Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

alleine Aufsetzen

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Erst einmal - seien Sie nicht verunsichert, denn Kinder verkürzen oder überspringen sogar einzelne motorische Entwicklungsstufen.
Wenn Sie Ihrem Sohn etwas Gutesa tun wollen, gehen Sie 6x zur Physiotherapie. Da können dann gute Stimuli für die Entwicklung gestzt werden und Sie erlernen Übungen, die Sie dann zu Hause machen können.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 26.05.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Aufsetzen und Hohlkreuz

Hallo Herr Dr. Remus, unsere Tochter (18,5 Wochen alt) versucht seit einigen Tagen sich mit Hilfe von Mama's oder Papa's Fingern aufzusetzen. Wir nehmen an, das ist in Ihrem Alter okay und können es auch weiter machen, oder? Sie kann dann kurz sogar aufrecht sitzen, bis ...

von schneemaus77 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufsetzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.