Dr. med. Klaus Bühler

Kinderwunsch - bisher nicht geklappt, Spermiogramm wohl nicht gut+Fernbeziehung

Antwort von Dr. med. Klaus Bühler

Frage:

Guten Morgen, mein Freund hatte vor einigen Jahren Mumps und dabei eine einseitige Hodenentzündung. Da wir nun versuchen schwanger zu werden war er im Frühjahr beim Urologen, dort wurde wohl festgestellt, dass ein Hoden ohne Funktion wäre. Der Termin zum Spermiogramm wurde damals wg.Corona leider abgesagt und konnte erst die letzte Woche nachgeholt werden. Telefonisch wurde ihm dann das Ergebnis mitgeteilt, dass nur 35% der Spermien 'gut' (funktionsfähig?) wären und eine Schwangerschaft wohl schwierig wird, aber klappen kann. Stimmt es, dass es auf natürlichem Weg noch klappen kann (wir sind 38 und 41) oder sollten wir uns lieber bereits auf die Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung einlassen? Der Urologe meinte noch zu ihm dass sich die Spermien innerhalb von 3 Monaten verändern und man dann zunächst ein weiteres Spermiogramm machen könnte bevor man z. B. medikamentös eingreifen könnte. Gibt es Tabletten, die in diesem Fall (aufgrund der Mumps-Erkrankung) das Spermiogramm noch verbessern könnten? Er nimmt seit ein paar Wochen Folio men. Und ich habe gelesen, dass bei zu wenig Geschlechtsverkehr die Spermien ebenfalls "schlechter" werden.. Ist das korrekt? Denn wir führen bisher noch eine Fernbeziehung :-( Ist es korrekt, dass Masturbation in der Zeit, in der wir uns nicht sehen, auch helfen könnte, die Spermienqualität bis wir uns wieder sehen zu "verbessern"? Freundliche Grüße, Julia H.

von Julia_1982 am 12.10.2020, 11:27 Uhr

 

Antwort auf:

Kinderwunsch - bisher nicht geklappt, Spermiogramm wohl nicht gut+Fernbeziehung

Hallo Julia.
Sie sollten keine Zeit mehr verlieren und sich in einem Kinderwunschzentrum vorstellen.
Viel Erfolg und alles Gute
Ihr KB

von Dr. med. Klaus Bühler am 12.10.2020

Antwort auf:

Kinderwunsch - bisher nicht geklappt, Spermiogramm wohl nicht gut+Fernbeziehung

Sehr geehrter Herr Dr. Bühler, wir haben heute das Ergebnis des Spermiogramms schriftlich erhalten. Hier die Werte: Ejakulatvolumen 3,8 ml, ph-Wert 8, Spermiendichte 18 Mio./ml, Mobilität (Beweglichkeit): 38% bewegliche Spermien - davon 11% progressiv beweglich, 22% langsam progressiv beweglich und 5% ortsbeweglich. Vitalität (lebende Zellen) 75%, abnorme Formen 54%. Diagnose: "Z.n. Epididymoorchitis rechts (bei Mumps) 02/15, Kinderwunsch bei fraglicher Sterilitasmatrimonii - grenzwertig reduzierter Spermiogrammbefund, normale Laborwerte".

Können Sie uns genau erklären, was diese Werte bedeuten? Vielen Dank und freundliche Grüße

von Julia_1982 am 13.10.2020

Antwort auf:

Kinderwunsch - bisher nicht geklappt, Spermiogramm wohl nicht gut+Fernbeziehung

Hallo Julia,
wer immer das Sp'gramm angefertigt hat, sieht das Problem bei Ihnen beiden.
Deshalb bleibt es dabei ==> KiWu-Zentrum
Ihr KB

von Dr. med. Klaus Bühler am 14.10.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Spermiogramm schlecht - Kinderwunsch auf natürlichem...

