Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Windpocken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

im Kiga meines Sohnes sind Windpocken aufgetreten. Mein Sohn ist zwar geimpft, aber ich bin nicht immun und in der 25. Woche schwanger. Kann mein Sohn die Windpocken trotzdem auf mich übertragen, auch wenn er geimpft ist?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Yanni2401 am 10.09.2010, 21:11 Uhr

 

Antwort:

Windpocken

Liebe Y.,
wenn Ihr Sohn 2 mal gegen Windpocken geimpft ist, dann dürfte er auch keine bekommen und damit auch keine übertragen können.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfung gegen Windpocken

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist 20 Mon. alt und wurde vor einer Weile gegen MMR geimpft. Nun hat mein Mann eine Gürtelrose und wir sind daher darauf aufmerksam geworden, dass unsere Tochter ja noch keine Windpocken hatte. In diesem Zusammenhang haben wir erfahren, dass ...

von naddl27 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

gestern 1. hepatitis-b-impfung, heute weiterer windpockenfall im kindergarten

hallo dr. busse! gestern bekam unsere 3-jährige die erste hep-B-impfung, die sie sehr gut vertrug. seit dem 17.8. sind windpocken bei uns im kindergarten (aber nur ein bekanntes kind, seitdem nichts mehr...), heute ist ein neuer fall aufgetreten. gäbe es irgendetwas ...

von die-cristina 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Vielen Dank für ihre gestrige Antwort. Wir waren inzwischen beim Kinderarzt und es ist ein harmloser Pendelhoden. Bei der Gelegenheit wurde mein Mann auf die 2. Windpockenimpfung angesprochen. Ich würde meinen fast 8 jährigen Sohn gern impfen lassen,habe aber Bedenken,das er ...

von otti 19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken-Impfung

Guten Tag Dr. Busse, unser Sohn hat vor ca 3 Jahren seine Impfung gegen Windpocken bekommen. Ein paar Monate später hatte er die Windpocken in abgeschwächter Form trotzdem noch gehabt. Unser neuer Kinderarzt rät uns nun dazu, die 2.Impfung, die heutzutage gemacht wird, noch ...

von verenaH 05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken

hallo, mein keliner sohn (3 jahre) hatte am montag sein erste windpockenbläschen. seit donnerstag ist er zwar übersaäht, aber es sind keine neuen mehr gekommen. wir haben ihn seit donnerstag (da waren wir leider erst beim arzt) mit anaesthesulf lotio getupft. zuätzlich hat ...

von chrissi321 25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken?

Guten Tag, mein Sohn ist 6 Jahre. Im Krippenbereich seines Kiga´s ist letzte Woche die Mund-Hand-Fuß-Krankheit aufgetreten. Seit letzten Donnerstag hatte mein Kind auch Bläschen im Mund.Am Wochenende hatte er auch leichte kleine Blasen an Hand und Fuß. Fieber hatte er nicht. ...

von GritEs 21.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo Dr. Busse, es wird gesagt Windpocken sind bis 10 Tage nach Bildung der ersten Bläschen ansteckend. Jetzt sind 10 Tage rum und mein Sohn hat an der Handfläche 2 Blasen alle anderen am Körper sind verkrustet. Ist er jetzt noch ansteckend oder nicht? ...

von snoopy125 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

nochmal Windpocken bei Säugling

Sehr geehrter Dr.Busse. Ich hab mich bei meiner Frage glaub ich bisschen undeutlich ausgedrückt.Auch die Kinder die Windpocken haben/hatten,waren anwesend. Deshalb ja meine Frage inwiefern ich mit einer Ansteckung bei meinem Sohn (10 Wochen alt) rechnen muß.Oder ob der ...

von Bella13 18.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken Gefahr säugling

Lieber Herr Dr.Busse! Ich war heute bei jemanden zu Besuch,der unteranderem Besuch hatte von einer Mutter deren beide Kindern die Windpocken haben.ich wusste nicht das sie kommen und war sehr erschrocken darüber und wollte sofort wieder fahren,da mein Sohn erst 10 Wochen alt ...

von Bella13 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken stress

Hallo Dr. Busse, mein Kleiner hat Windpocken, der große wirds wohl bald bekommen, alles kein Problem, bis auf meinen Mann, der nie Windpocken hatte und nicht geimpft ist. Wenn mein Mann sich impfen liese, wie lange dauert es bis der Impfschutz da ist? Sind Windpocken wirklich ...

von snoopy125 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.