Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Claenelsa am 14.01.2020, 9:07 Uhr

Ich halte die Langeweile nicht mehr aus

Hallöchen,

Meine Antwort kommt spät, aber ich musste einfach schreiben - ich verstehe dich sooooo gut, meine zwei Kleinen sind 28 und 6 Monate alt und ich bin im Urlaubssemester- Bachelor allerdings, Hut ab, wie weit du schon gekommen bist!
Wie du, wohnen wir weit ab vom Schuss und ich war noch nie jemand, der sich in Krabbelgruppen, Müttertreffs etc wohlgefühlt hätte. Mir fehlt es auch so, mit anderen Erwachsenen über Dinge zu reden, die sich nicht ums Kind drehen. Ich zähle schon die Tage, bis der Kleinste auch in die KiTa kommt und ich wenigstens wieder 1, 2 mal pro Woche die 60km zur Uni fahren kann.
Die Beiträge von UrselDK finde ich super, da sind wirklich tolle Ideen dabei!
Was mir momentan hilft - ich gehe zweimal abends in der Woche bedienen. Mein Mann ist dann bei den Kids. Das ist die einzige Arbeit, wo es mit den Zeiten passt aber klar, man muss auch ein bisschen dafür gemacht sein und ich kann nicht verschweigen, dass ich die Morgende danach ziemlich platt bin, weil es eben doch immer minimo 1, 2 Uhr wird und ich morgens um 6 wieder parat stehen muss...
Trotzdem bringt es mir ein kleines bisschen Abwechslung, es ist etwas, was ich allein für mich mache (genau wie mein Gläschen Weinschorle zum Feierabend :-b ) und als angenehmer Nebeneffekt kommt noch ein bisschen Geld in die Portokasse.
Auf KEINEN Fall die Doktorarbeit hinschmeißen!!! Du wirst sehen, es ist jetzt eine "Durststrecke", aber der kleine Mann wird schnell älter und hat dann seine eigenen Termine - erst Kindergarten, dann Schule-, die dir mehr zeitlichen Freiraum geben, sodass du beruflich durchstarten kannst.
Aus Erfahrung mit meinen zwei großen Töchtern ( 13 und 10) kann ich dir versichern, dass die Zeit so schnell vorbei geht !!! Versuche, so viel wie möglich für dich als "Frau" statt als "Mama" zu machen, schaff dir kleine Inseln, z.B. am Wochenende, wenn jemand den Kleinen betreuen kann - triff dich da mit Freunden, die vlt noch keine Kinder haben- ich war bei den ersten beiden Kindern sehr jung und total froh, wenn ich ab und an mit den kinderlosen Freunden ein bisschen auf Tour gehen konnte. Heute ist es eher so, dass ich mit meinen Mädels Kaffee trinken gehe am Wochende :-b (man wird eben nicht jünger hihi).
Halte durch und denke daran, dass wieder andere Zeiten kommen und das sehr bald !!!

Ganz viele liebe Grüße !

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.