Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kleid am 01.10.2022, 3:18 Uhr

Eure Meinung ist gefragt

Hallo, ich hatte letztes Jahr 2 Fehlgeburten aus meiner ersten Schwangerschaft habe ich eine Tochter. In dem Zeitraum, in dem ich meine Fehlgeburten hatte, waren ausnahmslos alle im Bekannten und Verwandten Kreis mit dem 2. bzw 3. Kind schwanger, oder mit Baby im Arm. Da kam dann oft die Frage, wie es bei uns mit einem 2. Kind aussieht. Habe daraufhin gesagt, was los ist, und habe mich dann auch etwas distanziert. Ich konnte die Bäuche und Babys von den anderen einfach nicht sehen. Und NEIN du reagierst nicht über. Bei deiner Freundin glaube ich auch, dass sie es sich nicht vorstellen kann, wie schwer es für einen ist. Vielleicht schreibst du es ihr, oder redest mit ihr am Telefon. Dann nimmt sie vielleicht etwas Rücksicht. Da wir mit dem Thema offen umgegangen sind haben wir es von vielen Paaren erfahren, dass sie das auch schon hatten. Die sind da anders drauf. Was mich betrifft, nach meiner 2. Fehlgeburt wurde ich wieder Schwanger, mein Sohn ist 3,5 Monate alt, und hat mich aus dem Bett gejagt. Daumen sind gedrückt, dass du auch bald dein Regenbogen Baby im Arm hast.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.