Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Scharlach

sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein sechs jähriger Sohn hat seit gestern scharlach und nimmt Amoxicillin 750 mg seit gestern morgen. Er hat gestern 2 Tabletten genommen. Ihm geht es wieder gut soweit. Heute morgen hat er dann niesen müssen und hat direkt in das Gesicht von meinem 1 jährigen Sohn geniest, da er diesen gerade an den Händen geführt hatte. er wollt noch schnell los lassen aber dann bekam der kleine Angst und hat sich dann noch nach hinten gelehnt und dann hat er natürlich direkt ihn angeniest. Wie hoch ist die Ansteckung jetzt noch. Mein älterer Sohn hatte jetzt schon öfter Scharlach und bis jetzt hatte sich der kleine nie angesteckt, habe auch immer aufgepasst aber zusammen gespielt haben sie troitzdem. Der kleine hatte jetzt aber auch erst einen Infekt und ist heute wieder Fieberfrei, hatte aber bis jetzt noch kein Scharlach, Kinderärztin hatte gestern auch bei ihm einen Abstrich gemacht. Vielen Dank

von paddy am 15.05.2009, 08:41 Uhr

 

Antwort:

Scharlach

Liebe P.,
der Ältere war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr ansteckend.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Scharlach

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn wurde heut Scharlach festgestellt. Er hatte heute morgen aber schon kein Fieber mehr, nur strake Halsschmerzen und den typischen Ausschlag. Er hatte vor drei Wochen schon einmal Scharlach. Nun ist mein Sohn am Samstag auf ...

von paddy 14.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach??

mein sohn ist fünf jahre alt. er hatte vor ca. 4/5 wochen scharlach,erwiesen durch rachenabstrich und mit antibiotika behandelt. nun hat er wieder starke halsschmerzen und einen ausschlag am körper,der für mich 1:1 wieder zu scharlach passen würde. ist es möglich das nach so ...

von i_nes 10.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach -Therapie

Hallo, meine Tochter hat tatsächlich nach nur einem Tage ohne Penicillin wieder Scharlach bekommen. Wird jetzt mit Grüncef behandelt, lt. Kiarzt für 6 Tage = 1 Packung. Ist das ausreichend?? Überall ist von Einem Therapieschema von 10 Tagen die rede. Vielen ...

von LAuryn1707 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Herr Dr. Busse, meine Nachbarin erzählte mir heute, dass sie mit ihrem Sohn heute beim Arzt war und er Scharlach hat. Er soll nun über 10 Tage 3 mal täglich 5ml Penezilin nehmen und könne wohl am Donnerstag wieder in den Kindergarten. Ich finde die Zeit sehr kurz. ...

von Profesor 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach usw

scharlach usw in dem kiga geht scharlach um nun weiß ich nicht ob das schlimm wäre fürs baby ich hatte das glaub noch nie vielleciht bekommt ers dann auch nicht? mene kolegin hatte es letztes jahr und jetzt nicht nur die frage ist darf sie zu besuch kommen?? im kiga ...

von baby2009 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo, meine Tochter(4) hatte Scharlach und wurde 10 Tage mit Penicillin behandelt. Jetzt nach einem Tag ohne AB wieder starke Halsschmerzen ( das war gestern) heut auch noch Fieber bis 39 C. Kann das schon wieder Scharlach sein?? Hat das AB nicht wirklich gegriffen - obwohl ...

von Lauryn1707 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach - Wie lange Himbeerzunge ?

Hallo Herr Dr. Busse, Meine Tochter hatte vor zwei Wochen Scharlach und wurde mit Antibiotikum behandelt. Sie hat immer noch eine Himbeerzunge, ist ansonsten eigentlich wieder ganz fit, außer das sie Probleme mit der Verdauung hat. Müsste die Himbeerzunge nicht wieder ...

von citty79 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Durchfall bei Scharlach-Ansteckung

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hatte letztes WE leichten Durchfall, hat einmal erbrochen. Kein Fieber, er war recht fit, aber etwas quengelig. Am Mo war der Durchfall weg, er war jedoch weiter quengelig. Mittwoch bekam er Fieber (40 Grad), am Do auch Ausschlag. Arzt ...

von Rike33 02.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Lieber Dr. Busse, mein Sohn (3 Jahre, fast 4) hatte vor rund einem Monat zum ersten Mal Scharlach. Er hat 10 Tage lang Penicillin eingenommen. Nach Absetzen des Medikaments kam der Rückfall. Richtig schlimm mit Erbrechen, 40 Fieber. Der Arzt hat ihm dann nochmal Penicillin ...

von Agi2307 25.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach und Säugling?

Guten Abend Wir haben gerade einen kleinen "Konflikt" in der Familie... Mein Neffe hat Scharlach (wird aber schon behandelt und ist somit nicht mehr ansteckend). Zuerst hieß es, meine Schwester und mein Schwager würden sich untersuchen lassen -genauso meine Mutter. Soweit ...

von asujakin 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.