Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

hüfttherapie

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo Charly,
wenn es sich wirklich um eine IIc Hüfte ( c= kritisch ),die erst spät diagnostizert wurde, so müssen Sie hören,wie wichtig die Schienenbehandlung ist.Sie führt zu keiner motorischen Störung,auch wenn das liebende Eltern immer wieder empfinden.Die Kontolle nach 6
Wochen soll dem Arzt zeigen, dass die Schienenbehandlung eine Besserung der Hüftentwicklung bringt.Ich glaube nicht, dass man die Behandlung dann schon beenden kann.Kontrolle bedeuten den Entwicklungsstand beurteilen.Ist die Hüfte normal,kann man aufhören.Ist sie zwar besser,aber nicht normal,muß man weiter machen.Von Kontrolle zu Kontrolle,bis sie gut ist.
Mit freundlichen Grüßen
Dr.Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 12.02.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.