Guten Morgen, mein Freund hatte vor einigen Jahren Mumps und dabei eine einseitige Hodenentzündung. Da wir nun versuchen schwanger zu werden war er im Frühjahr beim Urologen, dort wurde wohl festgestellt, dass ein Hoden ohne Funktion wäre. Der Termin zum Spermiogramm wurde ...

von Julia_1982 12.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch Spermiogramm

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, bis September 2017 habe ich die Pille genommen. Ab Oktober 2017 bis ungefähr Oktober 2018 haben ich und mein Mann mit mit der Rausziehmethode "verhütet". Wir haben zwar nicht aktiv versucht ein Kind zu bekommen, jedoch wäre eine SS auch ...

von LaviniaMerci 22.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Spermiogramm Kinderwunsch

Hallo alle zusammen , mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen da es mit dem Schwanger werden nicht wirklich klappt. Kann mir jemand helfen die Werte zu verstehen ob das spermiogramm jetzt gut ausgefallen ist oder nicht? Folgende Werte haben wir erhalten: ph wert :8,3 ...

von Sabrina2019 01.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kinderwunsch, Spermiogramm

Hallo, Mein Mann und ich versuchen seit längerem schwanger zu werden. 2 x hatte es geklappt. (Mit 38 und 39.... Mittlerweile bin ich 40 und verzweifle so langsam...) Ein mal auf normalem Weg, ein mal per Insemination (2.Versuch). Leider habe ich beide Schwangerschaften ...

von Anne7719 05.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Angst vor 2. Spermiogramm im Kinderwunschzentrum

Guten Tag, wie Sie aus meinem Betreff schon herauslesen konnten, haben wir bereits 1 Spermiogramm machen lassen. Dieses war im Mai im Kinderwunschzentrum. Die Blutwerte waren bei beiden gut, das Spermiogramm wohl nicht. Es waren wohl mit 10 Mio. Spermien zu wenig und diese ...

von SarahLi25 13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Kinderwunsch bei schlechtem Spermiogramm

Sehr geehrter Dr. Emig, mein Mann und ich haben bereits zwei Kinder (3,6 Jahre) u. wünschen uns noch ein drittes. Nach 15 Mon. unerfülltem Kinderwunsch haben wir uns untersuchen lassen. Bei mir alles ok. Bei meinem Mann wurden zwei Spermiogramme im Abstand von drei Wochen ...

von Sasas 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Dr. med. Natalie Reeka: Kinderwunsch - Auswertung Spermiogramm

Hallo, wir versuchen seit 1,5 Jahren ein Kind auf natürlichem Weg zu bekommen. Können Sie das Spermiogramm deuten: Volumen: 5,0ml Spermienkonzentration : 2,76 Mio Spermien Gesamt: 13,8 Mio Gesamtmotilität: 52,8% Progressivmot.: 15,8% Nicht progr. Mot.: 37% Immot.: ...

von frank84 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Spermiogramm bei Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Prof. Michelmann, mein Mann ( geb 1985) war vor 10 Jahren an Hodenkrebs erkrankt (2 Zyklen Cisplatin). Urologische Nachuntersuchungen bisher alle unauffällig 2011 ein Kind gezeugt ( Frühabort), 2013 zweites Kind gezeugt ( heute 11 Monate alt). Wir ...

von Triplains 08.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Spermiogramm Kinderwunsch

Hallo Dr. Michelmann, ich habe eine Frage zum Spermiogramm meines Mannes. Das Ergebnis lautetet wie folgt: Volumen: 2,9 ml pH: 7,5 Verflüssigungszeit unter 60 min. Viskosität: ob (< 2cm) Motilität: 100% unbewegliche Spermatozoen Dichte: < 1 Mio. Spermien/ml. /. ...

von Ela399 15.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

An Dr. med. U. Czeromin: Kinderwunsch Spermiogramm

Hallo ich habe eine Frage, ich bin31 Jahre alt, habe Ags aber auch zwei gesunde Kinder. Jetzt möchten mein Partner und ich ein weiteres Kind, meine Befunde sind ok, Eisprung findet statt, Spermiogramm von meinen Mann Volumen 1,0 verflüssig.zeit 30 min. Viskosität normal , ...

von flacita 15.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spermiogramm, Kinderwunsch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.