Dr. med. Christoph Grewe

kann man den Tag der Punktion frei wählen?

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Frage:

Hallo,
aktuell bin ich an ZT 7 im 2 ICSI Zyklus und stimuliere mit Bemfola 225. In meiner Kinderwunschklinik wird immer zwischen Tag 12 und !4 punktiert. Da es diesen Monat blöd ausgeht und ich an einem Wochende nicht da bin möchte ich auf jeden Fall die Punktion erst an Tag 14. Kann man darauf bestehen oder macht das weniger Sinn und man muss die Spritzen reduzieren?
Beim letzen Zyklus wurde an Tag 12 punktiert
Es wird immer ein Blastozystentransfer gemacht, kann dieser auch an Tag 6 oder Tag 4 nach Punktion erfolgen?
Viele Grüße und Danke!

von Septembergirl82 am 16.09.2020, 16:47 Uhr

 

Antwort auf:

kann man den Tag der Punktion frei wählen?

Hallo,

die Entscheidung wann punktiert wird, sollte nach der Entwicklung der Eizellen getroffen werden. Manchmal ist man dabei um einen Tag flexibel, viel mehr Spielraum besteht aber leider nicht. Auch kann man es nicht beeinflussen, indem man beispielsweise die Dosis verändert.
Der Transfer kann an Tag 2-5 erfolgen, Tag 6 geht theoretisch auch, könnte aber zu reduzierten SS-Raten führen.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 18.09.2020

Antwort auf:

kann man den Tag der Punktion frei wählen?

Wenn ich aus eigener Erfahrung dazu etwas sagen darf: Bei unserem letzten ICSI-Versuch hatte ich meinem behandelnden Arzt von vornherein gesagt, dass in dem Zyklus die Punktion/der Transfer bitte an einem bestimmten Tag nicht stattfinden dürfe, weil ich an diesem Tag einen sehr wichtigen beruflichen Termin mit vielen anderen Beteiligten hatte. Der Arzt meinte, er könne aber nicht ausschließen, dass just dieser Tag der "richtige" sein werde - und wie es der Teufel wollte, rief er mich dann zwei Tage vor diesem Termin an und sagte mir, nach den Werten sei dieser Tag nun einmal optimal und er könne es nicht verantworten, die Punktion aufzuschieben, das würde die Erfolgsaussichten erheblich verschlechtern. Ich konnte dem natürlich nichts entgegensetzen und habe mich dann also daran begeben, meinen beruflichen Termin "umzustricken", also - da wir es nie hinbekommen hätten, einen neuen Termin zu finden - einen Vertreter einzuarbeiten etc., das alles binnen weniger Stunden und mit einem natürlich angesäuerten Kunden, und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, ob das Prinzip Hoffnung den ganzen Aufwand und Ärger wirklich wert sein würde.

Naja, der Termin klappte auch ohne mich, der Kunde war im Ergebnis zufrieden und - für mich am wichtigsten - aus dem Versuch entstand ENDLICH unser quicklebendiges Kindchen, nach vielen Fehl- und Rückschlägen zuvor.

Was ich nur sagen will: Du hast es leider nicht in der Hand, aber es findet sich immer ein Weg, die Situation irgendwie anders zu lösen.

Viel Erfolg!

von Mörchen17 am 17.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: 3 Tage nach der Punktion immer noch...

Guten Tag Prof. Dr. Christoph Dorn, ich hatte vor drei Tagen im Rahmen einer IVF Behandlung eine Punktion, bei dieser wurden 14 Eizellen punktiert. Danach ging es mir eigentlich ganz gut. Ich ernähre mich sehr eiweißreich und trinke 3-4 l stilles Wasser. Am Samstag hatte ich ...

von Malina20 09.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Dr. med. R. Moltrecht: Duphaston absetzen 17 Tage nach punktion

