Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sprachentwicklung

Hallo Hr. Dr. Busse,
meine Tochter, 4 einhalb Jahre alt, hat sprachlich noch einige Schwierigkeiten.
Neben der Aussprache von "R"(Pinz statt Prinz) sagt sie z. B. immer noch "gehelft"(geholfen),
geesst ( gegessen) oder gebringt (gebracht)Bereits im Herbst sprach mich die Erzieherin auf die sprachlichen Defizite an. Sie sollte im Kiga an der sog. mobilen sonderpädagogischen Frühförderung teilnehmen. Leider hat diese aus personellen Gründen bis heute noch nicht stattgefunden. Desweiteren hat meine Tochter an Bilderbüchern und anderen Dingen die der Sprachförderung dienlich sind (Singen, Reimen...) so gar kein Interesse. Dies bestätigt auch die Erzieherin. Ich versuche zu korrigieren indem ich ihr z.B. sage: Schön das Du mir geholfen hast oder Ja wir haben gerade gegessen.Der Kinderarzt meint Logopädie bräuchte sie nicht, das würde sich schon noch geben. Jetzt ist meine Tochter aber bald ein Vorschulkind und ich würde gerne rechtzeitig etwas für ihre Sprachentwicklung tun. Meine ältere Tochter sprach bereits mit 3 grammatikalisch perfekt. Sie war aber schon immer ein "Bücherwurm".Ich wäre für eine Einschätzung ihrerseits sehr dankbar.Vielleicht haben sie noch einen Tipp zur Förderung der Sprache. Herzlichen Dank im voraus.
Zaubermaus 08

von Zaubermaus08 am 29.01.2013, 10:16 Uhr

 

Antwort:

Sprachentwicklung

Liebe Z.,
soweit ich das aus der Ferne beurteilen kann, wäre eine gezielte Förderung für Irhe Tochter äußerst wünschenswert und spätestens ab 5 Jahren ist bei diesen Sprachschwierigkeiten auch eine logopädische Therapie zu empfehlen. Vielleicht sollte man die vorziehen, wenn keine Förderung möglich ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sprachentwicklung

Wieso überzogene Erwartungen wenn man nachfragt, wann ein Kind anfängt Silben zu verdoppeln oder sonst was? Ich erwarte doch nicht, dass es das kann. Ich will nur wissen wie die Sprachentwicklung verläuft und ab wann normalerweise welche Sprachentwicklung in welcher Art ...

von Kleine.Mrs.Turtle 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, bei unserer Tochter (10 Monate und 11 Tage alt) wurde Epilepsie mit Grund Hirnnarbe (etwa 2 cm weit außen links) festgestellt. Sie hatte nach der Geburt schon Neugeborenenkrämpfe, die mit Phenobarbital gut behandelt wurden. Nach 8 Wochen war sie anfallsfrei und das ...

von Kleine.Mrs.Turtle 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 17 Monate alt, hat für mein Empfinden ein gutes Sprachverständnis, hört meiner Meinung nach gut und kann kleine Anweisungen ("bring mir bitte den Ball"...) gut ausführen. Er ist motorisch flink und auch sonst von der Entwicklung her ...

von _Tina_ 02.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung 16 Monate

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Sohn 16 Monate (korr. 14 Monate) spricht schon einige Wörter wie Mama, Tante, Teddy, Heia Heia, Wau wau, Nein, MMma (Oma), Lala (Musik), Alle, Eule, Dane (Danke), usw. Was mir ein bisschen Sorgen macht ist, dass er das "B" nicht bildet...als ...

von Melli070686 29.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung 19 Monate

Unser Sohn ist genau 19 Monate alt. Er spricht schon viele Worte, allerdings alle einsilbig (Bus, ab, auf, an, heiß, hell, an, aus, Bam für Baum, Milch etc, nee (Schnee) ba (Ball) zudem einige in Babysprache z.B. Ham für essen oder lala für Musik, bumm ( wenn etwas fällt), all ...

von Arnolda 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sprachentwicklung bei hörschaden

sehr geehrter dr busse, meine tochter ist 16 mo alt und hat einen angeboren hörschaden. sie trägt hörgeräte set dem 4. lebensmonat. seit sie mobil ist, reißt sie diese aber oft heraus und trägt sie leider wenig. hörschwelle laut bera 55 db sie spricht ...

von blessed2011 10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, Mein Sohn ist 25 Monate und will einfach nicht anfangen mit sprechen....... Wenn es hochkommt kommen wir auf ca. 5 Wörter. Aufforderungen kommt er immer nach. Beim HNO waren wir mittlerweile auch, auch dort war alles in Ordnung. Der sagte wir sollten noch bis März ...

von Kuschel 06.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo Dr. Busse, mein Sohn wird bald 17 Monate alt. Außer Mama, Anna (Name der Schwester) , Ja und Ne (Nein) und Heia (er meint ins Bett gehen) sagt er keine Wörter. Am meisten bin ich allerdings besorgt darüber , dass er Wörter wie z.B. Papa und auf die Frage wie alt er ist: ...

von Johanna26 20.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung fast 14 Monate

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter, fast 14 Monate spricht noch kein Wort. Sie reiht Silben aneinander, verdoppelt sie jedoch nicht, sagt wau-wau-wau, wenn sie einen Hund hört oder sieht, ist generell aber eher ein ruhiges Kind. Sie versteht Aufforderungen und kommt ihnen ...

von chrissie8472 28.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sprachentwicklung

sehr geehrter dr busse, meine tochter ist 11 monate alt (korr 9). sie hatte im mai eine mittelohrentzündung und hat beidseitig paukenergüsse entwickelt. der hno arzt meinte zunächst erstmal abwarten. 3 monate lang. sie hört vermutlich so 50%. jetzt sollte letzte woche die ...

von elli1982 25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.