Die 10 besten Tipps um schwanger zu werden
Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bauchbewohnerwunsch am 16.02.2018, 21:14 Uhr

2.ÜZ Duphaston-Clomifen-unsicher

Hallo ihr lieben,
ich bin gerade sehr unsicher und verwirrt und weiß gerade nicht was ich tun soll. Vielleicht können mich eure Erfahrungen ja beruhigen, beziehungsweise einfach meine Situation ein bisschen "klarer" machen.
Ich bin jetzt im 2. ÜZ mit Clomifen. Ich habe es von ZT 5-9 genommen und am 12. ZT (Mittwoch) war ich beim FA zum Ultraschall. Er war super begeistert, Follikel war 21mm groß. Der LH Test hat einen ganz leichten Strich angzeigt. Somit habe ich zwei mitbekommen und er meinte, dass es am Donnerstag oder Freitag (also heute) sicher soweit wäre mit meinem Eisprung. Wenn der Test also positiv anzeigt soll ich herzeln und am Tag nachher dann mit Duphaston beginnen. Die beiden Tests hatten aber auch nur so einen leichten Strich und waren auf keinen Fall genauso stark und dunkel wie der Teststreifen.
Jetzt habe ich heute in der Apotheke noch Ovu Tests gekauft (Clearblue dual digital - was anderes hatten sie nicht) und klar mach ich die jetzt weiter, aber ist es "normal", dass der ES noch nicht war, obwohl das Follikel am Mittwoch schon so groß war? Klingt vielleicht blöd, aber gibts das, dass ein Follikel trotz der Größe erst Tage später springt?
Mir gehts jetzt halt auch um die Duphastoneinname. Wann soll ich sie dann beginnen?
Im Grunde wird mir eh nichts anderes übrig bleiben als bis Montag zu warten und dann bei meinem Frauenarzt anzurufen.
Vielleicht hat aber jemand eine ähnliche Erfahrung, beziehungsweise weiß was dazu. Danke schonmal für eure Hilfe!

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch

Erfahrung mit Duphaston, Clomifen etc.

Hallo ihr Lieben, ich hoffe es gibt noch einige die dies durchmachen müssen. Derzeit hab ich das Gefühl, dass jede SOFORT schwanger wird. &580; Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe 2014 nach 10 Jahren die Pille abgesetzt. Danach hatte ...

von Therese05 14.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Duphaston, Clomifen

Clomifen und Duphaston

Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage an die sich mit Clomifen und Dupherston auskennen, ich bin jetzt im 4 Zyklus mit den beiden. Clomifen ZT 5-9, Dupherston 15-26ZT. Bis jetzt waren meine Ovus am 10.ZT positiv! Nur jetzt, im 4 Zyklus nicht mehr

von Zoey 27.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Duphaston, Clomifen

Duphaston 10 mg in Verbindung mit Clomifen

Guten morgen, da ich seit 7 Monaten (seit dem Absetzen der Pille) nur 1x meine Periode bekommen habe und bei mir ein Kinderwunsch besteht, habe ich meinen FA gebeten das ganze etwas zu unterstützen. Zyklustees und 2 Monate Ovaria Comp. haben nichts gebracht, daher wollte ich ...

von Schneekönigin742 21.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Duphaston, Clomifen

Chlomadinon, Clomifen und Duphaston

Hallo, ich muß euch mal mein Leid klagen. Vielleicht gehts euch ähnlich oder sogar genauso? Im Februar war ich bei meinem Frauenarzt, weil meine Zyklen immer länger wurden (Beim FA-Besuch war ich Zyklus Nr. 5 mit ZT 51!). Da eröffnete sie mir, daß ich viele Zysten an ...

von aber-bitte-mit-Sahne 15.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Duphaston, Clomifen

Clomifen ES+15 - schwanger?

Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier, aber hoffe, dass ihr mir vielleicht ein bisschen helfen könnt- wenn auch nur mental ;-) Ich bin im ersten Clomifen ÜZ. Mein Eisprung war laut FA am 22/23.Dez. Ich bin also gerade bei ES+15. Habe heute in der Früh einen Test gemacht, ...

von bauchbewohnerwunsch 07.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Wer kennt sich aus mit Duphaston?

Hallo liebe Forumsmitglieder, hat jemand von euch vielleicht Wissen zur Wirkungsweise von Duphaston? Konkreter: Kann dieses "künstliche" Progesteron, wenn man es von 15. - 24. ZT nimmt, die spontane Ausschüttung anderer Hormone im Folgezyklus stimulieren, die für einen ES ...

von Bunda 02.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duphaston

Clomifen Zyklus Verlängerung ?

Hallo, Ich bin in meinem 1.zyklus mit clomifen, mein Zyklus ist normal immer ziemlich genau 26 o.27 Tage. In dem Zyklus vor ich mit clomifen begonnen war das einzige mal das mein Zyklus 23Tage war. Mein Frauenarzt meinte das macht nichts, also habe ich am 5.zyklustag (18.11) ...

von Tina-susanne 13.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

follikelgrösse nach clomifen Therapie

Hallo ihr lieben Ich hatte clomifen 50mg von zt5-9 heute an zt 10 war Ultraschallkontrolle Es waren einige Follikel vorhanden aber leider nur in der Größe von 10-12mm ich habe nun gonal F 37,5 für die nächsten drei Tage u Freitag ist wieder Ultraschall ... die Ärztin ...

von Vanessa2708 12.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Kinderwunsch und Duphaston

Hallo @all, ich habe folgende Thematik: Wir basteln seit 3 Monaten an einem Wunschkind. Letztes Monat ist mein Gyn draufgekommen, dass ich eine Gelbkörperhormonschwäche habe. Ich hatte vorher immer einen Zyklus von 33 bis 34 Tagen und das nach Absetzen im Dez 16 der Cerazette ...

von Honigkopf23 26.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Duphaston

Clomifen

..... bringt GAR NICHTS außer Nebenwirkungen. Ich hab meine ganze Hoffnung drauf gesetzt... ich ärgere mich über mich selbst. Meine Kollegin ist damit sofort schwanger geworden... tja... jetzt gehts in den 18. erfolglosen Zyklus... und so langsam habe ich gar keine Hoffnung ...

von MEla2312 13.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.