Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jolly am 11.05.2012, 13:06 Uhr

essen......

Ich verzweifle langsam beim essen mit meiner Tochter. Sie ist 1,5 Jahre...Warum auch immer ißt sie nur wenn sie gleichzeitig auch was zum spielen in der Hand hat...egal was hauptsache irgendwas. Hab schon versucht es durchzuziehen ohne aber dann wird nur geweint und nichts gegessen!!! Das ist das eine....Zum anderen hält sie sehr lange das essen im Mund ohne richtig zukauen und irgendwann spuckt sie es aus. Kann mir irgendeiner was dazu sagen? :-) Und wie sieht es bei euch aus? Wann wird bei euch gegessen?

 
11 Antworten:

Re: essen......

Antwort von Baby_2011_Xx am 11.05.2012, 15:31 Uhr

mmh also, für mich hört sich alles ganz normal an.. Es gibt eben Kinder die währendessen was zum spielen brauche, andere müssen hin und her laufen und ja.. Das gibt sich auch irgendwann wieder..
Bei uns wird abends immer zusammen am Tisch gegessen. Der Kleine ist auch 1,5 Jahra alt, isst alleine sein essen und ja..
Wenn er fertig ist dann bleibt er entweder noch im Hochstuhl sitzen oder er will raus und spielt dann noch. Ansonsten isst er Mittags im Kindergarten und zum Frühstück ist er meistens unter der Woch bei meinen Schwiegereltern..
Es gibt klar auch Phasen da ist er beim Essen total zappelig, spielt mit dem Essen und ja.. Aber das ist halt so da mach ich mir ncihts draus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von julika02 am 11.05.2012, 16:21 Uhr

Bei uns ist es auch nahtlos vom beim Essen spielen zu mit dem Essen spielen übergegangen. In dem Alter kann man den Kleinen noch keinerlei Tischmanieren beibringen. Einfach versuchen so gut es geht zu essen. Mit Spielzeug, mit Schweinerei oder ohne. Dein gutes Vorbild wird reichen, damit dein Kind später richtig essen wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

julika02

Antwort von Baby_2011_Xx am 11.05.2012, 16:53 Uhr

also da muss ich dir wiedersprechen!! Klar kann man in dem Alter den Kinder schon Tischmanieren beibringen..
Also daheim ist es natürlcih so das meiner sich auch mal echt total daneben benimmt, aber wenn wir unterwegs sind, oder irgendwo eingeladen oder so, dann isst er wirklich prima, und ordentlich. Klar nicht mit Messer und Gabel aber mit dem Löffel und ohne kläckern usw..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: julika02

Antwort von MaSchie28 am 11.05.2012, 17:50 Uhr

Ich persönlich halte nich viel davon, dem Kind beim Essen Spielzeug in die Hand zu drücken....oder gar im Laufen Essen zu geben. Gegessen wird bei uns am Tissch gemeinsam, ohne Spielzeug. ...

Eine solche Ablenkung, um ein Baby ( im Babyalter habt ihr doch sicher damit angefangen oder) zum Essen zu bringen, halte ich für den falschen Weg. Und jetzt ist es eben Gewohnheitssache. Klar, ich wäre auch stinkig, wenn man mir dann auf einmal das Spielzeug beim Essen wegnehmen will. Dein Kind versteht einfach nicht, wieso es monatelang mit Spielzeug spielen durfte beim Essen und nun nicht mehr!

Da hilft wohl nur konsequent bleiben und Spielkram weglassen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von Lian am 11.05.2012, 18:12 Uhr

Hallo Jolly,

Zunächst mal finde ich durchaus, dass man altersadaptiert Tischmanieren beibringen kann. D.h. ich kann von einem Kind mit 1,5 Jahren gewisse Dinge erwarten, ich kann von einer 6jährigen ganz andere Dinge erwarten. Und natürlich gibt´s dann noch den Unterschied zuhause am Familientisch essen und aushäusig essen. Was einem dabei wichtig ist, das entscheidet jede Familie für sich. Manche hängen die Latte etwas höher, andere entspannter.

Was ich von meiner 14 Monate alten Tochter erwarte: Kein Essen auf den Boden werfen und auch nicht den Teller hinterher werfen.
(Ok, Erwartung und Realität sind selbstverständlich zwei Paar Schuhe...aber das ist halt grade Thema). Gegessen wird nur im Sitzen bei Tisch und nicht während des Herumlaufens. Spielzeug gibt´s nicht am Tisch, dafür blödeln wir aber insgesamt als Familie am Tisch gerne herum. Wenn sie satt ist, wird sie runtergesetzt und kann spielen oder auf meinem Schoß kuscheln.

