Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

Hallo Dr. Busse

ich habe mal eine Frage zum Plötzlichen Kindstod!!!
Und zwar habe ich gelesen, das der Grund für den Plötzlichen Kindstod nun klar wäre (Giftige Gase aus der Matratze die durch einen Pilz verursacht werden) Nun gibt es BabeSafe-Matratzenhülle die vor diesen Gasen schützen sollen!!!
Stimmt es wirklich das die Matratzenhülle dazu beiträgt das es in Neuseeland die niedrigste Kindstod rate gibt??

Lg Nina

von Nina2512 am 05.10.2011, 14:28 Uhr

 

Antwort:

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

Liebe N.,
das ist nicht so, da macht nur jemand schamlos Reklame für eine besondere Matratzenhülle.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.10.2011

Antwort:

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

kann ich mir nicht vorstellen. Hier wird überall gepredigt, dass man luftdurchlässige Matratzen nehmen soll und nun plötzlich wird da ein luftdichter Bezug drüber gepackt und gut ist?!?

von karo09 am 05.10.2011

Antwort:

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

Hallo,

da der pl. Kindst. auch auftreten kann wenn das Kind nicht gerade auf der Matratze schläft sondedrn auch auf Mamas Bauch oder der Couch passieren kann bezweifle ich diese Theorie stark.

LG

von wide0_2 am 05.10.2011

Antwort:

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

Professor Posth meinte mal dazu, das es sich um ein gerücht der Matratzenindustrie handelt , was sich seid Jahren hält. Er würde seine Kinder (5!?) auch in benutzten reisebetten in Hotels schlafen lassen.

Meine Meinung: bei jedem Bett eine gute neue Matratze und gut ist, Bettlaken drauf und fertig.0

von Nijsseni am 05.10.2011

Antwort:

Schützt ein Baby Safe Matratzenhülle vor dem plötzlichen Kindstod?

Hallo,

ich bezweifle sehr stark, das das stimmt. Kauf eine Matratze 'Ökotest sehr gut' und Du wirst keine Gase haben!
Man 'streitet' sich auch darüber, ob das Familienbett den pl.Kindstot fördert oder nicht. Fakt ist aber wohl, dass z.B. Rauchen eine Gefahr ist.

LG Britta

von brittawirdmama am 06.10.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Plötzlicher kindstod bei alteren Kindern

ab werlchen monat ist es nicht mehr so risikoreich, mein sohn ist knapp 6 monate alt und in den nachrichten bringen die das daran viel ältere kinder sterben, bei den einen schauspieler, der sohn war 8 monate und noch ein anderer fall, das das kind mit 1 jahr gestorben ...

von Fruchtis 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Dr. Busse, auch mich beschäftigt das Thema um den plötzlichen Kindstod ständig.. Mit welchen Alter ist die Gefahr am größten?? Mein Sohn ist am 09.05. zwei wochen vor dem errechneten Geburtstermin spontan geboren.(Also ist er jetzt 15 bzw 13 Wochen) Er wird ...

von netty84 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Kindstod vermeiden

Lieber Dr. Busse, herzlichen Dank für Ihre Antwort zum Thema Kindstod vermeiden. Die Wiege werden wir nun tatsächlich weglassen und den Kleinen gleich ins Kinderbett legen. Habe deswegen aber noch eine Frage: Sollen wir ein Nestchen am Kopfteil anbringen und so eine Art ...

von maxi22 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Kindstod vermeiden

Lieber Dr. Busse, wir wissen nicht, ob wir mit unserer Frage bei Ihnen richtig sind. Falls nicht, dann teilen Sie uns bitte mit, an welchen Experten wir uns wenden sollten. Wir bekommen im Oktober unser erstes Kind. Wir haben einiges neu gekauft (Kinderwagen, Maxi Cosi, ...

von maxi22 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Plötzlicher Kindstod im Mutterleib

Hallo Dr. Busse ich bin derzeit in der 38 SSW Schwanger, und mache mir sehr oft Sorgen und Gedanken ob alles gut geht! da ich mir auch schon des öfteren gewisse Artikel im Internet durchgelesen habe , was ein Fehler war, bin ich auf einen Artikel gestoßen in dem stand ...

von MiniMaus02 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Kindstod oder etwas anderes?

Hallo, habe gerade von meiner Freundin erfahren, dass deren Bekannte ihren Sohn, 1 3/4 Jahre, verloren hat. Der Vater kam wohl nachts von der Arbeit nachhause und fand seinen Sohn in seinem Erbrochenen wieder, leider schon gestorben. Wohl schon länger, denn das Erbrochene ...

von Alte-Hippe 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

plötzlicher Kindstod bis welchen alter?

guten abend herr Dr. Busse. ich habe heute gelesen das der plötzliche Kindstot bis zum 3 Geburtstag passieren kann. jetzt meine Frage: Stimmt das, dass ich bis mein sohn 3 jahre alt ist angst haben muss? durch welche genauen ursachen kann das passieren? Danke schonmal ...

von DeMoonyMaus 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Bauchlage & Plötzlicher Kindstod

Guten Abend, ich hätte mal eine Frage: Meine Tochter ( knapp 8 Monate ) dreht sich seit ca. 1 Woche regelmäßig im Schlaf bzw. zum Einschlafen auf den Bauch und schläft dann tief und fest ein ( meines Erachtens deutlich ruhiger als in Rückenlage ). Oft "kriecht" sie ...

von schlumpfine012 25.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Plötzlicher Kindstod bei Zweijährigem

Hallo, der Sohn einer Bekannten meiner Mutter ist im Herbst im Alter von knapp 2 Jahren (+/- ein paar Monate) an SIDS gestorben. Mein Sohn ist ca. in dem selben Alter. Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen. Es heißt ja im 1. Lebensjahr ist das Risiko am Höchsten und wird mit dem ...

von oMAMAo 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Herr Busse, ich befolge alle Ratschläge bezüglich der Vermeidung des plötzlichen Kindstods und zusätzlich hab ich mir so eine Überwachungsmatte besorgt, wo eine schriller Alarmton erfolgt wenn 30 Sekunden keine Bewegung statt findet. Funktioniert einwandfrei. ...

von ManuelasundRolandsWunderkind 06.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindstod

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.