Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

Antwort:

KiGa-Start und Veränderung

Vielen herzlichen Dank für die weiteren Antworten.

Ich habe es tatsächlich so gemacht, dass ich nicht mehr geblieben, sondern gleich gegangen bin, weil ich einen Termin hatte. Mit Tochter vorher besprochen und es hat sehr gut geklappt. Sie ist nun wirklich im KiGa "angekommen".

Dadurch hat der Große schonmal das Problem nicht, dass ihn das Weinen seiner Schwester stört, das hat sich ja nun erledigt :-)
Vorzeitige Einschulung kommt aus anderen Gründen nicht in Frage.
Aber auch er hat sich inzwischen in der Gruppe eingefunden und dank neuen Aufgaben als "Großer" ist er nun wieder glücklich.

von schlumpfen am 04.09.2010, 20:22 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.