Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

weiterhin Soor

Hallo,

mein Sohn (14 Monate) leidet jetzt seit ca. 14. Tagen an einem Windelsoor, er hatte eine Mandelentzündung mit hohm Fieber und einen Mundsoor bekommen der fast 14 Tage mit Micotar Mundgel 4mal täglich behandelt wurde.
Letzten Donnerstag zur Kontrolle war der Mund "sauber", der Windelsoor aber noch da, zuerst behandelt mit Candio Hermal, wo keine Bessserung auftrat dann auch behandelt mit Micotar Paste, leider ist immer noch ein "Restpilz" vorhanden.

Heute haben wir daraufhin Mykoderm verschrieben bekommen und sollen wieder das Micotar Mundgel nehmen.

Kann es sein das er sich immer wieder selbst anstreckt, da er evtl. noch einen Pilz im Körper hat obwohl wir so lange mit dem Mundgel behandelt haben und kein Mundsoor mehr sichtbar ist?

Sollte er dann nicht mit einem anderen Wirkstoff behandelt werden als wieder Miconazolnitrat?

Danke für Ihre Antwort?

Viele Grüße

Claudia

von claudia1412 am 21.01.2009, 13:08 Uhr

 

Antwort:

weiterhin Soor

Liebe C.,
das kann man nicht aus der Ferne entscheiden sondern nur individuell vor Ort am KInd.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Soor/Ernährung

Hallo! Meine Tochter (bald 9 Monate) leidet nun schon seit Okt. an einem hartnäckigen Windelpilz. Wir sind auch in ständiger KÄ- und Hautärztlicher Behandlung. Der Pilz ist inzwischen sogar direkt in den Genitalbereich gewandert u verursacht große Schmerzen. Sogar die ...

von jess1304 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor und Durchfall

Hallo, wir haben Soor, der auch schon mit Medikamenten behandelt wird (Salbe für den Mund und meine Brust, eine andere für den Po und eine Flüssigkeit für den Magen, das volle Programm also). Nun hat meine Kleine aber oben drauf auch noch Durchfall - leider erst gestern ...

von neraida 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor?

hallo dr Busse, ich habe drei Töchter(8jahr,6jahre,3Jahre) sie wurden alle am 6.10.08 gegen Grippe geimpft.Die mitttlere hatte am Don.9.10.08 einen weißen belag auf der Zunge,in der Apo.sagte man mir sie hätte Soor.ich bekam ein Medikament,was auch half.nun meine frage ,kann ...

von charlotte120805 14.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Stillen nach Soorbehandlung der Brustwarze

Hallo, ich bekomme nun 2 Wochen lang Nystatin in Tablettenform, verwerfe die abgepumpte Milch und gebe Flaschenmilch. Kann ich nach der Behandlung wieder Stillen oder spricht etwas dagegen (z.B die Gefahr einer raschen Reinfektion)? Habe gehört, dass, wenn sich Pilze im Darm ...

von suseline 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor oder Mundfäule

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine kleine Tochter hatte vor 4 Wochen einen Mundsoor (hauptsächlich Lippe) und gleich darauf auch im Windelbereich. Nach gabe von Mykoderm Mundgel war der Soor im Mund nach zwei Tagen nicht mehr zu sehen (habe das Gel 10 Tage lang gegeben) nur ...

von andreazi 28.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor an Brustwarze und im Windelbereich

Lieber Dr. Busse, seit nunmehr 2 Wochen habe ich alle Symptome eines Soor auf der linken Brustwarze und mein Baby (7 Mo) hat Blähungen und einen leichten Ausschlag im Windelbereich. Letzterer hat sich mit Canestensalbe gebessert, die ich auch auf die Warze aufgetragen habe und ...

von suseline 20.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor im Mund und Genitalbereich

Hallo, mein Kleiner hat seit 1 Woche den Soor im Mund und jetzt auch im Genitalbereich (sehr stark am Penis). Seit 5 Tagen nehmen wir das Medikament Mycostatin-Orale Lösung! Wäre es nicht besser, wenn ich eine Salbe verwenden würde? Wie lange müssen wir noch auf Besserung ...

von babs129 16.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor

Guten Tag Mein Sohn ist 2 1/5 Jahre alt und leidet seit seiner Geburt wiederholt an Soor im Mund und im Windelbereich. Der Soor tritt vorallem auf, wenn er gerade eine andere Erkrankung durchmacht. Zuerst hat die Kinderärztin Daktarin Gel verordnet, was aber mit der Zeit ...

von sibin 28.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor

Hallo Dr. Busse, meine Tochter wurde am 10.04.2008 geboren. Sie hat von der ersten Minute an super an der Brust getrunken. Am 14.04. fing sie an nur noch mit Gebrüll und langem Kampf zu trinken. Am 16.04. viel mir dann der weißliche Belag auf. Zuerst meinte meine Hebamme, dass ...

von Solea 18.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Soor im Windelbereich

meine Tochter hatte den Mundsoor und jetzt hat sie es auch im Windelbereich. Wie lange dauert es bis es mit der Salbe besser wird? Ich wende sie jetzt seit 4 Tagen an und es sieht immernoch schlimm aus. Habe den Eindruck es tut sich garnichts. Bin ich zu ungeduldig? Lieben Dank ...

von Arizona 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Soor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.