Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunny3010 am 17.09.2008, 20:51 Uhr

wie habt ihr das am 1ten geb. gemacht????

erzählt mal....gefeiert mit den kindern, und mit oma u opas extra, oder wie oder was, achja, und was habt ihr geschenkt bekommen....also die kinder...bitte um viele viele antworten..unsere motte wird am 2ten 10ten nen jahr alt.....
danke
ps. was für kuchen habt ihr gemacht???

 
2 Antworten:

Re: wie habt ihr das am 1ten geb. gemacht????

Antwort von gabi-carsten am 18.09.2008, 9:24 Uhr

Also wir haben nur mit Familie Geburtstag gefeiert (wir waren allerdings etwa 20 Personen). Es gab für uns zur Überraschung von meiner Tante eine ganz tolle Torte mit einem Foto draufgedruckt. Eigentlich viel zu schade zum Essen... Es gab Muffins, Obstkuchen. Geschmückt haben wir mit Luftschlangen und Luftballons und Kerzen. Meine Maus bekam "nützliche" Dinge geschenkt: Fahrradhelm, Fahrradsitz, Kleidung, aber auch einen Ball, Playmo 1-2-3. Lego duplo. Am besten fand sie allerdings das Papier und das Geschenkband!!!! Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie habt ihr das am 1ten geb. gemacht????

Antwort von Sahnchen am 18.09.2008, 10:57 Uhr

Oh ja mein Sohn wurde letzten Montag 1. Jahr alt und es war wirklich schön. Ich habe ihn gegen 15 Uhr aus der Krippe geholt und mein Mann hat auch eher Feierabend gemacht. In der Krippe haben sie etwas gefeiert mit Babykeksen und er hat von der Krippe eine schöne Tasse bekommen an die zwei Luftballons befestigt waren und auf denen ein Geburtstagsspruch der Erzieherinnen stand. Damit kam er dann freudestrahlend angelaufen als wir ihn abgeholt haben.

Danach ging es nach Hause über den Spielplatz und wir haben zusammen Kaffee gemacht und dazu eine Freundin mit fast gleichalter Tochter eingeladen. Geschmückt habe ich am abend vorher. Mit bunten Motivluftballons, Luftschlangen, Konfetti unter unserer Klarsichttischdecke, Sonnengirlanden und HappyBirthday Kette. Auf dem Tisch dann noch ein schöner bunter Blumentopf mit Schmetterling und Marienkäfern. Die Geschenke haben wir ans Ende des Tisches gestellt. Seinen Stuhl haben wir zur Feier des Tages an die Stirnseite gerückt und daran 3 Luftballons gebunden.

Zu essen gab es Russischen Zupfkuchen und für die beiden Kinder Bananen Muffins ohne Zucker. Die durften beide essen wie sie wollten, zu köstlich das gekrümmelt. Natürlich vorher die 1 Kerze angezündet und ausgepustet und Fotos gemacht. Nach dem Kaffee haben wir dann langsam die Geschenke ausgepackt. Anschließend haben wir noch mit beiden Kindern gespielt. Es war ein super schöner Tag.

Mit der Familie haben wir dann am Wochenende gefeiert. Da habe ich dann gesagt es gibt nur Kaffee. Die Deko haben wir die ganze Woche hängen lassen und dann nur noch den Tisch am Wochenende etwas neu dekoriert. Für die Kinder (bei uns in der Familie sind es mittlerweile 5) haben wir einen kleinen Kindertisch mit entsprechenden Stühlen aufgestellt. Das fanden die ganz toll. Hier habe ich wieder für die Kinder die Bananenmuffins gemacht und entsprechende Gesichter mit Lebensmittelfarbe und entsprechenden Tortendekor gebastelt. Ansonsten gab es noch einen Kirsch-Quarkkuchen, eine Erdbeerpürree Vanilletorte die extra nicht so süss war und eine Schwedische Apfelmusstorte (auch ohne Zucker). Allerdings essen die kleinen eh nicht viel.

Nach dem Kaffee wurde dann noch mit den Kindern gespielt (Topfschlagen und Farbenraten) - mein Sohn ist dafür zwar noch zu klein hatte aber seinen Spaß. Und dann sind alle noch mal auf den Spielplatz bei uns gleich um die Ecke gegangen. Und am Abend kam dann noch zwei Freunde von uns vorbei, allerdings mehr oder weniger zum Resteessen vom Kaffee. Sie haben noch kurz mit meinen Sohn gespielt aber er kam dann schon gegen 7 Uhr ins Bett. Wir hatten auch keinerlei Probleme mit ihm, das es für ihn zuviel war. Er hat das ganze eher genossen und nur Kaffe zu machen ist eigentlich genau richtig.

Geschenke:
Wir haben unseren Sohn eine Winterhose und ein lustigen Froschpulli von HM geschenkt sowie ein Auto mit mehreren Figuren die unterschiedliche Fahrstile haben wenn man sie austauscht. Ansonsten hat er vor allem Kleidung geschenkt bekommen, einen kleinen Rucksack für die Krippe, eine Messlatte, ein Dominospiel für Farben lernen, ein Holzsteckspiel und einen Fahrradhelm und Regenkleidung. Ich habe das ganz einfach gemacht und im Vorfeld eine Liste mit Sachen die wir brauchten aufgestellt und das dann einfach an die Familie weitergegeben. Hat super geklappt und man bekommt so nicht irgendwelches sinnloses Spielzeug. Werde ich zu Weihnachten auch wieder so machen.

Es war ein wirklich schöner Geburstag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.