Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gerbera82 am 13.01.2020, 10:08 Uhr

Er lässt mich nicht mehr schlafen.

Hallo Ihr Lieben Muttis und Vatis,

was ist mit ihm? Mein kleiner Mann ist gerade 18 Monate und schläft seit Ende des Jahres sowas von schlecht... Eigentlich schläft er gut. Wacht zwar auch mal in der Nacht auf, aber schläft dann (manchmal mit Hilfe) eigentlich allein wieder ein.
Jetzt ist es so, dass er ca. 1 Stunde nachdem er eingeschlafen ist wie am Spieß brüllt und sich tatsächlich nur beruhigen lässt, wenn sich jemand zu ihm legt bzw. mit in unser Bett nimmt. Dann schläft er schnell ein und alles ist gut. Am Nachmittag hatten wir bisher auch nie Probleme. Er schläft immer ca 1 1/2 Stunden.
Gestern Nacht war es dann echt hardcore: Einschlafen war doof. Ob mit oder ohne mich. Er wollte nicht, obwohl er sooo müde war. Und als er dann endlich eingeschlafen ist, schrie er von 23:30 Uhr bis ca 1:30 Uhr ununterbrochen los. Ganz plötzlich. Ich konnte ihn nicht beruhigen. Ich habe ihn getragen, mit ihm versucht zu kuscheln, mit ins Elternbett genommen, ihm was vorgesungen, es half alles nichts. Vor Erschöpfung ist er dann irgendwann eingeschlafen und ich auch. Ich kenne sowas nicht. Auch nicht von meiner Tochter. Könnte es an ein Schub liegen? Hat jemand vielleicht auch ein Kind in dem Alter, welches auch so schlecht schläft?

Ich hoffe ich stehe damit nicht allein da und bin über jeden Tipp mega dankbar.

Eure "Nachteule"

 
2 Antworten:

Re: Er lässt mich nicht mehr schlafen.

Antwort von Wolke5 am 13.01.2020, 12:53 Uhr

Hey,
So eine Phase hatten wir auch.
Ich habe als allererstes Mal das Kind nachts NICHT bespaßt, auch nicht rumgetragen.
Wir hatten für diese Nächte eine Matratze neben des Kindes Bett, zum kuscheln und Händchen halten und singen, aber alles im Dunkeln und alles im normalen "Nachtsetting". Es hat etwas gedauert, aber dann war der Spuk wieder vorbei!
LG und gutes Durchhaltevermögen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er lässt mich nicht mehr schlafen.

Antwort von Lulula am 17.01.2020, 15:31 Uhr

Hallo liebe Nachteule

Mein Kleiner, jetzt fast 21 Monate alt, schläft generell nur kurze Zeit am Stück. In Schüben oder wenn aufregende Dinge passiert sind (Besuch usw.), dann merke ich, dass er sehr unruhig ist bzw. öfter aufwacht und dass er dann öfter das Bedürfnis hat gestillt zu werden. Mit ca. 18 Monaten konnte ich in den verschiedensten Bereichen seiner Entwicklung Veränderungen bemerken. Er hat schlechter geschlafen und hatte auch vermehrt einen Nachtschreck. Und er suchte auch sehr bewusst wieder mehr Nähe zu uns und das auch gerade beim Schlafen.
Hat sich bei euch etwas verändert? Also Eingewöhnung oder viel unterwegs?
Es gibt ja immer mal Phasen die man nicht einordnen kann. Aber du bist nicht allein und am Wichtigsten finde ich, dass du deinen Sohn feinfühlig durch diese Phase begleitest und dir als Mama vertraust. Eventuell fängt er demnächst an viel mehr zu sprechen und diese Veränderung muss verarbeitet werden. Das ist manchmal sehr anstrengend, gerade auch wenn noch andere Kinder da sind. Kannst du dir vielleicht Unterstützung aus der Familie holen oder Freunde fragen, ob Sie dich etwas entlasten können?
Ich wünsche mir für euch, dass sich die Situation demnächst wieder entspannt und ihr alle mehr nächtliche Erholung bekommt.
Liebste Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.