Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Stehen auf Zehenspitzen.

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Hallo Herr Professor,

Letzte Woche beim pekip sagte uns die Leiterin, dass wir darauf achten sollen, wenn sich die Kinder hinstellen das sie nicht auf Zehenspitzen stehen sollen. Bei meiner Tochter passiert das ab und an, aber eher selten. Sie hat sich ziemlich schnell schon mit dem flachen Fuß hingestellt und heute mit ihren 9 Monaten, passiert es nur ab und an, das ein Fuß auf Zehenspitzen steht.

Ich habe aber bei einer Bekannten ihrem Kind beobachtet, dass er viel öfter auf Zehenspitzen steht als meine Tochter. (Die zwei sind ein Alter) Der Junge wollte immer stehen und die Eltern haben ihn mit 4 Monaten schon an der Hand geführt zum laufen und er stellt sich seit er ca 5,5 Monate alt ist hin. Wenn er jetzt mit seinem lsuflernwagen durch die Wohnung geführt wird, läuft er zum größten Teil auf den Zehenspitzen. Ich hatte ihr auch schon mal gesagt, dass er nicht sauber genug läuft und das es nicht gut ist das er so läuft. Aber ich habe keine passende Begründung dafür,

Daher meine Frage: wenn babys auf Dauer auf Zehenspitzen stehen bzw laufen, was passiert dann?

von Franzip86 am 21.12.2015, 08:59 Uhr

 

Antwort auf:

Stehen auf Zehenspitzen.

Wichtig ist, dass die Kinder keinen chronischen Spitzfuß entwickeln - also wichtig ist zu prüfen, ob die Kinder grundsätzlich auf die ganze Sohle flach auftreten können.
Ansonsten ist in diesem alter zwischenzeitlicher Zehengang kein Problem.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 01.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Stehen mit rund 8 Monaten?

Hallo Herr Prof. Dr. Lohmann, mein Bub, derzeit 7,5 Monate, hat sich schon immer etwas "unorthodox" entwickelt. Er ist sehr aufgeweckt und hat bereits ab dem 3 Monat erste Sitzversuche, quasi als "Situp" über den Bauch, gewagt. Mittlerweile sitzt er bombensicher und mit ...

von Hamstermama 01.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Ab wann dürfen Babies zum stehen hochgezogen werden?

Guten Tag Herr Prof. Lohmann, meine Tochter ist gerade etwas über zwei Monate alt und liebt es, wenn ich sie zum Stehen hochziehe. Sie drückt sich dabei kräftig mit den Beinen selber ab. Ist das für die Maus in irgendeiner Weise schädlich? Danke für eine kurze ...

von Lopu2005 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Stehen/ Gehen mit 8 Monaten?

Lieber Herr Prof, Lohmann! Mein kleiner steht sehr gerne auf seinen Beinen und geht gerne an der Hand. Er sitzt schon frei, aber krabbeln/ bzw. am Bauch liegen mag er nicht (schläft nur in Bauchlage). Meine Frage: ist es schädlich wenn er schon so bald geht/steht? er steht ...

von Meg01 16.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Stehen und sitzen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und mittlerweile sehr mobil. Sie robbt seitdem sie 6 Monate alt ist, mittlerweile krabbelt sie auch seit 2 Wochen. Seit 4 Wochen zieht sie sich zudem auch immer hoch. Sie konnte schon bei der U5 (mit 5 Monaten) laut Ärztin gut mit ...

von Iphigenie11 01.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Ist das Stehen schlecht?

Sehr geehrter Prof.Dr. Lohmann, mein 7 Monate alter Sohn ist sehr beweglich,er kann auch sich hochziehen und stehen-das macht er immer wieder den ganzen Tag.Mein Mann findet das nicht gut ,er sagt dass das schlecht für die Entwicklung sei.Ich kann ihn ja nicht festbinden,er ...

von esperesb 14.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Nach innen stehende Fußhaltung beim Laufen.

Unsere Tochter ist 16 Monate alt und läuft seitdem sie 11 m ist. Sie ist sehr aktiv und läuft gerne. Vor etwa zwei Monaten fiel uns auf, dass die Spitze ihres rechten Fußes leicht nach innen zeigt beim Laufen, sie also etwas über die Außenseite läuft. Das ist nun deutlich ...

von arik 23.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

11 Monate alt und möchte nicht stehen

Sehr geehrter Herr Prof. Lohmann, meine Tochter ist jetzt 11 Monate. Sie robbt erst seit ca. einem Monat und setzt sich seit zwei Tagen selbst auf. Seitdem robbt sie gar nicht mehr und bewegt sich nur sitzend fort. Sie macht keinerlei Anstalten zu krabbeln oder sich irgendwo ...

von majasophie 28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Kind will stehen wenn ich sie hinsetzen möchte, schadet ihr das?

Guten Tag, meine Tochter wird jetzt 10 Monate alt. Sie kann noch NICHT sitzen, robben krabbeln oder sich an Gegenstände hochziehen, sie schiebt sich immer nur Rückwärts, aber wenn ich sie hinsetzen möchte, macht sie sich steif und will stehen. Schadet das ihrer Hüfte oder ...

von Bibianca81 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Stehen - helfen mit 10 Monaten

Mein Sohn 10 Monate versucht seit ein paar Wochen zu krabbeln, also er kommt in den 4 füßlerstand aber kommt noch nicht vorwärts. Wenn wir ihn unter den Achseln halten und mit den Füßen den Boden berühren lassen, freut er sich riesig. Können wir ihn unter den Achseln ...

von Baby2012Maslinica 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Ab wann darf meine Tochter stehen?

Hallo Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann. Meine Tochter ist Ende vierten Monat und will nur noch stehen. Wir setzen sie schon immer hin oder legen sie aber sie stützt sich immer wieder ab und will stehen. Wir lassen sie dann immer stehen aber stützen die unter den axen ...

von Finja3812 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.