Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von moonlightsd610 am 21.10.2008, 20:49 Uhr

Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Meine Maus wird am Samstag 3 Jahre und dieses jahr ist der erste offiziele Kindergeburtstag mit 3 Freunden aus ihrer KITA. Welche Spiele kann man den mit 3-4 Jährigen spielen die sie auch wirklich schnell begreifen. Bin mir z.b. nicht sicher ob sie bei Topfschlagen das warm und kalt richtig deuten können ??? Oder was kann ich mit Ihnen noch machen. Ich denke wir feiern Wettermäßig drinnen in der Wohnung. Und was für Snacks/Essen habt ihr gemacht...

Gruß Steffi

 
5 Antworten:

Re: Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Antwort von Pocoyo am 21.10.2008, 21:21 Uhr

Habe zwar noch kein mit 3, aber hier im RuB gibt es irgendwo (...) eine Seite mit Spieletipps für solche Gelegenheiten.
Und als Essen eignet sich bestimmt alles an Fingerfood.
Cocktailwürstchen, kleine Frikos, Schnitzelchen, etc.
Bzw. kleine Kuchen wie Muffins o.ä.
Vielleicht eine Rohkostplatte machen - als Gesicht oder Tier oder Auto oder so? Tomaten als Augen, Bananenscheiben als Ohren, etc.

Viel Spaß!!!
Pocoyo.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Antwort von biggi71 am 21.10.2008, 21:50 Uhr

hallo,
bei den jüngeren muss man nicht heiß, kalt, warm sagen. man kann auch mit einem glöckchen am topf stehen und leise vor sich hin bimmeln. den weg finden sie dann akustisch.
wir haben zum dritten geburtstag mit den gästen tassen bemalt.
zu essen gab es: muffins, kuchen in allen variationen,
obst und gemüseteller
kleine buletten
kleine würstchen..
eben alles was kinder (eigentlich) mögen.

lg
biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Antwort von crisgon am 22.10.2008, 9:45 Uhr

Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt und war schon auf mehreren Kindergeburtstagen für 3-jährige. Als Spiele: Eierlaufen (mit Überraschungseiern, die sie danach aufessen können), Stopptanz (die Kids zur Musik tanzen lassen, und wenn die Musik aufhört müssen sie mit dem TAnzen stoppen), Topfschlagen (aber nicht mit warm / kalt, sondern mit Anweisungen - ja, du bist näher, nein...weit weg, etc.). Allerdings haben manchen 3-jährige Angst, wenn man die Augen verbindet. Damit sie an die frische Luft kommen, wurde oft eine Schatzsuche gemacht, aber sehr einfach: Pfeilen auf den Boden malen (mit Straßenkreiden), die Pfeile führen zum Schatz, dort eine kleine Tüte für jedes Kind mit was Süßem oder ein kleines Geschenkchen. Aber ich würde nicht zu viele Spiele planen, in dem Alter spielen die Kleinen am liebsten frei. Wir haben beim 3. Geb. 4 Spiele geplant, allerdins wurde nur eins davon gespielt, ansonsten wollten sie nur so spielen.
LG
cristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Antwort von steja1 am 23.10.2008, 9:01 Uhr

Hallo,
schau mal hier da gibt viele Spiele.
http://www.kindergeburtstag-spiele.de/
Wirst du auch was für kleinere finden.

Jana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wahrscheinlich die 100. Aber baruche bitte ganz VIELE Antworten/Erfahrungen !!!

Antwort von sylv am 24.10.2008, 18:39 Uhr

hey steffi,

topfschlagen u. eierlaufen kapieren sie auf jedenfall, dann noch ein paar ausmalbilder hinlegen und mit den 4 eine kette basteln aus zurecht geschnitten bunten strohhälmen, für zwischendrin noch schmetterlinge oder ähnliches aus filz. jedem kind vorher einen faden in eine nadel einfädeln u. den rest bereit auf den tisch stellen, so kann jedes kind seine eigene kette basteln - haben bestimmt viel spaß.
oder du käufst tiermasken, die können sie dann ausmalen u. du kannst einen gummizug druchziehen u. sie können mit den masken unsinn machen.
ansonsten einfach spielen lassen - mit dem alter spielen sie meist ja doch noch nebeneinander u. nicht miteinander.
wir haben mit dem alter immer frühstück gemacht mit mamas u. kiddies haben so gespielt - waren alle glücklich u. zufrieden.
ansonsten essenmässig - wie gesagt wir haben uns auf den morgen versteift u. frühstück gemacht. ansonsten schokokuchen, muffins für die kinder zwiebelkuchen für die großen
abends haben wir mit dem alter noch nichts gemacht u. nach dem kuchen einfach ein paar salzstangen, chips, keckse hinstellen u. gut ist.
viel spaß beim feiern
wünscht dir
sylvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.