Tag immer wieder,daß sich eines der Kinder sehr kümmert und an allem teilhat und das andere Kind (oder Kinder) eben sich quer stellen und keine Zeit finden und immer wieder Ausreden hervorschieben! Das tut weh ist aber leider nicht immer zu ändern.

Ich drücke Dich und schicke Dir ganz viel Kraft!

Jamu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke fürs antworten :-)))

Antwort von Nian am 03.02.2004, 20:24 Uhr

Also mal en bisshen zur krankengeschichte :-)

Vor etwas weniger als 20 jahren wurde meinem vater der halbe magen entfernt keine ahnung warum ,ich war da erst 9,er hatte wohl blut gespuckt und sowas.
Naja vor nun knapp 10 jahren wurde ihm der halbe fuss abgenommen der war ganz schwarz :-(

naja ich bin nur auch so erschrocken weil er noch vor einem halben jahr einkaufen ging und kochte und so er war noch fitter als fit zwischendurch hatte er mindestens zwei herinfarkte und bekommt ne menge medis. Aber so schnell wie er abbaute kommst du nicht mit.*kopfschüttel* ich kenne das alles wie gesagt und das ist so komisch so traurig zu sehen wie der eigene vater zusammenfällt,heute hat er sogar geweint als meine mutter ihn gewaschen hat :-(
ich muss auch wieder weinen. er ist immer ein so starker mann gewesen den nix untergekriegt hat.
Ich werde auf jeden fall morgen vormittag(oder donnerstag wenn sein arzt nich da ist)den art anrufe der soll nen hausbesuch machen. Er kann ja jetzt wo er nix gegenzusetzen hat nicht mehr die medis nehmen. au man wenn du bedenkst wir sind 8 kinder nagut nur die jüngste die so kalt ist und ich sind von ihm aber niemanden kümmert es :-(( das ist echt traurig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nachtrag

Antwort von Nian am 03.02.2004, 20:26 Uhr

also er hat NICHT innerhalb von nem halben jahr die herzinfarkte bekommen *bisschen unglücklich geschrieben* sondern innerhalb der 20 jahre

Anita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OT.:Weiss nicht an wen ich sonst schreiben soll ist länger geworden :-(

Antwort von suermel am 03.02.2004, 22:59 Uhr

ach Nian
fühl dich mal gedrückt! ich würde auch ein Arzt anrufen, hinter her sagen ach hätte wir doch ist dann echt misst!oka man sollte zwar
den Wunsch eine eltern respekt, aber da geht es um seine Hilfe.. und Ihr wollt doch nur das beste für Ihn! ich würde deine Schwester
einfach nicht mehr anrufen, ehrlich sie alt genug zu wissen was sie tut. und wenn sie
so anteilnahms los dut dann lass es sein!
amch einfach das was du willst und das was du auch geren geben willst! deine
Hilfe braucht er und deine Mutter!
sie muss das mit Ihrem Gewissen vereinbaern, und ich finde es toll
das du es einrichtigest bei Ihm zu sein!
ich hoffe das er nicht leidenmuss!
Mei Papa muste das ich wohnte 800km weit weg und bin auch so alle 2 wochen
muit dem Zug zu Ihm gegangen..
er leidete anPparkinson.. ganz viel Kraft
udn Mut sendet dir silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OT.:Weiss nicht an wen ich sonst schreiben soll ist länger geworden :-(

Antwort von Nian am 03.02.2004, 23:55 Uhr

danke suermel :-)
wie schon geschrieben werd ich spätestens donnerstag den arzt anrufen vieleicht kann man ihm ja noch helfen vieleicht sind einfach die medikamente nix mehr ,zu stark oder so, oder er hat einfach keine lust mehr :-((

wenn du magst halt ich dich au dem laufenden nur wenns dich selbst nicht zuviel belastet ok??

Anita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.