Dr. med. Robert Emig

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Robert Emig
Praxis

   

 

An Dr. med. R. Emig: Laut Ultraschall Eisprung, Basaltemperatur nicht erhöht

Zu meiner Person:

- 29, zwei Kinder, 1. entstanden durch Clomifen, 2. ICSI: aufgrund schlechtes Spermiogramm
- PCO trotz normalgewichtig, teilweise Monsterzyklen von 100 Tagen, keine Eisprünge, Akne
- TSH Wert ca. 0,6
- nehme nach 2. Entbindung keine Hormone mehr, wende Nfp an, zur Unterstützung Myo-Inositol (Ovarifert und Inofolic), seit Anfang Mai Hormonyoga zur Zyklusregulierung
- Spontanschwangerschaft im 2. Zyklus nach 2. Entbindung mit Chlormadinon in 2. Zyklushälfte wegen GKS, Eisprung Tag 30, leider natürlicher Abgang 7. SSW
- Nachkontrolle alles gut, HCG nur noch bei 3,5

Meine jetzige Situation 3 Wochen nach Abgang:

- seit vier Tagen viel schleimiger hellgelber Ausfluss, dachte erst Eisprung naht - Ovu negativ, dann auch leichtes Brennen; Unterleib angespannt - fühle mich schwer mit Druck nach unten
- Aufgrund Verdacht Blasenentzündung oder Pilz kurzfristig zum Frauenarzt an ZT 27 --> keine Blasenentzündung, kein Pilz, erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen im Abstrich,

von Tracy88 am 25.05.2018, 12:20 Uhr

 

Antwort:

FORTSETZUNG Laut Ultraschall Eisprung, Basaltemperatur nicht erhöht

Ausfluss ungewöhnlich lt. Ärztin, Abstrich geht ins Labor
- Schmerzen beim Abtasten der Gebärmutter; Ultraschall, hoch aufgebaute Schleimhaut (21 mm), viel freie Flüssigkeit (Gelbkörperzyste?), Ärztin sagt, dass Eisprung wohl schon stattgefunden hat, entweder Regel kommt bald oder wieder Frühschwangerschaft

Nun passt beides nicht so richtig, da ich der Meinung bin, keinen Eisprung gehabt zu haben, der Zervixschleim war nie flüssig, die 2 Ovus negativ (Ärztin meinte zu spät getestet, ES evt. davor), und die Temperatur schwankt extrem, ist aber nicht erhöht. Zum Thema Schwangerschaft: ich hatte nur zweimal Verkehr, am ZT 13 und ZT 23.

Sie empfahl mir Milchsäurezäpfchen, bis das Laborergebnis da ist und sagte ich solle sicherheitshalber jeden Abend eine Progestankugel einführen. Nun habe ich bedenken, dass dann ja die Temperatur künstlich steigt und ich dann immer noch keinen Eisprung nachweisen kann und meine Regel verzögert werden könnte...

Wie könnte das alles zusammenhängen? Es waren im Ultraschall immer noch etwas größere Eibläschen zu sehen (ca. 16mm). Zudem habe ich noch immer Schmerzen im rechten und ab und zu auch im linken Eierstock. Meine Ärztin meinte, dass das alles nicht mehr mit der Fehlgeburt Ende April zusammenhängen würde. Sie hat noch einmal den HCG Wert abgenommen, weil dieser noch nicht unter 1,2 war.
Ich fühle mich sehr überfordert, habe keine Ahnung was in meinen Körper los ist.

Eisprung ja oder nein? Wenn nein woher kommt die Flüssigkeit, wenn doch, warum keine Tempi-erhöhung?

Sorry für den langen Text... Und ein schönes Wochenende!

von Tracy88 am 25.05.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Emig: Laut Ultraschall Eisprung, Basaltemperatur nicht erhöht

okay, bitte kontrolle machen lassen, oder haben sich die probleme "verflüchtigt"?

von Dr.Emig am 29.05.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Emig: Laut Ultraschall Eisprung, Basaltemperatur nicht erhöht

Guten Morgen Herr Dr. Emig,

es wurde in der Kultur doch ein Pilz gefunden.
Seit 3 Tagen ist meine Basaltemperatur erhöht und sieht in der Kurve nach Eisprung aus.

Was aber war die große Ansammlung Flüssigkeit, wenn kein Gelbkörper?
Und wächst die Schleimhaut nicht noch weiter nach Eisprung? Wo soll das hinführen? Dann müsste ich ja extreme Blutungen bekommen, oder?

