Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Würgen und Aufstoßen am Morgen

Hallo Dr. Busse

Unser Sohn 4 Jahre hat jetzt in den letzten 4 Wochen mindestens 5 mal morgens immer so komisch aufgestoßen. Es hört sich an wie gleichzeitiges würgen und Aufstoßen. Ganz komisch. Es kam aber nie Nahrung oder galle mit hoch. Er hat seit paar Wochen schon leichten Husten und schnupfen der morgens mehr ist als am tag. Kann es vllt damit zusammenhängen? Sonst ist er gut drauf.
Habe ja schon wieder Übelkeit am morgen gegoogelt und bin auf ein hirntumor gestoßen.
Im März wurde bei ihm ein mrt vom kopf gemacht. Da war alles in Ordnung bis auf kleine unspezifische "auffälligkeiten" die wohl aber mal sein können auf Grund der Auflösung von den Bildern oder so.
Nun habe ich ja angst, dass es vllt doch gravierende auffälligkeiten waren und dort sich etwas schlimmes entwickelt hat.
Lg

von Ingrid2019 am 08.10.2019, 12:25 Uhr

 

Antwort:

Würgen und Aufstoßen am Morgen

Liebe I.,
auf jeden Fall gibt es sicher keinen Grund, auf solche absurden panischen Ideen wie einen Hirntumor zu kommen, nur weil ein Kind mal "aufstößt". Was isst und trinkt er denn abends, nachts, zum Frühstück......? Vielleicht liegt ja da die Ursache?
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.10.2019

Antwort:

Würgen und Aufstoßen am Morgen

Oder kann es vllt auch vom stress kommen da er morgens absolut nicht in die kita will.
Unser kia ist Urlaub.
Sonst hätte ich ihn natürlich gefragt

von Ingrid2019 am 08.10.2019

Antwort:

Würgen und Aufstoßen am Morgen

Und muss auch dazu sagen, dass er zur zeit sehr viel luft im Bauch hat.
Er Frühstück morgens auch nicht zu Hause. Erst in der kita

von Ingrid2019 am 08.10.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nach Infekt häufiges Aufstoßen/Reflux

Guten Tag, mein Mittlerer Sohn (6) hatte Ende Januar einen Infekt. Hoch ansteckender Virus aus der Krippe des Jüngsten, wir waren alle betroffen, Erbrechen und Fieber. Schnell genesen. Seitdem stößt er allerdings häufig auf und sagt manchmal, dass ihm etwas "hochkomme", ...

von SiJa1112 16.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufstoßen

Würgen

Lieber Dr. Busse Mein fünfjähriger Sohn hat eben meinen zweijährigen Sohn gewürgt. Ich war im Nebenzimmer und habe gehört, dass der zweijährige weint. Dann wurde es kurz Still und dann hat er voll geschriehen, was er sellten macht. Mein fünfjähriger Sohn hat gesagt, dass er ...

von Ängstliche Mutter 13.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Würgen? Nach Luft schnappen?

Hallo, unsere Tochter wurde in der 32. Ssw geboren und ist mittlerweile 7,5 Wochen alt. Seit ca. einer Woche macht sie teilweise nach dem füttern komische Mundbewegungen. Wir füttern sie mit abgepumpter Muttermilch. Mal im direkten Anschluss beim Versuch Bäuerchen zu ...

von Madita0218 10.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Ist das Aufstoßen von Erwachsenen ansteckend für meine Tochter

Guten Tag Herr Busse, ich muss seit heute morgen nach dem aufstehen immer wieder aufstßen und das riecht säuerlich. Meine kleine Tochter ist jetzt 2 Monate alt und ich hoffe, dass es für sie nicht ansteckend ist. Bis jetzt ist es zum Glück nur das aufstoßen, ohne erbrechen ...

von carina_ne 30.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufstoßen

Anhaltendes Würgen und Husten seit 3 Monaten

Hallo Herr Busse, meine Tochter Suri (8) hat seit Ende der Sommerferien andauernden Husten. Es fing an mit normalem Husten, über nächtliche Hustenanfälle, erst trocken dann viel Schleim, eigentlich nicht beunruhigend. Ich habe sie 1-2 mal abhören lassen, dafür gesorgt dass sie ...

von Nishasuri 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Finger/Hand bis zum würgen in den Mund gesteckt

Guten Abend Dr. Busse Ich hätte da mal eine Frage, meine Tochter ist fast 17 Monate alt und steckt sich manchmal ihre Finger oder sogar die ganze Hand in den Mund bis sie würgt. Das macht sie einfach so spontan. Also nicht in besonderen Situationen oder sonstigem. ...

von Mama von einer Prinzessin 2017 16.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Würgen Baby

Sehr geehrter Herr Busse, mein Baby, fünf Wochen alt, röchelt/schnarcht seit ein paar Tagen v.a. Im Schlaf. Da unser größeres Kind derzeit einen Infekt hat führen wir dies darauf zurück. Es wurde beim Kinderarzt aber abgehört, die Lunge ist frei. Nun kommt es aber ab und an ...

von Hakris 29.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Hilfe bei Erbrechen ohne würgen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meinem Baby, 5 Monate, kommt es immer wieder hoch. Er bricht nicht im Schwall, aber es riecht sauer und passiert sowohl in Bauchlage als auch auf dem Arm. Meist ist es anverdaute Milch. Seltener sofort nach dem Trinken und seltener ganz klar und ...

von ROPE83 06.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Wieso kommt beim aufstoßen milch mit hoch?

Hallo, Meine Tochter ist jetzt 3 monate alt und bekommt die 1er milch weil sie von der pre milch nicht mehr satt wird und muttermilch habe ich nicht mehr. Nun ist es so das sie von Geburt an nach jedem aufstoßen ( bäuerchen ) etwas Milch mit ausspuckt. Anfangs hatten wir die ...

von Hexe33 12.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufstoßen

Würgen und Erbrechen

Hallo Herr Busse, Mein sohn ist jetzt 8 wochen. Seit seiner geburt ist er bisjetzt nie gut drauf gewesen. Er hat muttermilchikterus. Er würgt ständig und weint viel. Er will ständig die brust/schnulli um sich zu beruhigen(?) egal um welche uhrzeit. Sobald er aufwacht ...

von Bobbelsche85 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Würgen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.