Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von malwinchen am 09.01.2010, 20:23 Uhr

entschuldige, aber ich glaube, du hast nicht richtig verstanden, was ich geschrieben

habe... ich habe geschrieben, dass mir die nichtbetroffenen freundinnen sehr geholfen haben... aber sie konnten mir nicht mehr helfen als es um die tiefste verzweiflung und wut ging! DAS konnte nur eine betroffene!

und ich bin mir ABSOLUT sicher, dass solche grenzsituationen NUR von betroffenen verstanden werden, die ähnliche erfahrungen gemacht haben. hast du vor deiner ersten entbindung wirklich gewusst, wie sich wehen anfühlen? du bekamst es erklärt und konntest nachlesen... du hast vielleicht das veratmen und das hecheln geübt... ABER: du hast erst gewusst, was wehen sind als du sie GESPÜRT hast.

so ähnlich ist es mit dem schmerz um den verlust eines kindes... aber auch ich kann nicht nachempfinden, wie es ist, seine kinder in der fortgeschrittenen schwangerschaft still gebären zu müssen. ich hatte nur FG in der frühschwangerschaft... allerdings weiß ich, wie es ist, sein 5-jähriges kind leblos im arm halten zu müssen... ich weiß, wie es ist, wenn ein kind, welches immer vor lebenskraft strotzte, plötzlich ganz kraftlos und schlaff ist... wie die lippen langsam ihre rote farbe verlieren und wie ein kuss auf die wange sich so fremd anfühlt, weil diese wange schlaff ist... während ich das jetzt schreibe, habe ich wieder tränen in den augen - niemals werde ich diese eindrücke vergessen können... aber das ist etwas, was ich nicht wissen konnte, bevor ich es erlebt habe. das ist aber etwas, was jemand nachempfinden kann, der es erleben musste. mietta, die früher in diesem forum geschrieben hat, weiß um diese eindrücke, denn sie hat das auch erleben müssen... du kannst es dir beim besten willen nicht vorstellen, auch wenn du dich bemühst! und glaube mir, mit mietta habe ich per email erfahrungen ausgetauscht, die du im entferntesten nicht nachempfinden kannst... und dieser austausch hat uns ein stück weiter geholfen mit unserem verlust leben zu lernen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.