Alternative zur Tübingerschiene?

Antwort in der Beratung Kinderorthopädie

Hallo Nicole1512,

ich hoffe es ist ok für dich, wenn ich dir antworte bzw. dir meine Meinung/Erfahrung mitteile.

Ich habe mit meiner Tochter in den letzten Wochen auch vieles durchgemacht bzgl. ihrer Hüfte. Sie ist allerdings schon 6 Monate und der Grund warum die Hüfte kontrolliert wurde, war das sie auf einmal bei der U5 ein kürzeres Bein hatte.

Also wir haben auch einfach so die Tübinger Hüftschiene verordnet bekommen und der Orthopäde war auch total komisch. Er hat gesagt, das er aufgrund des Alters keine richtige Messung durchführen kann und hat einfach die Schiene für 8 Wochen verschrieben, obwohl keine richtige Diagnose feststand. Zu einer Kontrolle sollten wir auch nicht kommen.
Aber mein Mutterinstinkt hat mich auf die richtige Fährte geführt. Ich habe eine zweite Meinung eingeholt und nochmal bei einem anderen Orthopäden ein Ultraschall machen lassen. Und was kam raus? Die Hüfte ist super, Schiene total unnötig !!!
Ich kann dir nur raten einfach nach deinen Mutterinstinkt zu hören, das hilft immer. Und wenn du dran denkst eine zweite Meinung einholen zu müssen, dann mach das.
Die Schiene hat meiner Tochter nichts ausgemacht, sie hat es ganz tapfer überstanden. Die Säuglinge/Babies sind ja gewohnt die Beine anzuwinkeln, im Mutterleib war es ja nicht anders. Ich glaub für die Eltern ist es schlimmer. Ich hatte immer ein postive Einstellung zu der Schiene gehabt und habe es ihr auch spüren lassen. Die Kinder erinnern sich später daran eh nicht mehr und jetzt kann man die Hüfte noch ohne OP korregieren.
Ich glaub eine bessere Alternative gibt es nicht, wenn dann nur noch schlimmer Gips etc. Ich glaube da ist die Schiene viel besser :-)

Liebe Grüße und alles Gute für euch!

von Watti am 11.04.2014, 14:58 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Alternative Behandlungsmethoden

Guten Tag Herr Lohmann, meine Tochter ( heute fast 13 Monate alt) hatte mit 6 Wochen die Tübinger Hüftschiene bekommen, und diese 18 Wochen lang getragen, mit der Verbesserung von einer 2a minus Hüfte, zur 1b Hüfte.Zur Kontrolle war ich kurz vor ihrem erstem Geburtstag ( zum ...

von kebo007 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alternative

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.