Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LMLM am 06.02.2022, 14:37 Uhr

Neue Hoffnung ?

Ihr lieben,

Wie war das bei euch ? Könnt ihr mir eure Erfahrungen dazu schreiben ?
Vor einem Jahr musst ich meinen Sohn still in der 8 ssw auf die Welt bringen. 8 Monate später wurden wir erneut schwanger- dann der Schock, ab der 6 ssw hat es sich nicht mehr entwickelt. Ich habe gewartet ob es alleine abgeht aber leider nein. Habe mich für Tabletten entschieden und am 28.12 kam die Blutung. Hatte bis zur nächsten Regelblutung immer leichte Blutungen zwischendurch- eher ein wenig braun als richtig rot. Dann kam am 22.1 die richtige Blutung. Habe seid aufhören der Periode jeden Tag einen Ovulationstest gemacht, nach dem 8ten Tag dann der smiley. Hatten an den perfekten Zeitpunkt gsv. Heute (6-7 Tage später) wieder leichte braune Blutung. Frage: kann es sich hierbei um eine Einnistungsblutung handeln ? (Hatte ich nie bei den vorherigen ss) wie sah eure aus ?hatte jemand sowas ähnliches ?

 
1 Antwort:

Re: Neue Hoffnung ?

Antwort von ProjektRegenbogenbaby am 10.02.2022, 17:59 Uhr

Hallo,
also die Einnistung erfolgt ca 5 bis 7 Tage nach der Befruchtung, von daher könnte es sich gut um eine Einnistungsblutung handeln.
Ich hatte am 20.01. auch eine FG und hoffe auch, dass es schnell wieder klappt, da ich dieses Jahr 40 werde.
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, berichte doch mal, ob es geklappt hat.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.