Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von philimonia am 21.03.2013, 11:39 Uhr

Mein Pünktchen auf Reisen...

nach 4 Tagen zwischen Hoffen und Angst, hat sich mein 2. Pünktchen nun wohl auf die Reise gemacht.
Ich war in der 6. SSW und hatte mich so gefreut, dass es diesmal besser aussah, als im Januar wie ich mein 1. Pünktchen gehen lassen musste (5. SSW).
Ich wünsche mir so sehr ein Geschwisterchen für meine Tochter (18 Monate). Jetzt erst ist mir so richtig bewusst, was für ein Wunder sie ist- ich hatte damals trotz Blutgerinnungsstörung erst ab dem 4. Monat gespritzt, da diese nicht bekannt war.
Meine Angst vor einer weiteren FG ist riesig- wahrscheinlich größer als die Freude über eine erneute SS wäre :-(
Dazu kommt, dass meine Schwester im Juni ET hat und ich ihr versprochen hatte, dass sie einige Sachen von uns bekommt. Nächste Woche kommt sie das letzte Mal vor dem ET zu uns, und ich sollte ihr nun die Sachen zusammensuchen. Wie soll ich das denn machen, wo ich doch dachte, dass wir sie im November selbst wieder brauchen werden? Es schmerzt schon, sie zu sehen und zu wissen, dass ich vorerst keinen schönen runden Bauch bekommen werde :´-(
Mein Körper fühlt sich noch so schwanger an (Morgenübelkeit, Ziehen in den Leisten, empfindliche Brüste) und doch weiß ich, dass ich Abschied nehmen muss...

 
1 Antwort:

Re: Mein Pünktchen auf Reisen...

Antwort von Pattylabelle am 21.03.2013, 14:12 Uhr

Es tut mir sehr leid.

Aus eigener Erfahrung weiss ich , dass da nicht viel einen tröstet.

Wünsch Dir viel Kraft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.