Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Nachkontrolle Hüfte

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Ich habe eine Frage, meine Tochter hatte ja 10 Wochen Gips und 16 Wochen die Tübinger Schiene, danach eine 1er Hüfte. Es hieß in Dortmund,, wir sollen zur Kontrolle kommen, wenn unsere Kleine läuft. Nun meine Frage, muss ich Sorgen haben, dass die Hüfte wieder schlechter werden kann? Und müssen wir irgendwas beachten noch wegen der Hüfte? Sie zieht sich mitterweile überall hoch,, steht und krabbelt und ist sehr mobil mit 10 Monaten.

von Claude am 14.01.2013, 10:43 Uhr

 

Antwort auf:

Nachkontrolle Hüfte

Theoretisch können die Hüften schlechter. Im Alter von 1 jahr ist eine Kontrolle wichtig.
Mit freundlichen Grüßen, C: Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 21.01.2013

Antwort auf:

Nachkontrolle Hüfte

Wieso sollen sie wieder schlechter werden? Sie bewegt sich doch völlig normal robbt steht krabbelt und läuft mit festhalten. Sie hatte 65 und 68 Grad bei der Kontrolle im September. Es hieß wir sollen erst wieder kommen wenn sie alleine läuft.

von Claude am 22.01.2013

Antwort auf:

Nachkontrolle Hüfte

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Hüften wieder schlechter werden, ist sehr gering aber nicht auszuschließen, deshalb ist diese Kontrolle notwendig. Sie haben mit den Werten einen korrekten Rat erhalten. Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 27.01.2013

Antwort auf:

Nachkontrolle Hüfte

Müssen wir noch irgendwas beachten wegen der Hüfte oder darf sie alles machen?

von Claude am 28.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Warum kann eine nachgereifte Hüfte wieder schlechter werden

Hallo Prof. Dr. Lohmann Unsere kleine Tochter hatte links eine Hüftdysplasie (47 Grad). Daraufhin haben wir eine Tübinger Schiene verordnet bekommen und konsequent getragen bis die Hüfte ausgereift ist und wir die Schiene langsam abschulen konnten. Bei der vorletzten ...

von KathrinHeinemann 20.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Tübinger Schiene trotz 1b Hüfte?

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, Unsere Tochter (ca. 9 Monate alt) hatte eine starke Hüftdysplasie und hat deshalb 4 Wochen einen Fettweiß-Gips und danach eine Tübinger Schiene getragen (zuerst den ganzen Tag später nur noch Nachts). Vor drei Monaten wurde uns dann in der ...

von T1478 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Röntgen der Hüfte!

Guten Abend Dr. Lohmann, ich bin total verunsichert wegen der Röntgenaufnahmen meiner 15 monate alten Tochter von heute. Ich gehe mit ihr regelmäßig zum Orthopäden aufgrund ihrer Sichelfüße. Heute wurde ich dann vor Tatsachen gestellt und sollte meine Tochter röntgen lassen, ...

von Kajoti 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Laufrad/Dreirad etc und was tut Hüfte gut?

Herr Prof. Dr. Lohmann meine Tochter wird in dieser Woche 2 Jahre. In Kurzfassung: Sie hatte mit 4 Wochen einen Fettweisgips bekommen und danach eine Tübinger Schiene. Bei der Kontrolle mit 1 Jahr, war die eine Seite der Hüfte immernoch nicht okay. Gesagt wurde ...

von schaf84 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüftdysplasie 2 c Hüfte

Hallo, Bei der U2 meiner Tochter ( mittlerweile 3 Monate) wurde eine Hüftreifestörung festgestellt der Orthopäde meinte Spreizhose würde für 3 Monate reichen . Kontrolltermin 1 keine Besserung in Sicht uns wurde eine Pavlikbandage empfohlen gesagt getan Kontrolltermin 2 ...

von Mondkruemmelchen 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte und Sitzfragen

Lieber Prof. Lohmann, Ich hätte mal 2 Fragen: 1. Meine Tochter, am Sonntag 6 Monate, hatte ihre U5-Untersuchung und da sie eine Hüftdysplasie hatte (links Ib, rechts IIc) und für 8 Wochen eine Pavlikbandage trug, wurden die Hüfte nochmal untersucht. Es kam heraus, dass sie ...

von pumuckl27 11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

schadet es hüfte oder wirbelsäule?

Guten morgen Dr.lohmann, Meine Tochter 6,5 Monate dreht sich nachts von alleine auf die Seite und schläft so ein,schadet das der hüfte wenn Sie seitlich liegt? 2.Frage.Sie zieht sich auf dem ARM oder auch im maxi cosi hoch und will schon sitzen.auch beim füttern hatte ich ...

von lisamo 08.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte

Guten Tag, bei der U3 hat man festgestellt, dass die Hüfte meiner Tochter noch nicht ganz reif ist (grenzwertiger Befund). In 2 Wochen habe ich einen Termin beim Orthopäden. Bis dahin wickel ich sie mit Stoff breit. Unter tags schläft meine Tochter immer auf der Seite ...

von 022009 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Breit wickeln bei reifer Hüfte?

Hallo Herr Prof. Lohmann! Bei uns gibt es ein wenig Verwirrung um die Empfehlung unseres Kinderarztes, unsere kleine Tochter (7 Wochen) breit zu wickeln. Bei der U2 wurde im Krankenhaus eine Hüftsonographie durchgeführt - modernstes Ultraschallgerät, Chefärztin der ...

von FrauOlli 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Kann sich eine Hüfte wieder verschlechtern?

Lieber Prof. Dr. Lohmann, bei meiner Tochter Charlotte wurde mit 6 Wochen eine linksseitige Hüftdysplasie festgestellt mit einen alpha-Winkel von 48°. Es folgten 12 Wochen Therapie mit einer Aktivspreizhose mit Beugebvorhaltekeil mit kontinuierlicher Verbreiterung und ...

von sibelklein 14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.