Wiederholte beidseitige Hüftluxation nach Operation

Antwort in der Beratung Kinderorthopädie

Nachtrag: natürlich wurde nach der op ein beckenbeingips (8 wochen) und eine Schiene (8 wochen) verordnet.

von Kasiakasia1 am 16.03.2021, 15:26 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Operation Knick-Senk-Fuß

Guten Tag, vielleicht haben Sie meine Frage vom 01.07. übersehen. Mein Sohn hat einen ausgeprägten Knick-Senk-Fuß und trägt seit vielen Jahren in den Schuhen Einlagen. Zu Hause läuft er auf Socken. Er hat keine Schmerzen an den Füßen. Er ist sportlich und sehr ...

von KrümelsMami2009 13.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Operation

Operation Knick-Senk-Fuß

Guten Tag, mein Sohn hat einen ausgeprägten Knick-Senk-Fuß und trägt seit vielen Jahren in den Schuhen Einlagen. Zu Hause läuft er auf Socken. Er hat keine Schmerzen. Nun hat unser Orthopäde angeraten, dass er unseren Sohn operiert. Er will die Füße mit einer Schraube ...

von KrümelsMami2009 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Operation

Hüftluxation übersehen

Sehr geehrter Herr Doktor, Bei meiner heute sechs Wochen alten Tochter Wurde im Krankenhaus am 5. Lebenstag ein Hüftultraschall durchgeführt (ist hier in Österreich Standard). Heraus kamen 2a Hüften(li 56°, re58° alpha)- ohne Kosequenz, nicht einmal breit wickeln sollte ...

von Hexenmama123 23.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftluxation

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.