Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sprachentwicklung

Guten Tag Herr Dr. Busse,

Ich hätte eine Frage bezüglich der Sprachentwicklung unserer Tochter. Sie kam im April 2008, in der 26+5 SSW, wegen einer Infektion meinerseits, mit 900 Gramm zur Welt. Bis auf eine kleine Plexusblutung, welche sich spontan resorbierte, gab es keine Komplikationen. Bis auf KG nach Bobath, welche bis zum 1. Geburtstag lief, hatten wir keinerlei Förderung. Sie konnte mit korrigierten 19,5 Monaten frei Laufen, an der Hand schon sehr früh, aber sie hatte einfach Angst los zu lassen.
Unsere Tochter hat nun ein korrigiertes Alter von 21 Monaten, sie wiegt 11,5 Kilo und ist 85 cm groß, sie ißt allein mit Gabel und Löffel, Trinkt allein aus Tasse, mit abstellen und auch sonst hat sie sich sehr schön entwickelt. Sie baut Türmchen (wenn sie Lust hat), sortiert alle Formen in die Steckbox ein und liebt es Bilderbücher anzuschauen. Sie versteht alles, was man ihr sagt und befolgt auch kleine Auträge, z.B: Bring bitte die Windel in den Mülleimer, leg das dort hin, bring das Papa, hol den Ball aus Deinem Zimmer etc.
Allerdings lässt sie sich beim Sprechen viel Zeit, sie redet zwar viel, aber bis auf die unten aufgeführten Worte, ist eben alles Babysprache.

Mama
Papa
Oma
Opa
Ball
Auto (Uta)
Schnuller (Nunu)
Nein (NaNa)
Blume (Bume oder Budda)
Dada (Rausgehen)
Da (wenn sie auf etwas zeigt)
Hallo (Halla)
Schlafen (heia)
Mund (Mand)
Essen/Trinken (JamJam)
Esel ( IA)
Musik (Lala)

Sie ist allerdings den halben Tag am Singen, sie singt ganz viele Melodien von Kinderliedern nach (ca. 25 Stück) und dies fast fehlerfrei.

Ist dies alles noch im Rahmen ?


Im Vorraus vielen Dank für Ihre Antwort und sorry, das mein Text so lang geworden ist.

Viele Liebe Grüße,

Wonnilein

von Wonnilein am 21.04.2010, 15:28 Uhr

 

Antwort:

Sprachentwicklung

Liebe W.,
ich würde das eher für sehr positiv bewerten, was Sie da beschreiben und sehe überhaupt keinen Grund, sich Sorgen zu machen. Sicher wird das Ihr KInderarzt, der ja bestimmt die Entwicklung regelmäßig kontrolliert, bestätigen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.04.2010

Antwort:

Sprachentwicklung

Meine Große kam recht pünktlich, sprach mit 21 Monaten lange nicht soviel, holte es aber irgendwann (2,5 ca.) nach und nun merkt man keinen Unterschied mehr zu anderen 5jährigen. Jeder hat sein eigenes Tempo. Solange die Ohren i.O. sind (und das sind sie bei euch ja scheinbar!) haben sie viel Zeit.....
LG

von Marado am 21.04.2010

Antwort:

Sprachentwicklung

Ist ungefaehr wie der Sprachschatz meiner Tochter (21 Monate, nicht zu frueh geboren) - ist doch super!!!!!

LG
Connie

von streepie am 22.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

sorge wg sprachentwicklung

hallo herr dr, ich fang an mir sorgen wg der sprachentwickling unserer tochter (26 monate) zu machen. sie ist 26 monate alt und spricht noch keine wortkombinationen (nur bye bye + xy). ihr aktiver wortschatz besteht aus rund 120-130 woertern. unser kia sieht das nicht ...

von helene76 15.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Gaumenzäpfchen verwachsen - Sprachentwicklung

Sehr geehrter Herr Busse, wir haben festgestellt, dass bei unserem 2 1/4 jährigen Sohn die Spitze des Gaumenzäpfchens an einer Seite im Mund festgewachsen ist. Ist das in irgendeiner Weise bedenklich? Ess- und Schluckprobleme hat er sicherlich keine - so viel wie er ...

von tojobine 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, mein Sohn 2J. 3Mon. spricht noch nicht viel. Sätze kann er noch gar nicht bilden. Mama. Papa. Opa. Oma. Dann relativ schwierige Worte wie Traktor sagt er fast richtig, aber sonst noch gar nichts. Sonst sagt er immer zu allem äh,äh, also ein nein. Er ist so eigensinnig, ...

von Mel07 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo Herr Dr.Busse, mein Sohn, 22 Monate, sehr temperamentvoll und motorisch weit entwickelt (konnte z.B.schon mit knapp 9 Monaten laufen und meistert jetzt Klettergerüste für Große) spricht sehr wenig. Er beherrscht: -ja, nein, ...

von you 12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung 2 1/4 Jahre

Hallo, meine Tochter ist 2 Jahre und 2 Monate und spricht immer noch so gut wie gar nicht. Zwar versteht sie alles und versucht auch, Worte nachzusprechen, aber es kommen die seltsamsten Laute heraus (z.B. bast für Saft, bisbis für Besen, Lapli für Löffel, lobb für Loch- ...

von finmei 28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Lieber Dr. Busse, ich bin ein Rückkehrer aus Deutschland und lebe mit meinem Mann und meinem 20 Monate alten sohn in der Türkei. Der Wortschatz meines Sohnes ist begrenzt. Mein Mann spricht nur türkisch, kann aber nicht viel Zeit mit ihm verbringen, da er sehr lange ...

von zuzuburak 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Frage zur sprachentwicklung (2 jahre)

hallo herr dr. meine kleine (24 monate) kann so um die 100 woerter... davon sind aber noch einige etwas undeutlich. aber sie kombiniert noch nicht. ab wie vielen woertern faenkt denn meist das kombinieren an? aussderdem sagt sie auch kein ja oder nein... ich bekomme also ...

von helene76 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung bei einen 2 Jährigen

Hallo Herr Dr. Busse, sie hatten vor kurzem schon meine Frage beantwortet, betrf. Sprachentwicklung bei einem 2 Jährigen. Ich denke, da haben Sie recht, das wir jeden Wunsch unseren Jüngsten aus den Augen ablesen und so hat er kein Ansporn sprechen zu lernen. Denn das Hören, ...

von diekleinen4Strolche 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung beim 2 Jährigen

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe 4 Kinder im Alter von 12, 9, 7 und den Jüngsten mit fast 2 Jahren in ein paar Tagen. Die Sprachentwicklung bei meinem Jüngsten machen mir ein paar Gedanken: Im Grunde spricht er nichts ausser. Ama, Apa, Anta (Ente), das wars, mehr nicht. Meine ...

von diekleinen4Strolche 27.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, meine Tochter ist nun knapp 8 Monate und brabbelt kaum (manchmal wenn sie müde ist, nicht jeden Tag). Von Silbenverdopplung keine Spur. Das Hören funktioniert anscheinend gut. Ich rede viel mit ihr, singe oder lese vor. Kann ich sonst noch etwas tun oder ist das im ...

von micc 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.