Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Esther87 am 04.01.2010, 13:29 Uhr

Schwanger werden, was dann mit Katzen

Also ich habe mein Katzengeschwisterpärchen schon 5 Jahre (sind jetzt 7 Jahre alt)

Wir planen grade den Nachwuchs...und machen uns auch schon Gedanken was irgendwann mit den Katzen sein soll...
Nicht falsch verstehen-wir lieben die Beiden. Sie gehören einfach zur Familie!

Problem ist einfach das die Wohnung wenn das Kind mal da ist ,einfach zu klein wäre... 100 qm
Ausziehen können wir da nicht...Ist eine Firmenwohnung(Gehört zum Job)

Jeder der reine Wohnungskatzen hat weiß wie viel arbeit sie machen, täglich Saugen usw...

Was meint ihr dazu?

Es würde mir das Herz brechen sie abzugeben...

 
13 Antworten:

Re: Schwanger werden, was dann mit Katzen

Antwort von Nicci82 am 04.01.2010, 13:36 Uhr

Wieso sind 100qm zu wenig??Ich hatte vorher 60 und jetzt zu dritt hoffentlich bald zu viert 80qm??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger werden, was dann mit Katzen

Antwort von Esther87 am 04.01.2010, 13:39 Uhr

naja so groß ist das nicht da du von den gesamten 100 qm noch eine Gäste WC, Abstellkammer,Bad abziehen musst in denen sich die Katzen nicht aufhalten.
Hab einach Angst das es alles zu eng und zu streßig wird immerhin bin ich oft und lang allein zu hause da mein Mann Umzügler ist und oft unterwegs ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger werden, was dann mit Katzen

Antwort von Maus3152 am 04.01.2010, 14:12 Uhr

Ich hab auch immer Katzen gehabt und 6 gesunde Kinder.Ich würde sie nicht abgeben,ausser es würde sich bei enem der Kinder eine Allergie entwickeln,dann ginge es ja nicht anders.Ausserdem denke ich das 100qm schon ausreichen sind.

LG
Nicole

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger werden, was dann mit Katzen

Antwort von BlubBlub am 04.01.2010, 14:15 Uhr

Meine Arbeitskollegin hat 2 Hunde und wohnen auch auf 100qm. Und sie hat ein Kind.

Sie saugt jeden Tag und das ist dann auch ok.

Finde da kein Problem, bei 2 Katzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mal einschleich...

Antwort von Bianca78 am 04.01.2010, 14:19 Uhr

Also wir haben 2 Katzen und wohnen in einer Wohnung mit 72 qm.

Habe bereits eine Tochter on 6 Jahren und bin aktuell in der 25. Woche schwanger. Geht alles. Bis auf die Haare stören die Katzen überhaupt nicht, daher wird jeden Tag bei uns gesaugt.

Suche aber für die Zukunft auch eine größere Wohnung - wobei 100 qm da Luxus wären....

LG
Bianca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von Mijou am 04.01.2010, 14:22 Uhr

Hallo,

Katzen muss man nicht abgeben, nur weil man Kinder bekommt. Wir haben unsere Familienkatze und einige Kleintiere auch nicht abgegeben, obwohl unsere Wohnfläche genauso groß war wie Eure.

Wenn Ihr es mit Eurer Tierliebe ernst meint und die Katzen nicht bloß Euer Kinderersatz waren, dann besteht null Anlass, über ein Weggeben nachzudenken. Das einzige Problem ist, dass die Katzen manchmal anfangs etwas eifersüchtig auf das neue Familienmitglied sind. Diese Eifersucht legt sich aber rasch.

Babys dürfen ruhig mit Katzenhaaren in Kontakt kommen, schlaue Studien haben ja gezeigt, dass der sehr frühe Kontakt mit Tieren sogar Allergien vorbeugt.

Du selbst musst in der Schwangerschaft lediglich darauf achten, dass Du das Katzenklo nicht selbst sauber machst (wg. Toxoplasmose), mehr Maßnahmen sind nicht nötig!

