Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Knickfußbei Down Syndrom

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
Ihre Beschreibung und Fragen sind sehr präzise. Ich kann Ihnen folgendes dazu sagen. Sie brauchen vorerst überhaupt nicht daran zu denken, dass ohne Einlagen irgendeine Verformung der Fußstellung stattfindet, auf die Wirbelsäule haben die Einlagen sowieso keinen Einfluss, wie das immer behauptet wird. Mit zunehmendem Gehen kommt es nur darauf an, ob sie sehen, dass Ihr Kind durch diese Fußstellung schneller ermüdet, dann hat die Einlage einen entlastenden Effekt wie bei einem Sportler. Aber machen Sie sich frei davon, dass sie irgendetwas versäumen, Sie beobachten Ihr Kind gut und werden schon den richtigen Zeitpunkt finden, wenn überhaupt irgendeine Notwendigkeit besteht,
Mit freundlichen Grüßen

von Dr. med. Wolfgang Remus am 04.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.