Die Phase mit dem ewigen Kauen und ausspucken hatte meine ältere Tochter auch mal. SIe kaut einfach nicht gern, weil es ihr zu anstrengend ist. Das betraf vor allem Fleisch. Das kam dann nach einer gefühlten halben Stunde als kleiner trockener Klumpen wieder raus. Das hat sich aber von selber wieder gegeben.
Liebe Grüße
Lian

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von Ami80 am 11.05.2012, 21:07 Uhr

Ich finde man redet immer leicht wenn man gute Esser daheim hat. Bei meiner Tochter war es auch schwierig. Sie hat erst mit 14 Monaten angefangen zu essen, davor nur Milch. Dann war es auch so dass sie immer was zum Spielen in der Hand hatte. Jetzt ist sie 2 und isst meistens selbst. Sie isst auch so ziemlich alles. Das hätte ich von einem halben Jahr nicht mal zu träumen gewagt.
Ich persönlich finde dass man Kindern einfach Zeit lassen soll. Manche essen brav wie aus dem Bilderbuch mit 5 Monaten Brei und dann irgendwann Familienkost. Nehmen dabei super zu und als Eltern hat man diesbezüglich keine Sorgen. Da kann man dann seine Geduld für Tischmanieren aufbringen.
Aber wie gesagt es gibt halt Kinder die sind nicht so und da sollte man ein bisschen flexibel reagieren und sich nicht unter Druck setzen lassen. Sei du ihr immer ein gutes Beispiel, sei geduldig dann wird das alles schon.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na ja mein Deutsch war auch schon mal besser....

Antwort von Ami80 am 11.05.2012, 21:10 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auch interessant.

Antwort von Ami80 am 11.05.2012, 21:22 Uhr

http://www.rund-ums-baby.de/entwicklung/Essensverweigerung_48235.htm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von Stripelove am 11.05.2012, 22:45 Uhr

Also wir haben unserem Sohn nie Spielzeug zum Essen in die Hand gedrückt um ihn abzulenken (wie jemand hier annimmt). Dennoch wollte er eines Tages unbedingt seine komplette Autosammlung mit an den Tisch nehmen. Nicht aus Gewohnheit, sondern weil er noch spielen wollte, aber nicht aufs Essen verzichten. Wir haben dann gesagt, er darf maximal drei kleine Autos mitnehmen. Die standen dann, sobald das Essen auf dem Teller war, am Tellerrand, und warteten bis er fertig war. Hat niemandem gestört. Und er hat von ganz allein damit aufgehört. Sachen wieder ausspucken… naja. Wenn es einen Grund gibt (schmeckt ihm nicht, ist zu trocken, kann er nicht schlucken…) dann darf er es in ein Taschentuch legen und gut ist. Wenn es jeder Bissen ist, dann nehme ich den Teller weg mit der Aussage „Du hast wohl keinen Hunger“. Wenn es ihm nicht schmeckt darf er auch was anderes haben. Ich hab ihm auch schon Rührei gemacht wenn das normale Essen nicht so seins war. Probleme hat mir das keine bereitet. Er isst so ziemlich alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von MaSchie28 am 11.05.2012, 23:02 Uhr

Meinst du mich mit "Jemand". meine Aussage war ja auch eher allgemein....es gibt nun mal Eltern, die ihrem Baby irgendwelche Spielsachen in die Hand drücken oder es sonst wie bespaßen, nur damit es den Mund aufmacht und "endlich" isst. Es ging mir nicht um Kleinkinder, die von sich aus mal ihre Autos mit zum Esstisch bringen....

Geht aber wohl etwas am Thema vorbei....sorry! Kam mir nur so in den Sinn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: essen......

Antwort von Lian am 11.05.2012, 23:55 Uhr

Naja, meine Große wird bald sechs und ist ein Paradebeispiel eines schlechten mäkeligen Wenig-Essers. Trotzdem, oder gerade deswegen wollte ich nicht auch noch Spielzeug am Tisch oder hinter ihr mit dem Essen herrennen. Gutes Beispiel, geduldig sein und nicht unter Druck setzen lassen unterschreibe ich, aber ich halte altersadaptierte Tischmanieren für besprechbar, egal ob das Kind viel oder wenig, alles oder nur ausgewählte Dinge isst.

Liebe Grüße
Lian

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.