Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wachstumsstörungen??

hallo

meine tochter ist 11 monate und seit kurzem wacht sie mitten in der nacht auf und schreit bitterlich. sie ist dann mit nichts mehr zu beruhigen. gestern konnten wir beobachten dass sie auf ihr bein klopfte und dieses auch immer in die luft streckte.

ich selbst hab lange zeit an wachstumsstörungen gelitten, diese schmerzen in den gelenken habe ich sogar heute (ichbin 20 jahre alt) noch.
eine kinderärztinmeinte dass meine tochter diese wachstumsstörung zu 90% auch bekommen wird!!

nun, womit kann ich meiner tochter helfen??
ich selbst weiß ja wie stark diese schmerzen sind doch womit kan ich sie lindern???

hoffe sie haben eine rat für mich

mit freundlichen grüßen katrin mit sarah

von KaSa84 am 26.07.2005, 12:11 Uhr

 

Antwort:

wachstumsstörungen??

Liebe Kathrin,
in diesem Alter sind das in der Regel heftige Träume, in denen all das neu erlebte verarbeitet wird, die ein Kind nachts aufwachen und weinen lassen. Mehr als der übliche Trost ist also sicher nicht sinnvoll.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.07.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.