Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von prinzessitalia am 12.11.2007, 17:09 Uhr

wieviele gäste?

hallo,
mein sohnwird am 7.12 4jahre alt und ich wollt jetzt mal hire nachfragen wieviele kinder ich ihn einladen lasse?
da er ja in den kindergarten geht will er natürlich seine freunde einladen,ich habe gedacht so ca 5kinder!
wäre das ok?

gruß sabrina

 
5 Antworten:

Re: wieviele gäste?

Antwort von mma ramotswe am 12.11.2007, 18:34 Uhr

hallo

es gibt eine sog. regel das man immer soviele kinder einladen sollte wie alt das kind wird - d.h. in euerem fall 4 kinder - 5 kinder sind natürlich auch noch in ordnung

mfg

mma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lach..........

Antwort von moppel03 am 12.11.2007, 20:14 Uhr

.......ich hab auch gedacht, auf ein oder zwei mehr kommt es nicht an, und habe ihr erlaubt, alle 7 Kinder, die sie gerne wollte, einzuladen. Sie ist auch 4 geworden.

Es waren also 8 Kinder, und ein heilloses Durcheinander.

An ein Programm war nicht zu denken weil denen, die nicht gerade dran waren, gleich furchtbar langweilig wurde.

Sie tobten alle durch die Wohnung, wir "flüchteten" zwischendurch mal auf den Spielplatz, und ich war nach drei Stunden fix und fertig.

Lange Rede, kurzer Sinn........soviele Kinder, wie er alt wird. Die Regel scheint Gold wert zu sein.

Dann kann man ein schönes Programm gestalten, und alle haben Spaß bei den Spielen.

Oh je, mir bricht gerade nochmal der Schweiß aus, wenn ich an diesen Nachmittag denke.........

Viele Grüße

moppel03

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lach..........

Antwort von Ane1204 am 12.11.2007, 21:43 Uhr

hallo,
ich kenne auch diese "regel", daß soviel kinder eingeladen werden wieviele lebensjahre gefeiert werden.
unsere tochter wird in zwei wochen zwei und wir werden an dem samstag darauf feiern. es werden zwei freunde von ihr kommen und zusätzlich ihr cousin(2monate alt), ausserdem natürlich die dazugehörigen erwachsenen. (3xoma und opa, 2 onkel, eine tante, eine großtante, eine großcusine, ein großcousin, und die eltern der freunde), da kommen wir beim zweiten geburtstag schon auf fast 20 personen. ohjeohje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviele gäste?

Antwort von crisgon am 13.11.2007, 11:58 Uhr

Mein Sohn hat letztes Jahr zum ersten Mal Kindergeburtstag gefeiert, er wurde auch vier. Ich hatte auch gesagt, er darf 4 Kinder einladen. Letzendlich waren es 5, da ich einen Jungen einladen wollte mit dem er häufiger spielt und bei dem er die Woche vorher auf dem Geburtstag gewesen war. Dieser Junge war nicht unter den top4 Kandidaten meines Sohnes, und deswegen waren es eben fünf. Mit meinen zwei Jungs halt sieben. Die Party war völlig unproblematisch und alle waren glücklich. Nächste Woche feiern wir den fünften Geburtstag. Und auch dieses Mal sind es nicht 5, sondern 6 Gäste. Insgesamt also 8 Kinder. Ich hoffe dass es auch so gut läuft wie letztes Jahr!
LG
cristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviele gäste?

Antwort von Foreignmother am 14.11.2007, 14:22 Uhr

Das kommt auch auf die Usancen im Umkreis an. Mir waere die goldene Regel auch lieber, aber bei uns in der Schweiz ist ist ueblich die gesamte (!) Kindergartengruppe einzuladen. Wenn man dann noch ein, zwei persoenliche Freunde zaehlt bzw. die Gegeneinladungen von den Geburtstagen anderer Kinder, kommt man meist auf so 20-25 Kinder. Das geht dann natuerlich nicht mehr zuhause, sondern wird an einem Ort gemacht, wo auch eine Art Kinderanimation (sei es Kinderturnen, Clowns oder Marionetten). Wir haben zum 4. Geburtstag meines Sohnes eine Schatzsuche in einem oeffentlichen Park gemacht und zwei weitere Babysitter mitgenommen zum Aufpassen. Das hat allen einen grossen Spass gemacht und die Kosten hielten sich auch im Rahmen. Die Eltern sind zum Teil dabeigeblieben (wir hatten auch Getraenke und Kuchen fuer die Eltern eingeplant).
Es geht also so oder so.
Alles Gute
FM

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.