Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von euleDG am 12.09.2008, 21:33 Uhr

Schlummerparty für 1.Klässler :)

So... Nach einigen hin und her habe ich meine Tochter davon überzeugen können, nicht im Indoor-Spielplatz zu feiern *freu*

Stattdessen werden ihre Freunde nachmittags gegen 16Uhr erwartet. Mein Rahmenprogramm sieht wie folgt aus:

- Salzteig -irgendwas herbstliches basteln
- Taschen bemalen, um ihr Zeugs, was sie bekommen, reinzutun
- Schatzsuche durchs Dorf
- zusammen Pizza backen
- Party mit lauter Musik
- Nachtwanderung
- 1-2 Filme anschauen
- ab ins Bett mit den Schlummermäusen

- am nächsten Morgen gegen 11-12Uhr Abholung durch die Eltern.

Frage:
Ist das zuviel? Bisher hab ich immer viel zu viel vorgenommen, aber die Kinder werden ja auch älter *g*

Die Monsterchen sind alle zwischen 6 und 7 Jahren - meine Tochter wird 7 - alles 1.Klässler
.
Soll ich 1 oder 2 oder 3 Filme zur Wahl stellen? Bei insgesamt 8 Kindern wird die Entscheidung vielleicht bisschen schwer?
Soll ich sie im Zimmer meiner Tochter fernsehen lassen mit open-end oder im Wohnzimmer und ich sage irgendwann, Schluss, aus , Ende, vorbei?

Wie orgnisiert ihr Schlummerparties? Danke schonmal für Anregungen!

LG
euleDG

 
4 Antworten:

Re: Schlummerparty für 1.Klässler :)

Antwort von wickiefan am 12.09.2008, 22:47 Uhr

Hallo,
Schlummerparty klingt gut , das wird bestimmt eine tolle Feier !
Ich könnte mir aber vorstellen, das das Programm etwas zu umfangreich ist,
so würde ich z.b. entweder Salzteig oder Taschen basteln und auch auf keinen Fall mehr als einen Film schauen lassen. Lass den Film doch vom Geburtstagskind aussuchen. Und den zeitpunkt, wann dann doch mal geschlafen werden soll, würde ich schon bestimmen.
Ich wünsche Euch eine superschöne Feier !
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlummerparty für 1.Klässler :)

Antwort von Smudo am 14.09.2008, 20:42 Uhr

hallo!!
also sorry ...auch wenn ich altbacken rum komme---
1klässler wollen die echt wo anders übernachten??

mein sohn hätte da echt ein problem---
er hat ohne uns noch nie wo anders übernachtet!!
glaube nicht daß er das machen würde

im übrigen kenne ich viel erstklässler die ohne eltern nirgend woanders übernachten würden


eine nächtigung im kindi ist was anderes gewohnte umgebung erz die die kids kennen usw...

sorry nícht böse sein meine meinung lg claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hab ich auch gedacht...

Antwort von wesermami am 14.09.2008, 21:32 Uhr

ne übernachtungsparty in der ersten klasse würd ich auch noch nicht machen wollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlummerparty für 1.Klässler :)

Antwort von SabinePr am 16.09.2008, 10:36 Uhr

Hallo,

wir haben letztes Jahr zum 8. Geburtstag eine Pyjama-Party gemacht. Es war einfach nur toll, alle waren begeistert und meine Tochter würde am liebsten dieses Jahr wieder eine machen.

Freu Dich drauf!! Und stell Dich drauf ein, dass Du wenig Schlaf bekommst!! (Aber das kann man ja wieder nachholen).

Bei uns gab es zuerst Abendessen, dann wurden Armbänder gebastelt. Ich hatte welche mit Perlen gefunden, die im Dunkeln leuchten, was gut passte, da wir eine Nachtwanderung machen wollten.

Als es dann richtig dunkel war, sind wir los zur Nachtwanderung, das war schon ein Erlebnis für die Kinder. Ich hatte Getränke und was zum Knabbern eingepackt, das gab es dann zwischendurch. Dann hatte ich Wunderkerzen dabei (am besten sind die längeren), die haben wir angezündet. Bei der Rückkehr gabs dann vor der Haustür ein kleines Feuerwerk (Kracher u.ä.), das hat schon Tradition beim Geburtstag meiner Tochter.

Danach ´wurden dann Spiele gemacht und es wurde viel getanzt. Gegen 23.00 Uhr gings ins Bett, was auch Zeit in Anspruch nahm mit Betten bauen, ausziehen, waschen usw. Um 24.00 Uhr haben wir dann Happy Birthday gesungen und dann hat meine Tochter die Geschenke ihrer Freundinnen ausgepackt und dann sollte geschlafen werden. Um 01.30 Uhr war ich allerdings immer noch wach und wurde morgens um 07.00 Uhr wieder geweckt.

Die Kinder haben noch gespielt, dann haben wir schön gefrühstückt und gegen 11.00 Uhr war Schluss.

War so ziemlich der schönste Geburtstag bisher, da waren sich alle einig.

Also ich wünsche Dir viel Spaß bei Eurer Party.

Sabine

P.S.

Zu Deinen Ideen:

Also zwei Dinge basteln würde ich nicht, das ist einfach zuviel. Ich würde auch vorher einen Film aussuchen oder besser gesagt, meine Tochter hatte den Film ausgesucht. Wenn Du mehrere zur Auswahl hast, gibt es evtl. nur "Streit", wer nun welchen sehen möchte. Ein Film reicht auch absolut aus, wenn er ca. 1 1/2 Stunden geht.

Nachtwanderung und Schatzsuche fände ich persönlich auch zuviel. Wir z.B. laufen immer mal wieder auch größere Strecken am WE usw., aber es gibt Kinder, die jammern schon nach 10 Min. laufen und da fände ich beides zuviel.

Generell würde ich Dir empfehlen, erst später anzufangen (ca. 18.00 Uhr), denn bis die Kinder schlafen, das zieht sich hin.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kinder sich auch gerne selber beschäftigen, bei uns z.B. ist immer wieder Stopptanz der Renner. Von daher überlege ich mir zwar vorher einiges, kalkuliere aber auch gleich ein, dass vielleicht gar kein Interesse daran besteht.

Auf jeden Fall viel Spaß.

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.