*
Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

 

Geschrieben von Angel0908 am 06.03.2018, 16:02 Uhr

ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Hallo Miteinander,
mir fällt bald die Decke auf dem Kopf.
Ich (30) / Wir versuchen jetzt schon über 3,5 Jahre schwanger zu werden, will aber nicht klappen ( ÜZ35+ Ich hab aufgehört zu zählen) Und dann kommen von allen Seiten die gut gemeinten Ratschläge, man soll sich keinen Kopf machen weil das die Fruchtbarkeit mindert oder "och Paar XY hat auch nicht mehr geglaubt das Sie noch Kinder bekommen und nach 10 Jahren hat es unverhofft geklapp". Tolle Geschichte is klar das die jeder hört, weil Geschichten wo das nicht eingetroffen ist ja nicht als Sensation gelten.... aber was solls das ist der Regelfalle das alle die es Jahre lang versuchen dann, wenn Sie schon nicht mehr damit rechnen, schwanger werden. Ja klar ... (Ironie Ende) Und so könnt man ewig weiter machen.

Dann geht man zum Arzt, der meint es ist alles bestens von den Werten und Ultraschall
und ein halbes Jahr später sagt er bei der Vorsorge das die Werte eh nicht so dolle waren. Da fragt man sich echt, ja was denn nun? Aber weitere Untersuchungen sind nicht nötig.

Den Mann bekommt man nach langem hin und her endlich dazu ein Spermiogram machen zu lassen (Er hat ja schon bewiesen das alles bei Ihm passt ... ) und was ist. Ergebnis zu wenig und A und B nicht mal ein Wert eingetragen --> OAT Syndrom.
Was macht ein Arzt dann? Genau ohne weitere Ursachen Forschung zu betreiben einfach mal nur sagen hier nimm Vitaminpräparate dann wird das schon. Und wenn nicht meldest dich nächstes Jahr wieder für ein neues Spermiogram. Wie man sieht ist es aber nichts geworden bisher.
Der Hausarzt hat jetzt per Zufall herrausgefunden das er ein Schilddrüsenproblem hat. Und jetzt heist es wieder warten das sich hoffentlich dieser Wert nochmal normalisiert.

Nach ner Zeit füllt man sich nur noch als Versager weil alle im Umkreis sofort schwanger werden nur man selbst schafft es einfach nicht.
Wem geht es noch so?

 
6 Antworten:

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von Kami689 am 06.03.2018, 16:36 Uhr

Hallo das tut mir alles so leid...ich kann das ganz gut nachfühlen ich habe mit meinem ex 5 1/2 Jahre nicht verhütet und nix ist passiert....laut fa bei mir alles ok er war nicht dazu zu bringen sich testen zu lassen...klar sagen immer alle bleib ruhig usw aver keiner sagt einem wie
Vielleicht solltet ihr wirklich mal anderen ärztlichen Rat einholen ich habe das Gefühl von deinem fühlst du dich grade nicht gut behandelt und das klingt auch so...

Ich drücke gaaanz fest die Daumen

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von Angel0908 am 06.03.2018, 16:50 Uhr

Danke dir. :-)
Leider bringt mir ein Arztwechsel im Moment nicht viel außer noch mehr Stress. Solange der Wert nicht in Ordnung ist bei Ihm macht das erstmal nicht viel Sinn. Und noch mehr teure Tabletten nehmen die "rein Pflanzlich" sind nur damit man was nimmt ist auch nicht das beste meiner Meinung.
Jetzt heist es halt ein halbes Jahr warten und dann kann man weitersehen. Aber der Frauenarzt wird auf jedenfall gewechselt.

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von Bliblablub am 06.03.2018, 17:52 Uhr

Wieso lasst ihr euch nicht in eine Kinderwunschklinik überweisen? Da wird doch alles untersucht, getestet und getan. Und dann kann man unterstützen zum schwanger werden oder eben über eine künstliche Befruchtung nachdenken, solle es denn notwendig sein.

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von Angel0908 am 06.03.2018, 18:37 Uhr

Kinderwunschzentrum schließe ich nicht aus, aber erstmal soll der Wert wieder in normale Bereiche kommen. In diesem thema steckt schon genug Zündstoff im Moment. Und Thema künstliche Befruchtung schließe ich gänzlich für mich aus, da bei diesem Punkt die emotionale wie auch finanzielle Belastung zu groß wären für eine geringe Erfolgsquote. Da kommt doch der Mathematiker in mir durch

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von Madredy am 07.03.2018, 6:44 Uhr

Hallo Angel0908!
Das hört sich echt nach viel Stress und Enttäuschung an.
Ganz kurz nur zum Kinderwunsch Zentrum:
Die Krankenkasse DAK übernimmt als einzige Kasse die Kosten dafür.
Ich drück weiter die Daumen!

