Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stillen und Zahnbehandlung

Guten Tag Herr Dr. Busse,
ich hoffe Sie können mir weiterhelfen, da sich sowohl mein Zahnarzt, als auch die Kinderärztin nicht auskennen.
Einer meiner Zähne soll überkront werden. Nun weiß ich mittlerweile, dass eine Betäubung kein Problem darstellt und direkt wieder gestillt werden kann. Könnten andere Stoffe, die während der Zahnbehandlung zum Einsatz kommen ein Problem darstellen könnten.
Da mein Sohn weder Prenahrung noch das Fläschchen kennt stünden wir sonst vor einem echten Problem.
Vielen Dank für Ihre Mühen.

von nikamia am 20.09.2021, 09:13 Uhr

 

Antwort:

Stillen und Zahnbehandlung

Liebe N.,
die Zahnbehandlung stellt auch für eine stillende Mutter kein Problem dar.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.09.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Stillen und Betäubungsspritze bei Zahnbehandlung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, morgen habe ich einen Zahnarzttermin, bei welchem mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Betäubungsspritze notwendig ist. Lässt sich dies mit dem Stillen vereinbaren? Habe den Termin auch bewusst auf abends gelegt, da mein Sohn (6 Mon.) zwar noch ...

von Yvonne197 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahnbehandlung, Stillen

Antiseptische Salbe Brustwarze und Stillen?

Lieber Dr. Busse, neulich musste ich zum Arzt, da meine Brustwarze leicht entzündet war. Spitze weiß und kleine mini blutige Wunde. Das Ansaugen war unangenehm aber erträglich. Dennoch wollte ich das einmal abgeklärt haben, da ich Angst vor einer Soor Infektion hatte..war es ...

von Dici 12.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Wie lange darf Baby nachts ohne stillen schlafen?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist knapp 4 Monate alt und schläft meist um ca. 21.30 Uhr ein und schläft "durch". Ich selbst erwache spätestens ca. um 5 Uhr und stille sie. Sie würde sonst vermutlich noch 1-2 Std. länger schlafen. Vor dem Schlafen wird sie ...

von Sukus 30.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Formalin-/Formaldehydkontamination und Stillen (Präpkurs)

Hallo, ich studiere und möchte im nächsten Semester den Präpkurs belegen. Die Leichen sind an meiner Uni in Formalin eingelegt. Gibt es Studien über Auswirkungen des Formaldehyds auf Babys oder ob dies über die Muttermilch übertragen werden kann? Meine Tochter ist dann 8 ...

von LF2707 30.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen oder abstillen?

Hallo :-) Wir haben momentan sehr schwierige Lebensumstände. Ich habe eine physische Erkrankung, Tabletten habe ich vor 4 Jahren, vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn abgesetzt, seitdem "clean" Sohn, fast 3, hatte in den ersten 2 lebensjahren ungeklärte Anfälle, viele ...

von Muschelnudel 24.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

COVID Impfung Stillen

Sehr geehrter Dr. med. Busse, mein Baby hat letzten Donnerstag mit gut 8 Wochen die ersten Impfungen erhalten (6fach, Pneumokokken & Rota). Nun könnte ich mich diese Woche mit Biontech gegen COVID impfen lassen. Ich stille voll. 1) Sollte ich besser mit meiner Impfung noch ...

von CharlotteL 23.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Kann man eine Infektion beim Stillen übertragen

Hallo, ich habe eine etwas unangenehme Frage. Bei mir ist heute Nacht Juckreiz im Intimbereich aufgetreten. Nun muss ich im Dämmerschlaf dem Reiz mit den Fingern nachgegeben haben und habe mich wohl da berührt. Nun stillen ich aber auch und habe meine Kleine heute Nacht ...

von Lalelu21 22.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Noch eine frage schilddrüsenhormon stillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Sie haben mich vor ein paar Tagen dahingehend beruhigt, dass meine Schilddrüsenmedikation keinerlei Auswirkungen auf mein gestilltes Baby hat. Mein Sohn ist sechs Monate. Schon seit der Schwangerschaft nehme ich Folio ohne Jod. Dies war eine ...

von Mausich 15.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Kind 3 Jahre - Schutz gegen Corona durch Stillen?

Lieber Herr Dr. Busse, ich habe einen 5 Monate alten Sohn, den ich noch voll stille. Vor 2 Wochen habe ich meine zweite Corona-Impfung mit Biontech erhalten. Das Kind soll ja über das Stillen wohl auch mit Antikörpern versorgt werden. Nun überlege ich, ob es Sinn machen ...

von Lenic82 14.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Schilddrüsenhormon stillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Ich nehme seit circa der Mitte der Schwangerschaft ein Schilddrüsenhormone (nicht viel: 37,5 Euthyrox). Mein Sohn ist sechs Monate. Ich stille ihn. Meine BelegHebamme hat mir berichtet, dass direkt nach seiner Geburt sein Schilddrüsenwerte ...

von Mausich 11.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.