Sehr geehrter Herr Dr Moltrecht! Ich bin jetzt Pu+17 bzw Tf+14 und auf meinem Medikamentenzettel steht, dass ich Duphaston (ich nehme eine morgens, eine abends) ab dem Schwangerschaftstest nicht mehr nehmen soll... Ich hatte sonntags meinen Bluttest, habe natürlich vergessen ...

von Ascot 04.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Dr. med. R. Emig: 10-Zeller an Tag 3 nach Punktion

Hallo Herr Dr. Emig, ich bin 35 Jahre alt und habe mit meinem Mann bereits eine Tochter nach einer ICSI im Jahre 2013. Nun haben wir den 1. ICSI-Versuch fürs Geschwisterchen gemacht, bei dem scheinbar nicht ausreichend mit Gonal-F stimuliert wurde, so dass leider nur 3 ...

von HeXenmama2014 21.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Samenspende am Tag der Punktion

Guten Morgen Frau Sonntag, Bei mir findet am Mittwoch um 11 Uhr eine Punktion statt. Ich soll heute um 23 Uhr die Auslösespritze machen. Mein Mann soll am Punktiontag bereits um 9:30 Uhr die Samenspende abgeben. Ist es nicht zu früh? Wird sie nicht verfallen? Vielen ...

von Mutti1000 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Schilddrüsenmedikament thyrex in der Früh am tag...

Ich habe heute in der Früh keine thyrex 100 mic genommen wg Blutbild. Heute Abend setzte ich mir sislösungsdpritze und am Mittwoch 10:30 erfolgt meine Punktion für die icsi in leichter Narkose. Soll ich am punktionstag das thyrex in der Früh weglassen oder einfach nehmen? Ich ...

von Ladychrisssy 26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zellstadium am 2. Tag nach Punktion

Hallo, Herr Dr. Dorn, wir hatten heute unseren Transfer am 2. Tag nach der Punktion mit nur einem Embryo. (Ultraschall: 7 Follikel => Punktion: 4 Follikel => nur 1 Befruchtung). Überraschenderweise war die Qualität für unseren Einzelkämpfer heute gut und es ist sogar ein 6 ...

von Jula1974 23.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Umstieg auf ICIS 1 Tag nach Punktion wenn IVF...

Folgende Frage: Mein Gynäkologe hat vorgeschlagen, dass er, falls es bei der Punktion am Freitag nach IVF nach 1 Tag nicht zu einer Befruchtung der Eizelle kommt, er dann an diesem Tag ICIS durchführen lassen würde (also am Samstag) - macht das Sinn? Ist dann noch eine reale ...

von eliana 08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Transfer 2 oder 3 Tage nach Punktion

Hallo Dr. Dorn, Hatte heute Punktion von 8 EZ meiner 1. Ivf. Der Transfer soll wahrscheinlich schon Mittwoch stattfinden, also nur 2 Tage nach Punktion. Meine Frage ist jetzt, ob die SS- Chancen nach 2 Tagen Transfer geringer sind als nach 3 Tagen. Gibt es da große ...

von sonne9999 12.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Dr. med. Barbara Sonntag: 13 Tage nach Punktion - Urintest Negativ

Hallo Dr.Barbara Sonntag, habe am 31.08.Punktion gehabt und am 03.09.wurden mir dann zwei "Krümel"wieder eingesetzt.Der BT soll morgen (14.09.) gemacht werden aber da ich diese Spannung nicht mehr ausgehalten habe,hab ich heut morgen ein Urintest gemacht,der leider Negativ ...

von schnucki24le 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

An Dr. med. R. Moltrecht: Utrogest schon 1 Tag nach Punktion nehmen?

Guten Morgen, ich hatte gestern meine Punktion und morgen den Transfer. Ich soll nun heute schon laut meinem Arzt mit morgens 3 und abends 3 Utrogest beginnen. Normal aber doch erst 3 Tage nach Eisprung... Wie sehen Sie das? Danke und ...

von rainbowsunshine 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tag, Punktion

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.