Dr. Najib N. R. Nassar

Eisprung - Zervixschleim

Antwort von Dr. Najib N. R. Nassar

Frage:

Hallo,
ich bemerke jeden Monat um die Mitte des Zyklus herum den Abgang des Zervixschleims sehr stark. Es tritt meist richtig viel auf einmal aus, manchmal so viel, dass sogar meine Hose nass wird. Wenn ich dann die Toilette aufsuche, sehe ich dieses eiweißähnliche Sekret ganz eindeutig. Deswegen bin ich mir sicher, dass es sich um den Zervixschleim handelt.
Meine Frage nun: Ist dann der Eisprung bereits vorbei und ich bin nicht mehr fruchtbar oder kann ich durch Geschlechtsverkehr innerhalb von 12 h nach dem Abgang dieses Schleims die Chancen auf eine SS erhöhen?
Vielen Dank für Ihre Einschätzung
Mavita

von Mavita am 04.07.2011, 17:01 Uhr

 

Antwort auf:

Eisprung - Zervixschleim

Hallo,
es handelt sich um ein Zeichen der fruchtbaren Zyklusphase und de s unmittelbar bevirstehenden Eisprungs.
MfG
N. Nassar

von Dr. Najib N. R. Nassar am 04.07.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. med. L. Mettler: Spinnbarer Zervixschleim immer nur VOR dem Eisprung?

Hallo Frau Prof. Mettler, am 11. Zyklustag des laufenden Zyklus hat mein Arzt per Ultraschall einen 18mm-Follikel entdeckt. An ZT 13+14 hatte ich hochqualitativen Zervixschleim und rechnete also mit dem Eisprung ca. am 15. ZT (ich habe mehrere Monate Temperatur gemessen und ...

von Bombalurina 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zervixschleim, Eisprung

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Eisprung Zervixschleim Ovulationstest

Guten Morgen Dr. Stutterheim, das war mein erster Zyklus in dem ich Ovulationstests benutzt habe. Vom 11-14 Tag hat mir der Ovulationstest einen gaaaaaaanz leichten Strich neben der Konrollinie gezeigt. Danach habe ich mit den Ovus aufgehört ( heute ist der 18. Zyklustag ). ...

von bussi85 15.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zervixschleim, Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung/Zyklus verschoben durch Frauenmanteltee?!

Sehr geehrter Herr Dr. Krause. Ich habe nach abklingen meiner letzten Periode (aber noch in der 1. Zyklushälfte) begonnen Frauenmanteltee zu trinken. Mein Zyklus war sehr regelmäßig - zwischen 27 und 29 Tagen. Nun bin ich aber schon 6 Tage "drüber". Schwanger kann ich ...

von speer04 30.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Prof. med. L. Mettler: Eisprung verschoben durch Frauenmanteltee?

Hallo Frau Prof. Mettler! Ich habe nach abklingen meiner letzten Periode (aber noch in der 1. Zyklushälfte) begonnen Frauenmanteltee zu trinken. Mein Zyklus war sehr regelmäßig - zwischen 27 und 29 Tagen. Nun bin ich aber schon 4 Tage "drüber". Schwanger kann ich nicht ...

von speer04 28.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Prof. med. L. Mettler: erneute Frage: Folikel, Schleimaufbau, Eisprung und...

Hallo... Vielen Dank für Ihre Antwort ;) Jedoch muss ich Ihnen heute nochmal schreiben, da ich heute Morgen nach dem Aufwachen eine leichte Blutung habe, ist dies nun meine erste Periode nach der Schwangerschaft??? Oder kann das was mit dem Eisprung zu tun haben??? ...

von MS1986 28.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprungrechner

Wie sicher sind die Eisprungrechner im Internet,halte mich daran ungefähr.? Wie genau sind Schwangerschaftsts? Ist es ratsam mit meinem Gewicht schwanger zu werden?ca.110 kg? Was muss man bei einer Risikoschwangerschaft dann beachten?? Wie gut sind ...

von holly19802 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: eisprung-auslösung heute zwischen 18 und 20 uhr - wann...

Guten Tag, ich habe folgende Frage: Wenn ich den Eisprung heute zwischen 18 und 20 Uhr mit Brevactid auslöse, wann und wie oft sollte ich Verkehr haben? Das Spermiogramm meines Partners ist normal, ich war auch schon 2x von ihm schwanger (Abort). Ist es ok kurz nach ...

von Snief 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: "Doppelter Eisprung" ?!

Hallo Herr Dr. med. Krause, ich bin 27 Jahre alt und hatte im April 2011 einen Spätabort in der 22. SSW aufgrund eines Plazentainfarktes. Es wurden viele Untersuchungen gemacht, aber keine wirkliche Ursache festgestellt. Dieses Ereignis haben wir ziemlich gut verarbeitet. ...

von gitta2807 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung unter Einnahme von Clomifen

Hallo, leider kann ich heute meine FÄ nicht erreichen und bin etwas verunsichert. Ich bin im 2.Clomizyklus und hatte am 10.ZT einen US- dort zeigten sich drei Follikel (alle 18cm groß). Leider war die Schleimhaut sehr schlecht aufgebaut und so habe ich für 3Tage 1mg Merimono ...

von godsmia 20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

An Dr. med. B. Krause: Eisprung

Sehr geehrter Dr.Krause, ich stimuliere mit Puregon und war am 10. ZT zur Ultraschallkontrolle ( Follikel 13mm).An diesem Tag war reichlich spinnbarer,wäßriger Zervix vorhanden und ich hatte den für mich typischen Mittelschmerz . Nach Blutkonntrolle wurde der 13.ZT zum ...

von Marisia 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisprung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.