Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sille74 am 30.06.2020, 11:21 Uhr

Früh...

Natürlich kann man hins. des EINZELNEN Kindes keine Aussage treffen. Aber man kann doch untersuchen, in welchem Alter Kinder DURCHSCHNITTLICH trocken werden/wurden, bei denen "Töpfchentraining" gemacht wird/wurde und im welchem Alter die, bei denen kein "Töpfchentraining" angewandt wird/wurde. Und da kaommt bei beiden Gruppen eben offensichtlich im Durchschnitt das selbe Alter raus (ich glaube, so ca. 2,5 Jahre). "Trocken" heißt dabei, dass das Kind selbst und von sich aus vollständige Blasenkontrolle hat, also spürt, wann es muss und VON SELBST rechtzeitig zur Toilette geht. Ein Kind, das alle halbe Stunde oder Stunde geschickt wird, aber eben in die Hose pieselt, wenn mal vergessen wird, zu schicken, braucht zwar im besten Fall keine Windeln mehr (was ja durchaus eine Erleichterung sein kann), ist aber auch nicht wirklich in diesem Sinne trocken.

Einen Link oder eine Fundstelle habe ich gerade nicht. Etwas dazu findet sich aber in der auch nur einigermaße aktuellen Literatur zum "Sauberwerden". Ich hatte so ein Buch aus einer Bücherfundgrube aus den späten 1990ern und da wurden schon solche Studien zitiert. Leider habe icn das Buch nicht mehr und kann deshalb die Fundstellen nicht mehr angeben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.