Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Scharlach/Streptokokken Angina

Sehr geehrter Prof. Busse,

bei meinem Sohn wurde gestern eine Streptokokken Angina diagnostiziert. Er hat keinen Ausschlag, aber die Himbeerzunge und den geröteten Rachen.
Er bekommt nun Penicillin.

Meine Fragen:

1. Wo ist der Unterschied zwischen Scharlach und der Streptokokken Angina?
2. Sind die spät möglichen Komplikationen bei beiden die gleichen ( wie rheumatisches Fieber, usw. ) ?
3. Verhindert die Gabe von Antibiotika solche Spätfolgen oder hat das damit nichts zu tun?


Vielen Dank im Voraus
Mit freundlichen Grüssen
Ulrike

von Ulli1802 am 16.08.2021, 20:54 Uhr

 

Antwort:

Scharlach/Streptokokken Angina

Liebe U.,
ß-hämolysierende Streptokokken sind keine einheitliche Gruppe sondern unterscheiden sich durch viele sogenannte "Virulenzfaktoren", die auch über die Symptome entscheiden, die von den Bakterien verursacht werden. Zum klassischen Scharlach gehört der typische Ausschlag. Spätfolgen wie Rheumatisches Fieber treten hierzulande derzeit sehr selten auf. Und eine antibiotische Behandlung kann diese nicht sicher verhindern, sodass die antibiotische Behandlung vor allem darauf zielt, die Dauer der Symptome und der Ansteckungsfähigkeit zu reduzieren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Streptokokken gleich Scharlach?

Hallo Dr. Busse, meine Kinder haben immer wieder Streptokokken Infekte mit positivem Abstrich in Rachen. Es ist aber meist kein Sc9harlach, da kein Exanthem und so etwas auftritt. Man hört ja immer, dass Scharlach bei jungen Säuglingen eher selten ist. Da wir auch ein 2 ...

von Florentina046 23.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Scharlach - erneute Infektion oder Streptokokken länger nachweisbar?

Hallo Herr Dr Busse, mein Sohn (3 Jahre) ist vor knapp 3 Wochen an Scharlach erkrankt. Er hatte die typischen Symptome wie Zungenbelag bis zur Himbeerzunge, Fieber und Appetitlosigkeit. Diese wurde begleitet von einem tiefen Bronchialhusten. Durch den positiven ...

von Kris1982 18.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Streptokokkenangina oder Scharlach

Guten Tag Herr Dr.Busse , Bei meinem Sohn 6 Jahre wurde letzte Woche Montag Streptokokken durch einen Abstrich diagnostiziert, er bekam für 10 Tage AB seit Mittwoch Abend sind wir fertig . Er hatte Halsschmerzen , Fieber weiße flecken am rachen und am Dienstag nach Arztbesuch ...

von Biajoel 14.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Wiederkehrende Streptokokken / Scharlachinfektion

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn wird diesen Sommer 4 Jahre alt und und langsam verzweifeln wir an immer wiederkehrenden Streptokokkeninfektionen. Er bekam im Alter von ca 2 Jahren seine erste Infektion und momentan sind wir bei Infektion Nummer 6. Dieses mal ist er ...

von Särah86 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

B Streptokokken und Scharlach

Hallo, ich habe einen Sohn (9 Jahre) und bin in der 18 SSW. Am Freitag hatte mein Sohn Besuch von einem Freund. Die Mutter von ihm rief mich eben an und sagte das ihr Sohn B Streptokokken hat und Scharlach. Im Internet habe ich nur Scharlach in Verbindung mit A ...

von snoopymum 30.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Keine Streptokokken aber alle Scharlach-Anzeichen?

Sehr geehrter Dr. Busse, unser bald 5-jähriger Sohn begann Donnerstag abend zu fiebern. Freitag kam 2 mal Erbrechen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Ausschlag dazu (dieser hat ausgesehen anfangs wie ein Sonnenbrand und entwickelte sich dann wie Gänsehaut nur ...

von Paulhannah 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Streptokokken / Scharlach evtl. übersehen?

Hallo Herr Dr. Busse, vor ca. 4 Wochen erkrankte meine Tochter (5) an starken Halsschmerzen, Fieber über 39, stark gerötetem Rachen mit kleinen Eiterstippen auf den Mandeln. Unser KiA sagte es sei keine bakterielle Infektion sondern ein Virusinfect (kein Abstrich), der aber zu ...

von katie9000 20.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Scharlach / Streptokokken welche Unterstützung zum Antibiotika möglich ?

Guten Tag, also meine Tochter (4 Jahre) hatte Anfang Januar Scharlach, welches mit Antibiotika behandelt wurde. HEUTE haben wir den 3 Rückfall (nicht Scharlach "nur" Streptokokken ) diagnostiziert bekommen. Jedes Mal wurden die Maus mit Antibiotika therapiert, jedes Mal ...

von PuenktchensMami 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

scharlach/ streptokokken / ja/ nein?

hallo herr dr. busse, meine tochter (4,5j) musste vor etwas mehr als drei wochen 2 mal heftig erbrechen, klagte vorher über übelkeit und hatte schüttelfrost. dann ging es ihr schon wieder recht gut, hatte auch kein fieber. da im kindergarten gerade scharlach ein großes thema ...

von valeriana 23.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Scharlach / Streptokokken

Hallo Dr. Busse, ich habe eine 3 Jahre alte Tochter und eine 8 Monate alte Tochter. Bei der grossen im Kindergarten gehen unter anderem Scharlach und Streptokokken um. Ich habe seit gestern mittel starke Halsschmerzen. Jetzt habe ich Angst eines der beiden Sachen zu haben und ...

von Hallo100 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Streptokokken, Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.