Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jägermeister am 25.06.2009, 20:47 Uhr

Ab wann Kuhmilch??

Hallöchen!
Sagt mal,ab wann habt ihr euren Mäusen Kuhmilch gegeben?Unsere Zwillinge sind jetzt 1 1/2 und bekommen immer noch die Milupa Kinder Milch für Kinder ab einem Jahr.Mein Kinderarzt meinte bei der letzten US schon wir können ruhig darauf umsteigen.Nun sind aber in der Milupa Milch wichtige Nährstoffe,die in der normalen Kuhmilch nicht enthalten sind.Wie habt ihr das gemacht?Vielen Dank für eure Antworten

 
13 Antworten:

Re: Ab wann Kuhmilch??

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 20:48 Uhr

Halte nix von dieser Kindermilch, die wurde doch nur erfunden, dass Milupa noch länger was verdient. ;-) Mein Sohn bekommt seitdem er 1 Jahr alt ist normale Kuhmilch, verträgt es super u. die Nährstoffe bekommt er vom normalen Essen, da gehts doch in dem Alter nur noch ums Calcium.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Und welche ist besser

Antwort von Jägermeister am 25.06.2009, 20:52 Uhr

Die 1,5nehmen wir nur...Die beiden essen sonst alles mit,besonders gern Käse und Wurst..Da würde die doch sicher reichen oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Und welche ist besser

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 20:55 Uhr

Kommt drauf an, sind deine Kids eher zierlich oder pummelig oder was sonst an Fett gegessen wird, je nachdem halt 1,5% oder 3,5% Fett. Meine KiÄ hat mir zur 1,5% Milch geraten, da mein Sohn sehr gerne u. viel Wurst u. Käse isst.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Super

Antwort von Jägermeister am 25.06.2009, 20:57 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort!Denke ich werde jetzt auch umsteigen,wollt halt nicht an der falschen Stelle sparen..Denke aber auch mitlerweile,das dass alles Geldmacherei ist.Die beiden sind ganz gut dabei,denke ich werd die 1,5er nehmen;-)))))))))))))))))))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Super

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 21:06 Uhr

Bitte. Ja, man will halt nur das Beste fürs Kind, gell. Aber ganz ehrlich, wenns Kind normal ist, brauchts auch keine Kindermilch, sonst könnt man auch gleich bei der Babymilch bleiben.

Hoffe, deine vertragen die Milch auch so gut u. trinken sie so gerne. Mein Sohn ist mittlerweile 26 Mon. alt u. besteht immer noch auf seine Milch morgens, worüber ich aber froh bin, ist doch gesund u. er trinkt eh eher wenig. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:So hat's bei uns super geklappt.....

Antwort von Anni36 am 25.06.2009, 21:14 Uhr

Guten Abend die Damen!
Als "wir" auf "normale" Vollmilch umgestiegen sind, hab ich die ersten Tage immer noch ein bißchen gemischt, dh: anfangs 1/3 Vollmilch und 2/3 Milupa, dann nach ein paar Tagen "Hälfte/Hälfte" und dann die "1/3 / 2/3 Variante" andersrum..... Umstellung von "jetzt auf gleich" fand Hasi damals nicht so toll......
Viel Erfolg und LG, Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Anni36

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 21:16 Uhr

Genau so habe ich mir die Umstellung bei meinem Sohn auch gedacht gehabt u. was macht mein Mann (da ich ich nicht da...) tauscht einfach 230 ml Aptamil 1 gegen 230 ml Kuhmilch aus, er hats ganz normal getrunken u. Gott sei Dank auch gut vertragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Julians.Mama

Antwort von Anni36 am 25.06.2009, 21:19 Uhr

Ja, ja, so sind 'se, die Männers!!!!!
Frage mich persönlich auch seit 3,5 Jahren, warum ich mir bei der Erziehung von Hasi sooo viel Mühe mache.....*KREISCH*
Aber mal in Ernst: Juniors erster Kommentar damals zu seiner ersten Vollmilch-Pulle: "Bäh! Nein! NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN!" - da ging es einfach nicht anders.....(Und mein Mann hat es ausnahmsweise mal verstanden......*grins*)
Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Julians.Mama

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 21:21 Uhr

Hihi, mein Sohn fands super, als hätte er keinen Unterschied gemerkt, aber der ist halt in der früh so gierig auf seine Milch, dass es ihm wohl egal war, haha.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Julians.Mama

Antwort von Anni36 am 25.06.2009, 21:22 Uhr

Glückskind......ähm....Glücksmama!!!!! Ist der immer so unkompliziert beim Thema "Essen und Trinken"??? So einen will ich auch!
Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Anni3

Antwort von Julians.Mama am 25.06.2009, 21:29 Uhr

Nee, eher immer schwieriger. Bei den Gläschen damals war alles toll, jetzt ist alles Gemüse blöd (ausser Paprika roh oder Salatgurke, ab u. zu Salat) u. alles was grün ist, es heisst immer "grün - nein".

Dafür isst er aber gerne Obst, z.B. Apfel, Banane, Melone...

Und bei dir?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Anni3

Antwort von Anni36 am 25.06.2009, 21:50 Uhr

Das Thema "Essen" ist bei uns irgendwie immer leidig.... Inzwischen sind wir aber soweit, dass Hasi erstmal alles probiert - dem Kindergarten sei Dank (auch wenn die Erzieher immer streiken - zum Glück sind wir hier in Niedersachsen erstmal "durch"....das nur am Rande - geht ja am Thema vorbei...)...Süße Sachen und natürlich EIS - das geht immer. "Richtiges Essen" - das ist manchmal ein Kampf. Inzwischen sehe ich die Sache relativ gelassen: Am gedeckten Tisch ist noch kein gesundes Kind verhungert.....
Anni
PS: Sorry, Antwort kam etwas verspätet, musste mal kurz in die Küche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann Kuhmilch??

Antwort von babysmile am 26.06.2009, 0:23 Uhr

Meine Tochter habe ich 8 Mon. voll gestillt.

Mit 8,5 Mon. habe ich ihr mit Kuhmilch Griesbrei selbst gekocht u. als sie sich mit 15 Mon. abgestillt hat, bekam sie Kuhmilch.
Jetzt, 27 Mon. alt trinkt sie mind. 500ml/Tag, sie kann nicht ohne Milch leben!
... hat keine Nebenwirkungen od. so, dass sie so "früh" die Kuhmilch bekam!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kuhmilchfrage?

Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie man die Kuhmilch einführt? Verdünnen? Pur? Habe vor einer Woche ihn aus der Tasse Schluckweise trinken lassen und er hat sie anscheinend vertragen. Kann ich ihm auch einen kompletten Brei mit der Milch machen? LG ...

von muttischnecke1971 19.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.