Grüßle,

M.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von Stuff84 am 04.01.2010, 15:41 Uhr

Ich verstehe nicht ganz wo da das Problem liegt

Wir wohnen auf 75qm (3Z, Küche, Bad) und haben auch zwei Katzen die reine Wohnungskatzen sind. Platz haben wir genug und das obwohl unser Mädel zur Zeit leichtes Übergewicht hat
Ich würde meine beiden für nichts auf der Welt hergeben. Zum Thema saugen, ich habe auch vor den Katzen jeden Tag gesaugt von daher sehe ich das auch nicht als Problem an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von maxi86 am 04.01.2010, 16:03 Uhr

Kann ich leider auch gar nicht verstehen... klar, man macht sich über alles mögliche Gedanken, wenn man schwanger ist oder ein Baby bekommen hat, aber was machen diese vielleicht 50cm "langen" und 3 - 5 Kg schweren Tierchen schon aus?

Will dich nicht angreifen, aber das klingt fast ein bisschen nach dem Suchen einer Ausrede um die Kätzchen abzuschieben... denk da nochmal genau drüber nach.

Katze(n) + Kind(er) geht!!!

LG,
Maxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von Esther87 am 04.01.2010, 16:24 Uhr

Nein, nein....ich such sicherlich keine Ausrede um sie abzuschieben!
Ich wollte ledeglich mal eure Meinung dazu hören.

Man macht sich ja schließlich Gedanken über die Situation.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von DieMari am 04.01.2010, 18:59 Uhr

Hallo!
Also wir leben auf 120 qm mit drei Wohnungskatzen und noch Kleintieren zusammen. Das klappt prima. Wenn es warm ist können sie auch auf die vernetzte Terrasse, die ist auch recht groß. Aber auch, wenn wir die nicht hätten, sähe ich da kein Problem. Auch nicht, wenn (hoffentlich bald ) ein Kind da ist. Unsere Tiere gehören unumstößlich mit zur Familie.
Saugen tue ich nicht jeden Tag, soviel Zeit habe ich gar nicht. Werde ich aber auf jeden Fall etwas öfter machen, sobal ein Baby da ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von yllo am 06.01.2010, 17:23 Uhr


Also wir haben vor der Geburt und auch ein Jahr nach der Geburt unserer Tochter auf 57(!!!) qm mit 2 Wohungskatern gelebt - und es ging prima!
Ich bin ehrlich, auch ich kann deine Frage nicht ganz nachvollziehen!?!?
Wieso sollten 100 qm nicht ausreichen??????*Augen aufreiss*

Wenn dir die beiden wirklich wichtig sind, dann achte nur darauf, dass wenn das Baby da ist, trotzdem die ein oder andere Schmuseeinheit für sie abfällt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll mit den Katzen sein...?

Antwort von gabsik am 06.01.2010, 18:32 Uhr

Also ich habe drei katzen (wohnungskatzen) und einen kleinen hund (so groß wie ene Katze) und ich wohne in Hundert Quadratmeter. (vier zimmer).Wenn das nicht reicht dann weiß ich auch nicht.Wer hat den in deutschland schon mehr als hundert meter...gibt es selten.Da hilft nur ein Haus oder ne fünf zimmer wohnung aber da mußt du ja noch mehr saugen je mehr raum desto mehr arbeit.sauge jeden tag und es klappt gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*erleichtertbin*

Antwort von Miraflores am 23.01.2010, 19:13 Uhr

Ich hab mir das jetzt mal so durchgelesen, und muss sagen, ich bin endlos erleichtert, dass ihr alle so denkt.
Ich würde meine zwei Kuschelmonster NIEMALS NICHT hergeben, auch nicht, wenn ich (hoffentlich bald) schwanger bin, NIEMALS!!! Was können denn meine Tigerchen bitteschön dafür, dass ich ein Baby bekomme? Nenene...
und ehrlich gesagt macht es mich traurig/wütend, wenn jemand aus DEM Grund die Miezen hergibt. Wenn ich schon so denke, gut. Meine Sache. Aber dann brauch ich mir gleich gar keine Katzen anschaffen, wenn ich sie mal eben wieder hergeben will.
Gründe wie "Der Partner zwingt mich" (wobei man dann überlegen sollte obs der richtige Partner ist) oder eine ECHTE (nicht eingeredete) Allergie stehen auf einem anderen Blatt.
Aber ohne Grund - nö.

