Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von feldmaus25 am 08.02.2012, 19:18 Uhr

Abschied vom Baby // normale Geburt soll eingeleitet werden?

es tut mir wahnsinnig leid, was euch passiert ist.
Ich hatte vor 6 Jahren eine stille Geburt in der 37. Woche. Für mich war es auch unvorstellbar, eine normale Geburt durchzumachen, ich wollte unbedingt einen Kaiserschnitt. Das machen die aber nicht.

Ich war in einem super Krankenhaus, es wurde mir sofort eine PDA gelegt, damit ich zu den seelischen Schmerzen nicht auch noch die körperlichen Schmerzen habe und dann kam ich an den Wehentropf und die Geburt wurde damit beschleunigt, damit es nicht zu lange dauert. Insgesamt ca. 6 Stunden.

Danach habe ich mich von unserer Kleinen auch verabschiedet und es ist wirklich wahnsinnig wichtig. Ich konnte mir nicht vorstellen mein Baby in den ARm zu nehmen, aber ich hätte es bereut, wenn ich es nicht gemacht hätte. Es wurden Fotos gemacht und auch einen Fußabdruck. Die haben richtig einen kleinen Altar aufgebaut, den sie dann reingebracht haben und einen kleinen Engel habe ich mit nach Hause bekommen, den ich die ersten Tage nie losgelassen habe.

Mach eine normale Geburt, es ist für die Vearbeitung der Trauer besser denke ich. Du musst Dich verabschieden. Vielleicht kannst Du ja auch fragen, ob du sofort eine PDA bekommst, damit die Sache schneller durchgezogen werden kann.

Ich schicke Dir ein dickes Kraftpaket. Drücke Dich ganz fest. LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.