Ich hatte einmal Verkehr ca. 1-2 Tage vor Eisprung, habe aber Milchsäurezäpfchen genommen. Die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit liegt dann wohl eher nicht so hoch in diesem Chaoszyklus und zusätzlich Pilzinfektion und Milchsäure. Oder wie würden Sie das beurteilen?

Über eine Rückmeldung würde ich mich noch einmal sehr freuen.

Viele Grüße

von Tracy88 am 31.05.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Eisprung im Ultraschall

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med Sonntag, Ich hatte am 06.04. einen positiven Ovulationstest und sollte am 07.04. bei meiner Ärztin zur Blutabnahme, da diese nach dem Progesteronwert schauen wollte. Ich glaub jedoch, dass ich bis zu dem Termin am 07.04. noch keinen Eisprung ...

von Schnute5886 17.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Folikel nach Eisprung im Ultraschall

Sehr geehrter Herr Moltrecht, ich hatte laut Ovulationstest vor fünf Tagen meinen Eisprung. Heute war ich beim Ultraschall und mein Frauenarzt hat einen Follikel beziehungsweise ein ich als Laie ein schwarzes rundes Loch gesehen. Er meinte, man kann daran aber nicht ...

von Olanda 29.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Follikel 14 Tage nach Eisprung noch immer unverändert...

Lieber Herr Moltrecht, nachdem wir mit Menogon für eine IUI stimuliert und anschließend mit HCG ausgelöst haben, zeigten sich an ES+7 Hormonwerte, die einen Eisprung vermuten ließen (Östrogen 800, Progesteron 47). Heute war ich zu einem Gespräch in der Kiwu-Klinik und bei ...

von Verzweifelte1984 19.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Follikel im Ultraschall nach Eisprung

Hallo, heute war ich beim FA zum Ultraschall. Mein Eisprung war am Samstag. Der Ovulationstest war am Freitag bereits positiv. Im Ultraschall war heute noch der (vermutliche) Gelbkörper links zu sehen und rechts ein Follikel von 17mm Größe, der wohl nicht gesprungen ist. ...

von avocadooo 14.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ultraschall Untersuchung für Eisprung...

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, Kurz zu mir, ich bin 32 Jahre alt und nehme diese Zyklus Letrozol. Zudem muss ich noch 75mg L-Thyroxin. Wir versuchen seit 7 Jahren (gab aber auch "Unterbrechungen "). Mein erster Perioden Tag meiner letzten Periode war am 31.05 und mein ...

von N.klemm 17.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Ultraschall rund um die Zeit des Eisprungs

Sehr geehrter Herr Prof. Dorn, am Sonntag Abend (ca. 21h) zeigte ein LH-Test (aus Drogeriemarkt) den bevorstehenden Eisprung an. Heute, am Montag 14.30 Uhr machte die Frauenärztin eine US-Untersuchung, um zu sehen, ob noch eine IUI möglich wäre (was nicht mehr der Fall war; ...

von perlach 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Dr. med. Kerstin Eibner: Eisprung vaginaler Ultraschall

Guten Tag, ich bin gerade im 2.Clomi Zyklus.Letzten Freitag im VE war meine Schleimhaut 10 mm dick und der größte Follikel 28mm. Heute war ich wieder zur Überprüfung da (17. Zyklustag).Die Schleimhaut ist nun 12mm dick.Der große Follikel ist wohl kleiner geworden,aber Sie ...

von Onesmile 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Ultraschall und Eisprung

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, meine Frauenärztin möchte feststellen, ob ein Eisprung war. Dazu will sie vor und nach vermutetem Eisprung Ultraschall machen. Allerdings scheint mir der von ihr genannte Termin bei meinem Zyklus recht spät, eventuell ist hier der Eisprung ...

von Melinda7 26.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ultraschall zeitlich beim Eisprung

Sehr geehrte Frau Prof. Sonntag, wegen Utrogest möchte ich mittels Ultraschall (US) wissen, wann der Eisprung (ES) war, habe allerdings Bedenken wegen des vaginal verwandten Ultraschallgels; selbst ein nicht spermizides US-Gel könnte evtl. die Spermienmotilität ...

von Melinda7 30.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Vaginaler Ultraschall zeitlich bei Eisprung

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, um den richtigen Startpunkt für Utrogest zu finden, lasse ich um den Zeitpunkt des Eisprungs einen Ultraschall vornehmen (und beginne dann nach ES mit Utrogest). Nun bin ich besorgt, ob dieser Ultraschall dem Kinderwunsch abträglich ist ...

von Melinda7 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ultraschall, Eisprung

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.