Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Madeleine141077 am 13.08.2007, 17:11 Uhr

Brauche dringend nen Rat...

Hallo Ihr Lieben.

Mein Sohn wird am 24.08.2007 1 Jahr alt und wir wollteneigeltlich auch bissl feiern, doch nun ist vor 8 Wochen mein Papa (46 Jahre, Sekundentod) gestorben und mir ist so gar nicht nach feiern. Mein Bruder und meine Mutter hatten in den letzten Wochen auch Geburtstag und haben nicht gefeiert.
Nun zu meiner Frage: Ich kann und möchte nicht feier, jedoch tut mir mein Sohn bissl leid. Ich würde gern einen Ausflug nur mit ihm und meinem Freund machen; in den Zoo oder ähnliches. Meint Ihr das wäre ok? Ich weiß das der 1. Geburtstag was besonderes ist, aber erstens bekommt er eh noch net viel davon mit und zweitens kann ich das ihm ja später erklären, warum und wieso wir nicht gefeiert haben.
Es würden ca. 20 Leute kommen, also die engsten Verwandten und Paten und das halte ich nicht aus. Mein Papa hat mir sehr viel bedeutet, weshalb mir auch nicht nach feiern, egal in welcher Form, ist.
Ich habe nun Angst, das meine Schwiegereltern und die anderen sauer sind, wenn wir nichts machen.
Wie würdet Ihr das machen? Übertreibe ich?
Ich weiß nicht wie ichs richtig mache...
Aber wie gesagt, mit Jamie Louis wollen wir auf jeden Fall was unternehmen; aber halt alleine...
Kann ich das so tun?
Sorry, für den langen und querchen Beitrag, aber bin sehr durcheinander.
Freu mich auf paar Antowrten.
LG Madeleine...

 
7 Antworten:

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von sternchen169 am 13.08.2007, 19:51 Uhr

Hallo,

erstmal mein aufrichtiges Beileid! So einen engen Verwandten zu verlieren ist immer sehr schlimm. Ich würde auch nicht feiern. Dafür muss einfach jeder Verständniss haben!!
Außerdem bekommt Dein Kleiner von seinem ersten Geburtstag eh nicht so viel mit, daher wird es ihm ganz bestimmt reichen, einen schönen Ausflug zu machen.
Liebe Grüße und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von Schokotörtchen am 14.08.2007, 11:17 Uhr

Hallo!
Zunächst mal mein herzliches Beileid zu Eurem Verlust.Gerade ein so plötzlicherTod bei einem eigentlich noch viel zu jungem Verwandten ist schwer zu verkraften.

Dass ihr jetzt nicht großartig feiern wollt ist doch klar.
Wer das nicht versteht hat selber schuld.

Leid tut mir euer Sohn auch, aber nicht wegen der fehlenden Feier, sondern weil er nicht mehr mit seinem Opa spielen kann.

Er wird es später sicher verstehen, dass ihr nicht gefeiert habt.

*dichmalfestdrück*

Gruß Schoko

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von karin71 am 14.08.2007, 11:35 Uhr

Hallo,
meine Tochter wird bald 2 Jahre alt und ich lade auch nur meine Eltern ein.
Als meine 1 Jahr alt wurde, hat sie auch nicht verstanden um was es ging.
Ich meine es ist doch schön einen Ausflug zu machen, vielleicht kannst Du ja Weihnachten oder später mal eine Einladung machen, oder den 2. Geburtstag schön ausrichten.
Ich mußte auch die Tauffeier absagen, weil mein Schwiegervater im Sterben lag.
Ich finde es nicht schlimm, dass Du nicht feiern willst wenn Dir nicht danach ist, und Dein Kind ist ja auch noch so klein, als das es nach einem Fest verlangen würde.
LG und mein Beileid Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von Madeleine141077 am 14.08.2007, 15:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Vielen Dank für Eure lieben Antworten.
Hat mir sehr geholfen.
LG Madeleine...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von Buka am 15.08.2007, 16:45 Uhr

Hallo

Mein Beileid für die ganze Familie!
Ich finde dass es ganz normal ist, dass man nach so einem Trauerfall keine Lust hat zu feiern. War letztes Jahr bei uns genauso. Meine Mutter (geschieden) hat ihr Geburtstag (45) auch nicht gefeiert. Mein Opa ist 1 Monat vorher gestorben. Mir war auch nicht nach feiern zumute. Hatte in einer Woche meinen Opa und meinen Vater verloren..

Dein Kleiner ist noch zu klein um den Geburtstag zu realisieren. Übrigens mein Sohn wird auch am 24.08.2007 1 Jahr alt!

Liebe Grüße aus Augsburg
Viktoria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche dringend nen Rat...

Antwort von Lotte2007 am 17.08.2007, 18:42 Uhr

Hallo!
Erstmal mein Beileid! Ich würde auch nicht feiern, noch nicht mal wegen des Sterbefalls.
Dein Kind versteht es sowieso noch nicht richtig und ich denke es hat mehr davon, wenn ihr wie geplant einen Ausflug macht!
Es ist ja auch der Tag des Kindes!

LG Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich finde deine Idee gut und richtig,...

Antwort von Jeany1234 am 21.08.2007, 12:23 Uhr

etwas mit dem Kleinen zu machen, so hat er seine ihm gebührende Aufmerksamkeit. Feiere nicht mit soviel Leuten, wenn du nicht willst. Würd´s genauso machen wie du.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.