Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Viel Ruhe oder Viel Unternehmungen fürs Baby?

hallo,meine inzwischen neun monate alte tochter war die ersten monate von geburt an sehr ängstlich,schreckhaft,alle haben mir geraten sie sollte viel abwechslung kriegen und viel unter leute,ich für meinen teil hab das nicht gut gefunden und hab sie mit sehr viel liebe zuneigung und körperkontakt verwöhnt. von vielen leuten u lauten geräuschen ferngehalten,was im nachhinein das beste für sie war.Beim spazieren gehen hat sie auch meistens geschrien u da sie keinen schnuller wollte,ist mir oft das ausfahren vergangen,schreien bis ich daheim war,die kg hat denk ich schon recht,viel ruhe,dann wird es bestimmt ein ganz aufgewecktes mädchen.
Meine kleine war kaiserschnitt u ich denk das war ihr trauma.
Jetzt hab ich ein schnuckligfreundliches baby und jetzt kann sie auch alles miterleben und verarbeiten.
Liebe grüße und alles gute!

von maaaada am 09.08.2005, 12:26 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.