Behalt deine Kuschelmonster, sie werden es dir danken! ;-) und dein Kind hat sicher später auch noch Freude dran!

lg
Mira

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch

Ab wann ist die beste Zeit ein Schwangerschafts-Test zu machen

Hallo zusammen, wie ihr ja alle bereits wisst bin ich im 6 ÜZ...In einer Woche also den 17.12 würde ich meine Mens bekommen. Bin mir unsicher ab wann ich am besten den Testen machen sollte.Könnte ich schon vorher testen oder soll ich besser noch warten.Obwohl dies schwer ...

von Yellowgirl 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Zu gestern: Brauche mal einen Rat! Schwangerschaft + Gewicht! (lang)

Hallo ihr Lieben, vorab danke für die Beiträge gestern! Mein ganz besonderer Dank geht an "onlyyou" aus dem "SWN-Forum"! Ich habe mich auch ein bisschen falsch ausgedrückt... ich mache mir nicht Sorgen, dass ich nach 3 Monaten wegen ...

von maxi86 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Brauche mal einen Rat! Schwangerschaft + Gewicht! (lang)

Hallo ihr Lieben, ich bin soooo unsicher und weiß nicht, was ich machen soll... mein Freund und ich sind seit über 5 Jahren zusammen und ich wünsche mir schon "seit Jahren" ein Baby. Er sich auch und ich habe schon vor 3 Monaten die Pille abgesetzt, aber nun bin ich mir ein ...

von maxi86 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwanger?

Hallo, ich hatte lt. Persona am Donnerstag meinen Eisprung jedoch war mein Mann geschäftlich unterwegs also kein GV, jedoch hatten wir am Mittwoch GV also am Tag vor dem Eisprung, könnte da trotzdem eine Chance auf eine Schwangerschaft ...

von Jota2009 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwanger?

Hallo, ich hatte lt. Persona am Donnerstag meinen Eisprung jedoch war mein Mann geschäftlich unterwegs also kein GV, jedoch hatten wir am Mittwoch GV also am Tag vor dem Eisprung, könnte da trotzdem eine Chance auf eine Schwangerschaft ...

von Jota2009 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Pille vergessen - schwanger? Wem erging es so?

Hallo, wir haben ein bisschen mit dem Feuer gespielt, haben 2 Kids und ein drittes ist nicht wirklich geplant aber nicht unwillkommen :-) Hab Ende der ersten Einnahme Woche 1x meine Pille vergessen, und hatte dann weiterhin ungeschützten GV. Ist von Euch jemand auf ...

von hippomama 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Meine beste Freundinn ist schwanger,wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?

Hallo zusammen, ich weiß nicht ob mir einer von euch helfen kann,aber ich versuch es einfach mal. Gestern hat meine beste Freundinn erfahren,dass sie schwanger ist. Eigentlich sollte ich mich freuen für sie,aber ich kann es irgendwie nicht. Und dafür hab ich auch einen ...

von Yellowgirl 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Schwanger werden

Hallo ich bin neu hier. Ich bin 23 jahre und mein Freund und ich haben uns jetzt entschlossen die Pille abzusetzen da wir gerne ein baby möchten. Nun sauge ich natürlich alles auf was mit Schwanger werden und so weiter zu tun hat. Habt ihr Büchertipps oder auch persönliche ...

von sunny226 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

doch Schwangerschaftsanzeichen???

Hallo zusammen, wenn ich einen 28 Tage Zyklus ansetze hätte ich am 29.10.09 NMT gehabt...allerdings bis jetzt noch nix in Sicht. Allerdings habe ich seit 27.10.09 immer mal wieder mensähnlich Anzeichen und warte eigentlich jeden Tag das der Mist kommt. Auch mein Gefühl hat ...

von filouchen 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Ich freu mich...(Bin nicht schwanger...)

Ich weiß das gehört hier nicht her, aber ich könnte platzen vor Freude!! Mein Verlobter und ich wollen nächstes Jahr heiraten...den Termin beim Standesamt hatte ich schon blocken lassen...(11.6.2010/11.00Uhr)!! Am nächsten Tag wolllen ...

von PizzaConnection 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.