Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sunnydani am 09.06.2021, 22:38 Uhr

Logopäde - Late talker

Mag schon sein, dass es überall anders ist. Mein Kleiner ist ein Extrem-Frühchen und da muss/soll man von Anfang an einiges an Therapien machen und da wird eben viel eher auf alles geachtet bzw. wird man eben zu Fachleuten geschickt.

Direkt anfangen zu sprechen müssen sie ja nicht bei der Logopädie, aber die Sprache wird eben angebahnt, wenn sie spielerisch Übungen dazu macht bzw. eben auch Übungen und Wahrnehmungsdinge zeigt, die für die Mundmotorik wichtig sind.

Uns hat die Logo schon einiges gebracht, obwohl ich auch davor schon vieles wusste, er ein super Sprachverständnis hatte und ich sehr viel im Alltag mit ihm gesprochen, gesungen, etc. habe.
Aber trotzdem gab es noch ein paar wertvolle Tipps, die ich dann zusätzlich in den Alltag integriert habe.

Aber ja, es muss eh jeder für sich entscheiden, ob er eine Therapie machen oder zuwarten will. Ich habe halt einfach von einigen gehört, dass Logopäden oft froh sind, wenn früher mit einer Therapie begonnen wird, als erst dann wenn der Hut schon brennt, weil die Sprache in der Entwicklung extrem zurückliegt. Aber vermutlich wird hier halt auch wieder jeder eine andere Meinung dazu haben und man muss eh auf sein eigenes Gefühl hören und danach entscheiden.

Alles Liebe!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.