Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafverhalten

Hallo,
meine Tochter ist jetzt fast 5 Monate alt. Sie hat aber immer noch keinen richten Rythmus, was Schlafen am Tage angeht! Wenn sie um 8 Uhr aufsteht, ist sie nach max. 1,5 Stunden wieder müde, sie schläft dann exakt 40 min. und wird munter, aber nach ca. 1-1,5 Stunden ist sie wieder müde und so geht das den ganzen Tag. Man kann wenig mit ihr was anfangen, weil sie dann die ganze Zeit die Augen reibt und ist schlecht gelaunt. Am Abend zwischen 19 und 20 Uhr geht sie ins Bett und wird so 1 bis 2 mal in der Nacht wach, dann stille ich sie und sie schläft dann weiter.
Ich weiß nicht, was ihr fehlt und wie man am besten hinkriegt, dass sie zu Mittagsstunde ihre 2-3 Stunden durchschläft, damit sie endlich ausgeschlafen ist.
Haben Sie vielleicht Vermutung, was mit ihr ist und was man dagegen machen könnte?

von regina82 am 07.07.2008, 13:34 Uhr

 

Antwort:

Schlafverhalten

Liebe R.,
diese eher noch kurzen Wach- und Schlafphasen entsprechen einfach der Entwicklung ihrer Tochter und das wird sich ganz normal auch mit der Zeit ändern. Bitte akzeptieren Sie das einfach und planen den Tag entsprechend, erzwingen kann man nämlich eine Änderung nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.07.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.