Re: ÜZ 35 + und noch nicht Schwanger

Antwort von FrauStorch am 11.03.2018, 6:40 Uhr

Also für mich klingt das so als,stehst du dir auch etwas selber im Weg. Schimpfst auf deinen Arzt (was ich verstehen kann) aber die Alternativen sind auch nicht gut... man geht in eine KiWu gerade weil Werte nicht gut sind. Wenn du abwarten willst bia die gut sind brauchst du da auch nicht mehr hin... ich finde bei 3,5 Jahren habt ihr genug gewartet, hast du wiklich so viel Glaube in die Nahrungsergänzungsmittel?
Was man in der KiWu übrigens machen kann ist a) erstmal systematische Diagnostik und b) dann Beratung. Man braucht nicht direkt in die Behandlung zu springen. Dann wäret ihr wenigstens erstmal vernünftig untersucht, wüsstet um eure Optionen und könnt immer noch weiter warten wenn ihr möchtet.
Und das Warten kann eine Beziehung auch zermürben... aber das müsst ihr für eich entscheiden.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch

Schwanger nach Dreimonatsspritze

Guten Morgen ihr Lieben, ich wollte mal nach eurer Meinung bzw Erfahrung fragen. Letztes Jahr wurde mir 2 mal die Verhütungsspritze verabreicht. Im Dezember hätte ich wieder zum Auffrischen gemusst, was ich aber auf Grund von Kinderwunsch nicht getan habe. Ende Januar ...

von JBaby96 03.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Menstruationsanzeichen oder Schwangerschaftsanzeichen?

Hallo an alle, Ich hab seit Donnerstag abend Bauchschmerzen, als würden meine Tage kommen bzw. teilweise so stark als wären sie schon da. Nun ist Samstag und sie sind immer noch nicht da. Fällig wären sie heute oder ggf. morgen. Hatte jemand von Euch das schon mal? Ich hab ...

von Titounet 03.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwangerschaft möglich?

Hallo, ich hatte am 5.2.18 meine Periode die ging 5 Tage lang. Am 10.2/ 12.2 und 14.2 hatte ich GV. Am 16.2 hatte ich am späten Abend eine minimal leichte Blutung eher so fadenartig und ganz wenig und nur einmalig. was könnte es sein? hatte ich da meinen eisprung oder ist ...

von xxxenia 19.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwangerschaft fördern

Hallo! Ich möchte mir gern mal alles von der Seele schreiben was mich gerade bewegt, vielleicht geht es jemanden ja ähnlich. Mein Freund (42) und ich (34) haben letztes Jahr im Sommer beschlossen uns am die Baby Planung zu machen, jetzt geht es auf den 9 ÜZ zu und bislang ...

von ylva213 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

ab wann schwanger?

Hallo zusammen, Ich bin eigentlich ein stiller mitleser.. aber bin momentan etwas verwirrt... bzw unsicher. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Wir haben seit letztes Jahr Juli einen Kinderwunsch. Hatte zuvor 14 Jahre die Pille genommen. Hab diese eben im Juli ...

von sweet-love 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Bisher noch nicht schwanger

Hi meine lieben, ich wollte mal fragen ab wann ist es an der Zeit für genauere Untersuchungen, warum es nicht geklappt haben könnte? Bin jetzt im 7. ÜZ seit dem ersten immer konstant 30 Tage. Eisprung erst an Tag 20. seit 2 Monaten nehme ich monchspfeffer, im letzten ÜZ auch ...

von @sumsebiene 11.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Verdunstungslinien oder schwanger ?

Hallo Ihr Lieben, Ich hatte im November eine missed abortion und weis nun noch nicht genau , wann mein Eisprung genau ist. Es müsste zwischen Es11 und Es14 heute sein. Kennt ihr euch aus ? Bzw. sehr ihr die Linken überhaupt auch? Ktx7 Test , sind das ...

von Passau94032 03.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwanger??? Und habt ihr erfahrungen mit sst Tests?

Hallo alle zusammen. Seid 1 1/2 jahren probieren wir nun schwanger zu werden doch da ich immer unterschiedliche Zykluslängen habe is es schwierig Doch Samstag machte ich mal Tests und alle positiv ...

von tatty1234 29.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

SCHWANGER? SST zweite Linie schwach

Hallo Leute etwas von mir... Ich hatte am 28.9.17 eine MA mit AS in der 9SSW seitdem hatte ich unterschiedlich lange Zyklen und sind wieder am üben. Ich hatte im Unterleib seit einigen Tagen ein ...

von Nicole93 28.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwanger nach MA - brauche bitte Hilfe

Guten Morgen Ihr Lieben. Ich lese hier immer fleißig mit und obwohl ich mir fest vorgenommen habe, es nicht zu tun, mache ich mich gerade etwas verrückt. Ich weiß, dass mir niemand wirklich helfen kann und auch niemand hellsehen kann - trotzdem möchte ich gerne meine ...

von Nadja_B 27.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.