Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

 

Wechsel des Kindergartens?

Hallo,
Wir sind eine noch(!) 3köpfige Familie. Unser fast 5jähriger Sohn geht gern in seinen Kindergarten. Nun erwarten wir im August ein Baby, haben eine neue Wohnung in einem anderen Stadtteil gefunden und werden im Mai/Juni umziehen. Da ich dann in der Elternzeit bin, war mein erster Gedanke, meinen Sohn weiterhin in seinen "alten" Kindergarten zu bringen auch wenn der Weg viel weiter ist- ich habe ja ein Auto. Meine Mutter dagegen meinte, es wäre vielleicht nicht schlecht, ihn im Kindergarten in der Nähe unserer neuen Wohnung anzumelden damit er evtl. schon Kinder kennenlernt, die dann mit ihm die Schule besuchen werden! Nun überlege ich hin und her und komme zu keinem Ergebnis... Vielleicht ist das ja auch zu viel für so ein kleines Kind: ein Geschwisterchen, der Umzug und dann noch ein neuer Kindergarten....
Können Sie mir einen Rat geben?

Mit freundlichen Grüßen!
Anja

von AnjaHerzog am 24.02.2010, 10:33 Uhr

 
 

Antwort:

Wechsel des Kindergartens?

Hallo Anja,
ziehen Sie zuerst einmal um und schauen Sie, wie Ihr kleiner Sohn den Umzug verkraftet. Wie gewöhnt er sich ein? Leben in der unmittelbaren Nachbarschaft gleichaltrige Kinder, mit denen er Kontakt aufnehmen kann und wird?

Wenn er heimisch geworden ist und erste neue Freunde gewonnen hat, dann wägen Sie erneut „Pro“ und „Kontra“ hinsichtlich eines Kindergartenplatzes in der unmittelbaren Nähe ab. Vielleicht kann er mit einem ihm dann bekannten Kind mal dessen Kindergarten besuchen und wird neugierig.

Freundliche Grüße
Gaby O-Mascher

von Gaby Ochel-Mascher am 28.02.2010

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.