Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

zu fette Muttermilch?

Sehr geehrter Dr. Busse,

ich habe eine vielleicht etwas verrückte Frage, zu der ich selbst nirgendwo etwas finden kann. Ich habe eine Tochter (2 3/4) und bin jetzt wieder schwanger (8. Wo.). Kurz vor der Geburt meiner Tochter ist bei mir eine erbliche Fettstoffwechselstörung festgestellt worden, wodurch ich meistens zu hohe Blutfettwerte habe. Da sie aber noch im Grenzbereich sind und ich normalgewichtig bin, habe ich da nicht mehr viel über nachgedacht. Jetzt, wo ich wieder schwanger bin, fällt mir auf einmal auf, dass meine Tochter damals (habe 5 Monate lang voll gestillt) unverhältnismässig viel zugenommen hat (innerhalb der ersten Lebensmonate 1000g pro Monat). Allerdings war sie damals auch sehr lang und im Verhältnis nicht zu schwer. Jetzt die Frage, kann es sein, dass in meiner Muttermilch zu viel Fett enthalten ist? Meine Tochter hatte am Anfang auch starke Bauchkrämpfe, ich selbst habe durch das Stillen sehr schnell abgenommen.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von Kristin_L am 01.05.2008, 18:24 Uhr

 

Antwort:

zu fette Muttermilch?

Liebe K.,
keine Sorge, die Muttermilch ist immer gleich und optimal auf den Bedarf eines Babys abgestimmt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Stuhlgang bei Muttermilch und noch etwas

Hallo Herr Dr. Busse, ich haette da mal ein paar Fragen. 1. Woran erkennt man Durchfall bei voll gestillten Babys ? 2. Woran erkennt man Verstopfung bei voll gestillten Babys? 3. Sollen voll gestillte Babys ab und zu 1 Teeloeffel Wasser bekommen? (Habe ich ...

von maluka 12.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Muttermilch, Pre, oder 1

Hallo, meine kleine Tochter fast 6 Wochen trinkt z.Zt. Muttermilch abgepumpt und bekommt zusätzlich Pre, da ich nicht genug Milch habe! Sie kommt alle 3 h (die Fütterungszeit mit eingerechnet) und ich bin mir nicht sicher, ob sie nicht zu wenig bekommt! Kann ich ihr unbegrenzt ...

von petcat 10.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Muttermilch, Pre, oder 1

Hallo, meine kleine Tochter fast 6 Wochen trinkt z.Zt. Muttermilch abgepumpt und bekommt zusätzlich Pre, da ich nicht genug Milch habe! Sie kommt alle 3 h (die Fütterungszeit mit eingerechnet) und ich bin mir nicht sicher, ob sie nicht zu wenig bekommt! Kann ich ihr unbegrenzt ...

von petcat 10.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Muttermilchcolitis

Hallo! Ich hab eine Frage bezüglich Muttermilchcolitis. Leider kann ich dazu nichts finden, können Sie mir erklären wie diese entsteht und wie/ob diese behandelt werden muss? Ich befinde mich in der Ausbildung zur Kinerkrankenschwester und möchte ein Referat in der Schule ...

von FurbyS 07.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

muttermilch in die nase

hallo herr busse.. meine kleine, 8 wochen, bekommt schlecht luft durch die nase. jetzt habe ich gehört dass muttermilch, obwohl es so oft empfohlen wird, nicht gut für die nase ist da es die nase verklebt und gleichzeitig nach hinten läuft. ist aus ihrer sicht wirklich etwas ...

von wönne 15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Wie oft Muttermilch?

Mein Sohn 7 Monate alt bekommt seit 2 Monaten Abends Milchbrei und seit einem Monat Mittags Gläschen. Er isst davon die Hälfte. Ansonsten wird er gestillt mit nachts 3-4 Mal insgesamt. Kann ich bald die Nachmittagsmahlzeit durch Getreide-Obst-Brei ersetzen? Oder ist es besser, ...

von bi73 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.